Neues Leben. Die Bibel

Search "mauer" in the Bible

Neues Leben. Die Bibel (100/103 hits)

Ge 49:22 Josef ist ein fruchtbarer Baum, ein fruchtbarer Baum an einer Quelle. Seine Zweige ranken über die Mauer.Ex 14:22 So konnten die Israeliten trockenen Fußes mitten durch das Meer ziehen; links und rechts von ihnen stand das Wasser wie eine Mauer.Ex 15:8 Beim Hauch deines Atems türmten sich die Wasser auf! Die Wasserfluten standen aufrecht wie eine Mauer; mitten im Meer erstarrten sie.Nu 22:25 Als die Eselin den Engel des Herrn dort stehen sah, drückte sie sich fest an die Mauer und klemmte dabei Bileams Fuß zwischen sich und der Mauer ein. Da schlug Bileam die Eselin erneut.1Sa 25:16 Tag und Nacht waren sie für uns und die Schafe wie eine schützende Mauer, solange wir die Herden in ihrer Nähe weideten.1Sa 31:10 Sie legten seine Rüstung im Tempel der Astarte nieder und hängten seinen Leichnam an der Mauer der Stadt Bet-Schean auf.1Sa 31:12 marschierten ihre Krieger die ganze Nacht durch nach Bet-Schean. Dort holten sie die Leichen Sauls und seiner Söhne von der Mauer herunter. Sie brachten sie nach Jabesch und verbrannten sie dort.2Sa 11:21 Wurde nicht Abimelech, der Sohn Jerubbaals in Tebez von einer Frau getötet, die einen Mühlstein von der Mauer auf ihn herabwarf? Warum also seid ihr so nah an die Mauer herangerückt?´ - dann sage ihm einfach: `Auch dein Diener, der Hetiter Uria, wurde getötet.´«2Sa 11:24 schossen die Bogenschützen von der Mauer mit Pfeilen auf uns. Einige deiner Männer wurden getötet, darunter auch der Hetiter Uria.«2Sa 18:24 Während David sich gerade zwischen dem inneren und äußeren Stadttor aufhielt, stieg ein Wächter auf das Dach des in die Mauer eingelassenen Tores. Er sah einen einzelnen Mann auf die Stadt zulaufen.2Sa 20:21 Alles, was ich will, ist ein Mann namens Scheba, ein Sohn von Bichri vom Gebirge Ephraim, der sich gegen König David aufgelehnt hat. Wenn ihr ihn mir ausliefert, werden wir von der Stadt abziehen!« Da sagte die Frau: »Wir werden dir seinen Kopf über die Mauer werfen.«2Sa 22:30 Mit dir kann ich ganze Heere zerschlagen, mit dir überwinde ich jede Mauer.2Ki 6:30 Als der König das hörte, zerriss er seine Kleider. Und als er weiter auf der Mauer entlangging, sah das Volk, dass er Unterkleider aus Sackleinen trug.2Ch 32:5 Dann begann Hiskia entschlossen damit, die beschädigten Stellen der Mauer zu reparieren, Türme zu bauen und zusätzlich eine zweite Mauer vor der ersten zu errichten. Auch den Millo in der Stadt Davids ließ er verstärken. Außerdem wurden auf seinen Befehl große Mengen Waffen und Schilde hergestellt.2Ch 33:14 Danach baute Manasse die äußere Mauer um die Stadt Davids wieder auf, im Westen vom Gihon im Tal bis zum Fischtor und weiter um den Ofel herum, wo er sie besonders hoch machen ließ. Er stationierte Heerführer in allen Festungsstädten Judas.Ne 2:15 So ging ich zu Fuß bei Nacht das Bachtal hinauf und begutachtete die Mauer, bevor ich umdrehte und durch das Taltor wieder zurückkehrte.Ne 3:4 Neben ihnen arbeitete Meremot, der Sohn Urias und Enkel von Hakkoz. An seiner Seite besserte Meschullam, der Sohn Berechjas und Enkel Meschesabels, die Mauer aus, daneben Zadok, der Sohn Baanas.Ne 3:8 Daneben besserte Usiël, der Sohn Harhajas, ein Goldschmied, die Mauer aus; neben ihm arbeitete Hananja, ein Salbenmischer. Den Abschnitt bis an die breite Mauer Jerusalems bauten sie aus.Ne 3:11 Den Ofenturm und einen weiteren Abschnitt der Mauer besserten Malkija, der Sohn Harims, und Haschub, der Sohn Pahat-Moabs aus.Ne 3:12 Daneben befestigte Schallum, der Sohn von Lohesch und Vorsteher der anderen Hälfte des Bezirks Jerusalem, mit seinen Töchtern einen Teil der Mauer.Ne 3:15 Das Quelltor besserte Schallun, der Sohn Kolhoses, der Vorsteher des Bezirks Mizpa, aus. Er baute es auf, versah es mit einem Dach und setzte die Torflügel, Schlösser und Riegel ein. Außerdem befestigte er die Mauer am Teich der Wasserleitung in der Nähe des Gartens des Königs bis zu der Treppe, die von der Stadt Davids hinabführte.Ne 3:16 Nach ihm besserte Nehemja, der Sohn Asbuks, der Vorsteher des halben Bezirks Bet-Zur, die Mauer aus. Er befestigte sie bis gegenüber den Gräbern Davids, bis zum Teich, den man angelegt hatte und bis zum Haus der Krieger.Ne 3:18 Nach ihm besserten ihre Landsleute unter der Führung von Binnui, dem Sohn Henadads, dem Vorsteher der anderen Hälfte des Bezirks Keïla, die Mauer aus.Ne 3:19 Neben ihnen besserte Eser, der Sohn Jeschuas, der Vorsteher von Mizpa, einen weiteren Abschnitt der Mauer gegenüber dem Aufgang zur Waffenkammer an der Ecke aus.Ne 3:21 Meremot, der Sohn Urias und Enkel von Hakkoz, baute einen zweiten Abschnitt der Mauer wieder auf, der von der Haustür bis zum Ende von Eljaschibs Haus reichte.Ne 3:24 Danach arbeitete Binnui, der Sohn Henadads, an einem zweiten Abschnitt der Mauer vom Haus Asarjas bis zum Winkel und zur Ecke.Ne 3:26 und die Tempeldiener, die auf dem Hügel Ofel wohnten, tätig; sie befestigten die Mauer bis gegenüber vom Wassertor im Osten und dem Turm, der sich dort erhebt.Ne 3:27 Dann kamen die Leute aus Tekoa, die einen zweiten Abschnitt gegenüber dem großen, aufragenden Turm bis zur Mauer des Ofel ausbesserten.Ne 3:29 Daneben arbeitete Zadok, der Sohn Immers, an der Mauer gegenüber seinem Haus, und nach ihm Schemaja, der Sohn Schechanjas, der Torhüter des Osttors.Ne 3:31 Malkija, einer der Goldschmiede, baute die Mauer bis zum Haus der Tempeldiener und Händler gegenüber dem Wachttor und bis hinauf zum Obergemach an der Ecke.Ne 3:32 Und zwischen dem Obergemach an der Ecke und dem Schaftor besserten die Goldschmiede und Händler die Mauer aus.Ne 3:33 Sanballat war wütend, als er erfuhr, dass wir die Mauer wieder aufbauten. Er ärgerte sich sehr und verhöhnte die Juden.Ne 3:38 Schließlich stellten wir die Mauer bis zur Hälfte ihrer ursprünglichen Höhe rund um die ganze Stadt fertig, und das Volk war mit ganzem Herzen dabei.Ne 4:1 Als Sanballat und Tobija und die Araber, Ammoniter und Aschdoditer hörten, dass die Wiederherstellung der Mauern Jerusalems Fortschritte machte und die Lücken in der Mauer sich zu schließen begannen, kochten sie vor Zorn.Ne 4:4 Und das Volk von Juda sprach: »Die Lastenträger sind mit ihrer Kraft am Ende, aber es gibt noch so viel Schutt. Wir können die Mauer nicht weiterbauen.«Ne 4:7 Daraufhin stellte ich an den offenen Stellen, hinter den niedrigsten Abschnitten der Mauer, bewaffnete Wachen auf. Ich teilte die Leute nach Sippen ein und befahl ihnen, sich mit ihren Schwertern, Speeren und Bögen zu bewaffnen.Ne 4:9 Als unsere Feinde hörten, dass wir ihren Plan kannten und dass Gott ihn vereitelt hatte, kehrten wir an die Mauer zurück, jeder an seine Arbeit.Ne 4:10 Doch von diesem Tag an arbeitete nur noch die Hälfte meiner Männer an der Mauer, während die andere Hälfte, mit Speeren, Schilden, Bögen und Kettenpanzern bewaffnet, Wache stand. Die führenden Männer standen hinter dem Volk von Juda,Ne 4:11 das die Mauer wieder aufbaute. Die Lastenträger setzten ihre Arbeit fort, eine Hand am Werkzeug, die andere an der Waffe.Ne 4:13 Ich erklärte den vornehmen Bürgern, den Oberhäuptern der Stadt und dem übrigen Volk: »Der Bau, an dem wir arbeiten, ist groß und sehr weitläufig; wir arbeiten getrennt entlang der Mauer und weit voneinander entfernt.Ne 5:16 Ich habe auch selbst am Bau der Mauer mitgearbeitet und alle meine Männer waren ebenfalls dort bei der Arbeit versammelt. Wir alle haben kein Land gekauft.Ne 6:1 Als Sanballat, Tobija, der Araber Geschem und unsere übrigen Feinde hörten, dass der Wiederaufbau der Mauer unter meiner Aufsicht vollendet und keine einzige Lücke darin verblieben war - nur die Torflügel waren zu diesem Zeitpunkt noch nicht in die Tore eingefügt -,Ne 6:6 in dem stand: »Die Leute und Geschem sagen mir, dass du und die Juden einen Aufstand planen und dass ihr deshalb die Mauer wieder aufbaut. Ihrem Bericht nach willst du ihr König werden.Ne 6:15 Am 25. Tag des Monats Elul, nach 52 Tagen, wurde die Mauer vollendet.Ne 7:1 Als der Bau der Mauer abgeschlossen war und unter meiner Leitung die Torflügel in die Tore eingesetzt worden waren, wurden die Torhüter, Sänger und Leviten ernannt.Ne 12:27 Für die Einweihung der Mauer von Jerusalem wurden die Leviten aufgefordert, aus ihren Wohnorten nach Jerusalem zu kommen und mit ihren Dankliedern und der Musik von Zimbeln, Zithern und Harfen der Freude Ausdruck zu geben.Ne 12:30 Die Priester und Leviten reinigten zunächst sich selbst, dann das Volk, die Tore und die Mauer.Ne 12:31 Ich führte die Oberhäupter von Juda oben auf die Mauer und stellte zwei große Chöre für die Danklieder auf. Einer der Chöre schritt auf der Mauer entlang nach rechts, zum Misttor.Ne 12:38 Der zweite Chor schritt in die entgegengesetzte Richtung. Ich folgte ihm mit der anderen Hälfte des Volkes, oben auf der Mauer entlang, am Ofenturm vorüber zur breiten Mauer,Ps 18:30 Mit dir kann ich ganze Armeen zerschlagen, mit dir überwinde ich jede Mauer.Ps 62:4 Wie lange noch wollt ihr alle über einen Einzigen herfallen und ihn töten, als wäre er brüchig wie eine Wand, die einzustürzen droht, oder wie eine schon rissige Mauer?Ps 80:13 Warum hast du jetzt unsere Mauer eingerissen, sodass alle, die vorübergehen, unsere Früchte stehlen können?Pr 18:11 Der Reiche hält seinen Reichtum für eine uneinnehmbare Festung; sie erscheint ihm als hohe sichere Mauer.Ec 10:8 Wer eine Grube gräbt, kann selbst hineinfallen. Wer eine Mauer niederreißt, kann von einer Schlange gebissen werden.So 2:9 Mein Geliebter ist wie eine Gazelle, wie ein junger Hirsch. Sieh, da steht er schon hinter unserer Mauer! Jetzt schaut er durchs Fenster herein, blickt durch die Gitter.So 5:7 Die Wächter fanden mich, als sie in der Stadt ihre Runden drehten; sie schlugen und verletzten mich. Die Wächter auf der Mauer entrissen mir meinen Umhang.So 8:9 Wenn sie wie eine Mauer ist, dann schmücken wir sie mit einer silbernen Krone. Doch wenn sie wie ein Tor ist, müssen wir sie mit Zedernbalken verriegeln.« Junge Frau:So 8:10 »Ich bin wie eine Mauer und meine Brüste sind wie Türme. Doch ihm habe ich mich gezeigt und Frieden gefunden.Isa 5:5 Ich sage euch, was ich mit meinem Weinberg mache: Ich werde seine Umzäunung entfernen und ihn der Verwüstung preisgeben. Ich reiße seine Mauer ein und lasse ihn zertrampeln.Isa 22:10 Du zählst die Häuser an der Stadtmauer, die abgerissen werden können, um die Mauer zu verstärken.Isa 30:13 wird diese Sünde für euch wie ein Riss in einer einsturzgefährdeten hohen Mauer sein, der sich plötzlich ausdehnt. Von einem Augenblick auf den anderen stürzt sie ein.Isa 36:12 Doch der Obermundschenk entgegnete: »Hat mich mein Herr etwa nur zu deinem Herrn und zu dir gesandt, um diese Dinge zu sagen? Hat er mich nicht auch zu den Männern auf der Mauer geschickt, die mit euch zusammen ihren eigenen Kot essen und ihren eigenen Urin trinken werden?«Jer 1:18 Du sollst wissen: Ich selbst mache dich stark wie eine uneinnehmbare Festung, wie eine eiserne Säule oder eine Mauer aus Bronzeplatten. Kein einziger von den Königen, Ministern, Priestern oder übrigen Einwohnern Judas wird sich gegen dich behaupten können.Jer 15:20 Ich werde dich diesem Volk gegenüber zu einer Mauer aus Erz machen; sie werden dir nichts anhaben können, selbst wenn sie noch so sehr gegen dich anstürmen sollten. Denn ich bin bei dir, um dir zu helfen und dir den Sieg zu schenken. Ich, der Herr, habe gesprochen!Jer 39:2 Im elften Jahr von Zedekias Herrschaft, am neunten Tag des vierten Monats, gelang es Nebukadnezar, eine Bresche in die Mauer zu schlagen.La 2:18 צ (Sade) Weine laut vor dem Herrn, Mauer der Tochter Zion! Deine Tränen sollen Tag und Nacht fließen wie ein Bach. Gönn dir keine Ruhe, deine Augen sollen nicht trocken werden.Eze 8:7 Er brachte mich zum Eingang des Hofes, wo ich eine Öffnung in der Mauer bemerkte.Eze 8:8 Er sprach zu mir: »Menschenkind, durchbrich die Mauer.« Ich durchbrach die Mauer und eine Tür kam zum Vorschein.Eze 12:5 Brich vor ihren Augen ein Loch in die Mauer und schaffe alles durch das Loch hindurch nach draußen.Eze 12:7 Ich tat, was er mir befohlen hatte. Am hellen Tag schaffte ich mein Gepäck aus dem Haus, wie Gepäck für die Verbannung. Am Abend brach ich dann mit meinen eigenen Händen ein Loch in die Mauer und ging vor ihren Augen hinaus in die Dunkelheit, mein Gepäck auf den Schultern.Eze 12:12 Auch der Fürst, der mitten unter ihnen ist, wird in der Nacht seine Habe auf den Schultern hinaustragen. Er wird ein Loch in die Mauer brechen, um dort hindurchzugehen. Er wird sein Gesicht verhüllen, damit er das Land nicht sieht.Eze 13:5 Ihr seid nicht in die Bresche gesprungen und habt die Mauer um das Volk der Israeliten herum nicht geschlossen, damit es am Tag des Herrn im Kampf besteht.Eze 13:10 Denn sie betrügen mein Volk, wenn sie sagen: Alles ist friedlich!, obwohl nirgendwo Friede ist. Wenn mein Volk eine Mauer errichtet, bedecken sie sie mit Tünche!Eze 13:12 und die Mauer stürzt ein! Wird man dann nicht zu euch sagen: Wo ist nun eure Tünche, mit der ihr getüncht habt?Eze 13:14 Ich zerstöre die Mauer, die ihr mit Tünche bestrichen habt, und lasse sie zu Boden stürzen, sodass man ihre Grundsteine sieht. Und wenn sie fällt, kommt ihr in ihren Trümmern um. Dann werdet ihr erkennen, dass ich der Herr bin!Eze 13:15 So werde ich meinen Zorn an der Mauer und an denen, die sie getüncht haben, auslassen. Und ich werde zu euch sagen: Die Mauer gibt es nicht mehr und die, die sie getüncht haben, sind auch nicht mehr da -Eze 22:30 Ich hielt Ausschau nach einem unter ihnen, der die Mauer schließt und vor mir für das Land in die Bresche springt, damit ich es nicht zerstöre, aber ich fand niemanden.Eze 23:14 Doch sie trieb ihre Schamlosigkeit noch weiter: Sie sah Männer, die auf eine Mauer gezeichnet waren, es waren Bilder von babylonischen Männern, in roter Farbe gezeichnet.Eze 40:5 Ich sah eine Mauer, die den Tempelbezirk umgab. Der Mann nahm die Messrute - sie war sechs Ellen lang, jede Elle eine Handbreite länger als die gewöhnliche Elle. Er maß die Breite der Mauer - sie war eine Messrute dick - und die Höhe, und diese betrug auch eine Messrute.Eze 40:43 Innen an der Mauer waren ringsherum Haken angebracht, je eine Handbreite lang, und auch auf den Tischen lagen Haken für die Opfertiere.Eze 41:5 Dann maß er die Mauer des Tempels: Sie war sechs Ellen dick. Der Anbau rings um den Tempel herum war vier Ellen breit.Eze 41:6 Außerdem gab es Seitenkammern in drei übereinanderliegenden Ebenen: 30 Kammern auf jeder Ebene. Sie schlossen sich so an die Wand an, dass sie ringsherum liefen und in sich Halt hatten, aber sie waren nicht mit der Mauer des Tempels verbunden.Eze 41:9 Die äußere Mauer der Seitenräume war fünf Ellen dick. Damit verblieb ein offener Platz zwischen den Seitenkammern des TempelsEze 41:12 Im Westen, vor dem umschlossenen Platz, stand ein großes Gebäude. Es war 70 Ellen tief und 90 Ellen lang, und seine Mauer war ringsherum fünf Ellen dick.Eze 41:20 Vom Boden bis zur Oberseite der Tür waren die Cherubim und die Palmwedel abgebildet, auch an der äußeren Mauer des Tempels.Eze 42:7 Dicht an den Kammern zum äußeren Vorhof hin verlief an der Außenseite eine Mauer; sie war 50 Ellen lang.Eze 42:10 an der Mauer des Vorhofs. An der Südseite vor dem umschlossenen Platz und dem Gebäude gegenüber lagen ebenfalls Kammern.Eze 42:12 Die Türen der Kammern zeigten Richtung Süden, und ein Eingang lag am Anfang des Gangs, der an der Vorderseite der Mauer verlief, wenn man von Osten kommt.Eze 42:20 Er maß den Tempelbezirk, den eine Mauer umgab, in allen vier Windrichtungen. Die Länge der Mauer betrug 500 Messruten und ihre Breite 500 Messruten. Sie trennte das Heilige von dem Unheiligen.Eze 46:23 Um jeden der vier Vorhöfe lief eine Mauer, und unten an der Mauer waren rundherum Feuerplätze angelegt.Ho 2:8 Doch ich werde einen Zaun aus Dornen um sie ziehen und eine Mauer vor ihr aufbauen. Dann wird sie nicht mehr in der Lage sein, ihren Weg zu finden.Am 7:7 Dann zeigte er mir eine weitere Vision. Ich sah, dass der Herr auf einer Mauer stand, die mithilfe eines Bleilots errichtet worden war. Er prüfte sie mit dem Bleilot, um zu sehen, ob sie gerade war.Na 3:8 Bist du besser als Theben, das an den Strömen lag und von Flüssen umgeben war? Das Meer war seine Festung, das Wasser eine schützende Mauer.Zec 2:9 Doch ich selbst werde eine Mauer aus Feuer um Jerusalem bilden, spricht der Herr. Und ich werde die Stadt mit meiner Herrlichkeit erfüllen!´«Mt 21:33 Hört auch folgendes Gleichnis. Ein Grundbesitzer legte einen Weinberg an, baute eine Mauer darum, hob eine Grube aus, um darin den Traubensaft zu keltern, und baute einen Wachturm. Dann verpachtete er den Weinberg an Bauern und zog in ein anderes Land.Mr 12:1 Dann fing Jesus an, ihnen Gleichnisse zu erzählen: »Ein Mann legte einen Weinberg an, baute eine Mauer darum, hob eine Grube aus, um den Wein darin zu keltern, und baute einen Wachturm. Dann verpachtete er den Weinberg an Bauern und zog in ein anderes Land.Joh 10:1 Ich versichere euch: Wer sich über die Mauer in den Schafpferch schleicht, statt durchs Tor hineinzugehen, ist ein Dieb und ein Räuber!Eph 2:14 Denn Christus selbst brachte Frieden zwischen den Juden und den Menschen aus allen anderen Völkern, indem er uns zu einem einzigen Volk vereinte. Er hat die Mauer der Feindschaft, die uns früher trennte, niedergerissen. Durch seinen TodRe 21:14 Die Mauer der Stadt hatte zwölf Grundsteine, auf denen die Namen der zwölf Apostel des Lammes geschrieben standen.Re 21:15 Der Engel, der mit mir gesprochen hatte, hielt eine goldene Messlatte in der Hand, um die Stadt, ihre Tore und ihre Mauer zu vermessen.