Psalm 99

Elberfelder Bibel

1 Der HERR ist König! Es zittern die Völker. Er thront auf den Cherubim. Es wankt die Erde. (Ex 25:22; 2Sa 6:2; Ps 80:2; Ps 82:5; Ps 93:1; Ps 96:9) 2 Groß ist der HERR in Zion, und hoch ist er über alle Völker. (Ps 47:3; Isa 12:6) 3 Preisen sollen sie deinen Namen, den großen und furchtbaren - heilig ist er! - (Ne 9:5; Ps 103:1; Ps 111:9; Re 15:4) 4 und die Stärke des Königs, der das Recht liebt! Du hast die Rechtsordnung begründet und hast Recht und Gerechtigkeit in Jakob geschaffen. (Job 37:23; Jer 23:5) 5 Erhebt den HERRN, unseren Gott, und fallt nieder vor dem Schemel seiner Füße! Heilig ist er. (Ps 132:7; Mt 5:35) 6 Mose und Aaron unter seinen Priestern, und Samuel unter denen, die seinen Namen anriefen, sie riefen zu dem HERRN, und er antwortete ihnen. (Nu 16:22; 1Sa 7:9) 7 In der Wolkensäule redete er zu ihnen. Sie bewahrten seine Zeugnisse und die Ordnung, die er ihnen gegeben hatte. (Ex 33:9) 8 HERR, unser Gott, du hast ihnen geantwortet! Ein vergebender Gott warst du ihnen, doch auch ein Rächer ihrer Taten. (Nu 20:12; Ps 78:38) 9 Erhebt den HERRN, unseren Gott, und fallt nieder an seinem heiligen Berg! Denn heilig ist der HERR, unser Gott. (Ps 48:2; Isa 6:3; Re 4:8)