Website too slow? Load as basic HTML.

Psalm 36

Schlachter 2000

1 Dem Vorsänger. Von David, dem Knecht des Herrn. (Ps 18:1) 2 Ein Urteil über die Abtrünnigkeit des Gottlosen [kommt] aus der Tiefe meines Herzens: Die Gottesfurcht gilt nichts vor seinen Augen! (Ps 10:4; Ps 14:1; Ps 53:2; Ps 119:158; Jer 39:5; Ro 3:18; Jud 1:4; Jud 1:9) 3 Denn es schmeichelt ihm in seinen Augen, seine Missetat zu vollbringen, zu hassen. (De 29:18; Pr 14:12; Heb 12:15) 4 Die Worte seines Mundes sind Lug und Trug; er hat aufgehört, verständig zu sein und Gutes zu tun. (Ps 10:7; Ps 12:3; Ps 109:17; Jer 5:3; Jer 19:15) 5 Auf seinem Lager brütet er Bosheit aus, er stellt sich auf einen Weg, der nicht gut ist; das Böse verabscheut er nicht. — (Ps 97:10; Pr 2:14; Isa 59:5; Isa 65:2; Mic 2:1; Ro 12:9) 6 HERR, deine Gnade reicht bis zum Himmel, deine Treue bis zu den Wolken! (Ps 57:11; Ps 108:5) 7 Deine Gerechtigkeit ist wie die Berge Gottes, deine Gerichte sind wie die große Flut; du, o HERR, rettest Menschen und Tiere. (Ps 9:8; Ps 71:19; Ps 89:15; Ps 145:19; Ec 11:9; Jer 9:23; Jer 25:31; Da 7:10; Da 7:22; Mt 6:26; Ro 8:20; Ro 11:33) 8 Wie köstlich ist deine Gnade, o Gott, dass Menschenkinder Zuflucht finden unter dem Schatten deiner Flügel! (Ru 2:12; Ps 17:7; Ps 31:2; Ps 31:8; Ps 91:1) 9 Sie laben sich an den reichen Gütern deines Hauses, mit dem Strom deiner Wonne tränkst du sie. (Ps 16:11; Ps 63:6; Ps 84:7; Isa 58:11) 10 Denn bei dir ist die Quelle des Lebens, in deinem Licht schauen wir das Licht. (Ps 27:1; Pr 14:27; Isa 2:5; Isa 60:1; Jer 2:13; Joh 1:9; Joh 4:10; Joh 4:14; Joh 8:12; Re 21:6) 11 Erweise deine Gnade auch weiterhin denen, die dich kennen, und deine Gerechtigkeit denen, die aufrichtigen Herzens sind! (1Sa 1:18; Ps 7:11; Ps 103:11; Ps 109:21; Ps 109:26; Isa 54:8; Isa 54:10) 12 Lass den Fuß der Hochmütigen mich nicht erreichen, und die Hand der Gottlosen mich nicht vertreiben! (Ps 71:4; Ps 140:5) 13 Dort sind die Übeltäter gefallen; sie wurden niedergestoßen und konnten nicht mehr aufstehen. (Ps 27:2; Ps 37:2; Ps 101:8; Pr 4:19)