Psalm 50

Schlachter 2000

1 Ein Psalm Asaphs. Der Mächtige, Gott der HERR, er redet und ruft die Erde vom Aufgang der Sonne bis zu ihrem Niedergang. (1Ch 15:14; 1Ch 15:19; 1Ch 25:1; Job 11:5; Ps 73:1; Isa 1:2; Isa 41:4)2 Aus Zion, der Schönheit Vollendung, erscheint Gott im Lichtglanz. (De 33:2; Ps 48:3; Ps 80:2; La 2:15)3 Unser Gott kommt und schweigt nicht; verzehrendes Feuer geht vor ihm her, und rings um ihn stürmt es gewaltig. (Ex 19:16; De 4:24; Ps 96:13; Isa 1:2; Isa 62:1; Da 7:9)4 Er ruft dem Himmel droben zu und der Erde, damit er sein Volk richte: (De 31:28)5 »Versammelt mir meine Getreuen, die den Bund mit mir schlossen über dem Opfer!« (Ex 24:3)6 Und der Himmel verkündet seine Gerechtigkeit, dass Gott selbst Richter ist. (Sela.) (Ge 18:25; Ps 7:9; Ps 7:12; Ps 97:6; Ac 10:42; Ac 17:31)7 »Höre, mein Volk, so will ich reden; Israel, ich lege gegen dich Zeugnis ab! Ich bin Gott, dein Gott. (Ex 20:2; De 6:4; Ps 46:11; Ps 81:9)8 Deiner Opfer wegen will ich dich nicht tadeln, sind doch deine Brandopfer stets vor mir. (Jer 7:21)9 Ich will keinen Stier aus deinem Haus nehmen, keine Böcke aus deinen Hürden; (Ps 40:7; Mic 6:6)10 denn mir gehören alle Tiere des Waldes, das Vieh auf tausend Bergen. (Ps 24:1)11 Ich kenne alle Vögel auf den Bergen, und was sich auf dem Feld regt, ist mir bekannt. (Lu 12:6)12 Wenn ich hungrig wäre, so würde ich es dir nicht sagen; denn mir gehört der Erdkreis und was ihn erfüllt. (De 10:14; Ps 89:12)13 Sollte ich etwa Stierfleisch essen oder Blut von Böcken trinken?14 Opfere Gott Dank und erfülle dem Höchsten deine Gelübde; (De 23:21; Ps 50:23; Na 2:1; Heb 13:15)15 und rufe mich an am Tag der Not, so will ich dich erretten, und du sollst mich ehren!« (Ps 34:5; Ps 86:7; Ps 107:13; Ps 107:19; Ps 107:28)16 Zu dem Gottlosen aber spricht Gott: »Was zählst du meine Satzungen auf und nimmst meinen Bund in deinen Mund, (Le 26:14; Ro 2:17; Tit 1:16)17 da du doch Zucht hasst und meine Worte verwirfst? (Ne 9:26; Pr 1:29)18 Siehst du einen Dieb, so freundest du dich mit ihm an, und mit Ehebrechern hast du Gemeinschaft; (Isa 1:23; Jer 5:7)19 deinen Mund lässt du Böses reden, und deine Zunge knüpft Betrug. (Ps 10:7; Pr 10:6; Pr 15:28)20 Du sitzt da und redest gegen deinen Bruder; den Sohn deiner Mutter verleumdest du. (Le 19:16; Pr 10:18)21 Das hast du getan, und ich habe geschwiegen; da meintest du, ich sei gleich wie du. Aber ich will dich zurechtweisen und es dir vor Augen stellen! (Job 32:12; Isa 55:8; Isa 57:11; 2Ti 3:16)22 Seht doch das ein, die ihr Gott vergesst, damit ich nicht hinwegraffe, und keiner rettet! (De 32:39; Job 8:13; Pr 29:1; Ho 5:14; Jas 1:23)23 Wer Dank opfert, der ehrt mich, und wer [seinen] Weg [recht] ausrichtet, dem zeige ich das Heil Gottes!« (Ps 50:14; Ps 91:16)