1.Mose 4,1

Lutherbibel 2017

1 Und Adam erkannte seine Frau Eva, und sie ward schwanger und gebar den Kain und sprach: Ich habe einen Mann gewonnen mithilfe des HERRN.

Elberfelder Bibel

1 Und der Mensch erkannte seine Frau Eva, und sie wurde schwanger und gebar Kain[1]; und sie sagte: Ich habe einen Mann hervorgebracht[2] mit dem HERRN. (Ps127,3)

Hoffnung für Alle

1 Adam schlief mit seiner Frau Eva, sie wurde schwanger und brachte einen Sohn zur Welt. »Mit der Hilfe des HERRN habe ich einen Sohn bekommen!«, rief sie aus. Darum nannte sie ihn Kain (»Gewinn«).

Schlachter 2000

1 Und Adam erkannte seine Frau Eva; und sie wurde schwanger und gebar den Kain[1]. Und sie sprach: Ich habe einen Mann erworben mit der Hilfe des HERRN!

Zürcher Bibel

1 Und der Mensch erkannte Eva, seine Frau, und sie wurde schwanger und gebar Kain, und sie sprach: Ich habe einen Sohn bekommen[1] mit Hilfe des HERRN.

Neue Genfer Übersetzung

Die Bibelstelle existiert in dieser Übersetzung nicht.

Gute Nachricht Bibel

1 Adam schlief mit seiner Frau Eva,[1] und sie wurde schwanger. Sie brachte einen Sohn zur Welt und sagte: »Mit Hilfe des Herrn habe ich einen Mann hervorgebracht.«[2] Darum nannte sie ihn Kain.

Einheitsübersetzung 2016

1 Der Mensch erkannte Eva, seine Frau; sie wurde schwanger und gebar Kain. Da sagte sie: Ich habe einen Mann vom HERRN erworben.

Neues Leben. Die Bibel

1 Adam[1] schlief mit seiner Frau Eva und sie wurde schwanger. Und sie brachte Kain[2] zur Welt und sagte: »Mit der Hilfe des Herrn habe ich einen Mann geboren.[3]«

Neue evangelistische Übersetzung

1 Adam hatte mit seiner Frau Eva geschlafen. Nun wurde sie schwanger und gebar Kain. Da sagte sie: "Ich habe einen Mann erworben:[1] Jahwe."[2]

Menge Bibel

1 Eva gebar dann dem Adam, ihrem Gatten, einen Sohn Kain[1]. Da sagte sie: »Einen Mann[2] habe ich ins Dasein gerufen (eig. erworben, gewonnen) mit Hilfe des HERRN!«