3

Zürcher Bibel

1 Ein Psalm Davids, als er vor seinem Sohn Absalom floh.[1] (2Sa 15:13) 2 HERR, wie zahlreich sind meine Feinde, viele sind es, die gegen mich aufstehen, (Ps 25:19) 3 viele, die von mir sagen: Er hat keine Hilfe bei Gott. Sela[2] 4 Du aber, HERR, bist mir Schild, bist meine Ehre und erhebst mein Haupt. (Ps 7:11; Ps 18:3; Ps 27:6; Ps 62:8; Ps 110:7) 5 Laut rufe ich zum HERRN, und er antwortet mir von seinem heiligen Berg. Sela 6 Ich lag und schlief, nun bin ich erwacht, denn der HERR hält mich. (Ps 4:9) 7 Ich fürchte mich nicht vor vielen tausend Kriegern, die ringsum mich belagern. (Ps 27:3) 8 Steh auf, HERR, hilf mir, mein Gott. Allen meinen Feinden hast du das Kinn zerschmettert, die Zähne der Frevler hast du zerschlagen. (Ps 58:7) 9 Beim HERRN ist die Hilfe, dein Segen über deinem Volk. Sela