Neues Leben. Die Bibel

Search "jakobs" in the Bible

Neues Leben. Die Bibel (70 hits)

Ge 27:22 Jakob trat zu seinem Vater und Isaak betastete ihn. »Die Stimme klingt wie Jakobs Stimme, aber die Hände sind die von Esau«, sagte er.Ge 27:23 Er erkannte Jakob nicht, weil Jakobs Hände sich genauso behaart anfühlten wie Esaus Hände. Und so segnete Isaak Jakob.Ge 34:7 Währenddessen kamen auch Jakobs Söhne zurück. Als sie hörten, dass ihre Schwester vergewaltigt worden war, waren sie gekränkt und außer sich vor Wut. Sichem hatte Schande über Jakobs Familie gebracht, indem er mit Dina schlief. So etwas hätte nicht geschehen dürfen.Ge 34:27 Die Söhne Jakobs fielen über die Erschlagenen her und plünderten gemeinsam die Stadt, weil ihre Schwester dort vergewaltigt worden war.Ge 35:22 Als Jakob dort wohnte, schlief Ruben mit Bilha, der Nebenfrau seines Vaters. Und Jakob erfuhr davon. Dies sind die Namen der zwölf Söhne Jakobs:Ge 35:23 Die Söhne Leas waren Ruben - Jakobs ältester Sohn -, Simeon, Levi, Juda, Issachar und Sebulon.Ge 42:5 Jakobs Söhne kamen zusammen mit vielen anderen nach Ägypten, um Getreide zu kaufen, denn die Hungersnot hatte auch Kanaan erreicht.Ge 45:21 Und so machten es die Söhne Jakobs dann auch. Wie der Pharao es befohlen hatte, gab Josef ihnen Wagen und Reiseverpflegung mit.Ge 45:27 Sie richteten ihm aus, was Josef ihnen gesagt hatte. Als er die Wagen sah, die Josef ihnen mitgegeben hatte, um ihn zu holen, kehrten Jakobs Lebensgeister zurück.Ge 46:8 Dies sind die Namen der Nachkommen Jakobs, die mit ihm nach Ägypten kamen: Ruben, der Älteste,Ge 46:15 Das sind die Söhne Jakobs, die Lea ihm in Mesopotamien geboren hatte. Dazu noch Dina, ihre Tochter. Alles in allem hatte Jakob durch Lea 33 Nachkommen.Ge 46:18 Diese 16 waren die Nachkommen Jakobs durch Silpa, der Dienerin, die Lea von ihrem Vater Laban bekommen hatte.Ge 46:19 Die Söhne von Jakobs Frau Rahel waren Josef und Benjamin.Ge 46:25 Diese sieben waren die Nachkommen Jakobs durch Bilha, der Dienerin, die Rahel von ihrem Vater Laban bekommen hatte.Ge 46:27 Josef hatte auch zwei Söhne, die in Ägypten geboren waren. Alles in allem kamen also 70 Mitglieder von Jakobs Familie nach Ägypten.Ge 49:2 Kommt zusammen und hört, ihr Söhne Jakobs; hört auf Israel, euren Vater.Ge 49:24 Doch sein Bogen bleibt fest, und seine Arme sind gelenkig, weil der starke Gott Jakobs ihm hilft, der Hirte, der Fels Israels.Ge 50:12 Auf diese Weise erfüllten Jakobs Söhne den Wunsch ihres Vaters.Ge 50:25 Dann ließ Josef die Nachkommen Jakobs einen Eid schwören, und sagte: »Ganz sicher wird Gott euch nach Kanaan zurückführen. Nehmt dann auch meine Gebeine von hier mit.«Ex 1:1 Dies sind die Namen der Söhne Jakobs, die mit ihrem Vater nach Ägypten gekommen waren, jeder mit seiner Familie:Ex 3:6 Ich bin der Gott deiner Vorfahren - der Gott Abrahams, der Gott Isaaks und der Gott Jakobs.« Als Mose das hörte, verhüllte er sein Gesicht, denn er hatte Angst, Gott anzuschauen.Ex 3:15 Und er fügte hinzu: »Sag ihnen: `Der Herr, der Gott eurer Vorfahren - der Gott Abrahams, der Gott Isaaks und der Gott Jakobs - hat mich zu euch gesandt.´ Das ist mein Name für alle Zeiten; alle kommenden Generationen sollen mich so nennen.Ex 3:16 Geh und ruf alle führenden Männer der Israeliten zusammen. Sag ihnen: `Der Herr, der Gott eurer Vorfahren, ist mir erschienen - der Gott Abrahams, Isaaks und Jakobs. Er lässt euch sagen: Ich habe auf euch geachtet und sehe, was euch in Ägypten angetan wird.Ex 4:5 »Wenn sie das sehen, werden sie glauben, dass dir der Herr, der Gott ihrer Vorfahren - der Gott Abrahams, der Gott Isaaks und der Gott Jakobs - erschienen ist.«Ex 13:19 Mose nahm die Gebeine Josefs mit. Denn Josef hatte die Nachkommen Jakobs schwören lassen und ihnen gesagt: »Ganz sicher wird Gott euch nach Kanaan zurückführen. Nehmt dann auch meine Gebeine von hier mit.«Ex 19:3 Mose bestieg den Berg, um vor Gott zu treten. Der Herr rief ihm vom Berg aus zu: »Richte den Nachkommen Jakobs, den Israeliten, Folgendes aus:Nu 1:20 Von den Nachkommen Rubens, Jakobs ältestem Sohn, wurden 46.500 wehrfähige Männer, die 20 Jahre und älter waren, gemustert. Ihre Namen wurden nach Sippen und Familien geordnet aufgeschrieben.Nu 23:10 Wer kann die Nachkommen Jakobs zählen, die so zahlreich sind wie der Staub, oder wer kann nur ein Viertel von Israel berechnen? Lass mich sterben wie die Gerechten und lass meines Lebens Ende wie ihres sein.«De 33:28 Israel wird in Sicherheit wohnen und die Nachkommen Jakobs für sich allein leben, in einem Land voller Getreide und Wein, auf das der Tau des Himmels fällt.2Sa 23:1 Dies sind die letzten Worte Davids: »David, der Sohn Isais, spricht - David, der Mann, den Gott erhöht hat, David, der Mann, den der Gott Jakobs gesalbt hat, David, der Liebling in den Liedern Israels.1Ki 18:31 Er nahm zwölf Steine, einen für jeden Stamm der Söhne Jakobs, zu dem der Herr gesprochen hatte: »Dein Name soll Israel sein«,1Ki 18:36 Als die Zeit für das Speiseopfer gekommen war, trat der Prophet Elia heran und betete: »Herr, Gott Abrahams, Isaaks und Jakobs, zeig uns heute, dass du Gott in Israel bist und dass ich dein Diener bin und all dies auf deinen Befehl hin getan habe.2Ki 17:34 Und so ist es bis heute geblieben. Sie üben ihre früheren Bräuche aus, statt den Herrn allein anzubeten und den Gesetzen, Vorschriften, Anweisungen und Geboten zu gehorchen, die er den Nachkommen Jakobs, dessen Namen er in Israel änderte, gab.2Ki 17:35 Denn der Herr hatte einen Bund mit den Nachkommen Jakobs geschlossen und ihnen geboten: »Ihr dürft keine anderen Götter anbeten, ihr dürft euch nicht vor ihnen verneigen, sie nicht verehren und ihnen nicht opfern.1Ch 16:13 ihr Nachkommen Israels, seines Dieners, ihr Nachkommen Jakobs, seine Auserwählten.Ezr 8:18 Da Gott seine gnädige Hand über uns hielt, schickten sie uns einen Mann namens Scherebja und 18 seiner Söhne und Brüder. Scherebja war ein kluger Mann, ein Nachkomme Machlis, der ein Nachkomme Levis, des Sohnes Jakobs, war.Ps 22:24 Lobt den Herrn, alle, die ihn fürchten! Ehrt ihn, ihr Nachkommen Jakobs! Erweist ihm Ehrfurcht, ihr Nachkommen Israels!Ps 47:5 Er hat uns dieses Land zum Eigentum gegeben, zum stolzen Besitz der Nachkommen Jakobs, den er lieb hat. MusikPs 76:7 Als du ihnen drohtest, Gott Jakobs, blieben ihre Pferde und Streitwagen stehen.Ps 77:16 Du hast dein Volk durch deine Stärke befreit, die Nachkommen Jakobs und Josefs. MusikPs 81:5 Denn das ist eine Verordnung in Israel, ein Gesetz des Gottes Jakobs.Ps 105:6 ihr Kinder Abrahams, seines Dieners, ihr Nachkommen Jakobs, seines Auserwählten.Ps 114:1 Als Israel aus Ägypten auszog, als die Nachkommen Jakobs das Volk verließen, dessen Sprache sie nicht verstanden,Isa 10:20 Dann werden sich die vom Haus Jakobs, die in Israel übrig geblieben und entkommen sind, vertrauensvoll auf den Herrn, den Heiligen Israels stützen. Sie werden sich nicht weiter auf den verlassen, der sie schlägt.Isa 14:1 Mit den Nachfahren Jakobs aber wird der Herr Erbarmen haben. Er wird das Volk Israel noch einmal erwählen und es in seiner alten Heimat ansiedeln. Einwanderer anderer Länder werden sich ihm anschließen und sich zum Volk der Israeliten halten.Isa 27:9 Hierdurch wird die Sünde Jakobs zugedeckt werden. Durch diese Beseitigung wird Folgendes geschehen: Er wird alle Altarsteine wie Kalkbrocken zerbröseln und die Ascheren wie auch die Sonnensäulen werden nicht wieder aufgebaut werden.Isa 48:1 Hört her, die ihr aus der Nachkommenschaft Jakobs seid, den Namen Israel tragt und zum Stamm Juda gehört. Ihr schwört beim Namen des Herrn und beruft euch auf den Gott Israels, seid dabei aber nicht offen und ehrlich.Isa 48:12 »Hör mir zu, Sippe Jakobs, und Israel, das ich berufen habe. Ich bin es - ich bin der Erste und der Letzte.Isa 49:26 Ich füttere deine Peiniger mit ihrem eigenen Fleisch. Sie sollen sich mit ihrem eigenen Blut betrinken wie mit jungem Wein. Die ganze Welt wird dann erkennen, dass ich, der Herr, dein Heiland bin und dass der Mächtige Jakobs dein Erlöser ist.«Isa 58:14 Dann wird der Herr eure Freude sein. Ich lasse euch über die Höhen der Erde gehen und euch das Erbe Jakobs, eures Vorfahren, genießen. Ich, der Herr, habe gesprochen!«Isa 60:16 Du wirst die Milch der Völker trinken und an der Brust von Königen gestillt werden. Du wirst erkennen, dass ich, der Herr, dein Retter bin und dein Erlöser, der Mächtige Jakobs.Jer 2:4 Hört mein Wort, ihr Nachkommen Jakobs, ihr Sippen Israels:Jer 30:18 Doch der Herr spricht: »Ich will das Geschick der Zelte Jakobs wenden und mich seiner Wohnungen erbarmen. Die Stadt Jerusalem soll auf ihrem Hügel wiederaufgebaut und der Königspalast auf dem ursprünglichen Platz errichtet werden;Jer 30:21 Sein König wird ein Nachkomme Jakobs sein, und der über sie herrschen wird, kommt aus ihrer Mitte. Er wird meine Nähe suchen, weil ich ihm erlauben werde zu mir zu kommen«, spricht der Herr. »Denn wer könnte es ohne meine Erlaubnis wagen in meine Nähe zu kommen?Jer 33:26 erst dann könnte ich die Nachkommen Jakobs und meines Knechts Davids verstoßen, sodass ich nicht mehr von seinen Kindern Herrscher erwählte über die Nachkommen Abrahams, Isaaks und Jakobs. Denn ich will das Schicksal meines Volkes zum Guten wenden und Erbarmen mit ihm haben.´«Am 3:13 Hört es und bezeugt es dem Haus Jakobs!«, spricht Gott, der Herr, der allmächtige Gott.Mic 2:7 Ihr sagt: `Wir sind doch das Haus Jakobs! Sollte Gott je die Geduld mit uns verlieren? Sollte er so ein Unheil zulassen? Ist Gottes Güte nicht grenzenlos gegen die, die anständig leben?´Mic 3:1 Hört doch, ihr, die ihr dem Volk Jakobs vorsteht, die ihr die Anführer des Hauses Israel seid. Solltet ihr nicht eigentlich das Recht kennen?Mic 3:8 Mich dagegen hat der Geist des Herrn mit Kraft erfüllt, mutig für das Recht einzutreten. Er hat mir die Vollmacht gegeben, das Vergehen Jakobs beim Namen zu nennen und Israel seine Sünde vorzuhalten.Mic 3:9 Hört doch, ihr, die ihr dem Volk Jakobs vorsteht, die ihr die Anführer des Hauses Israel seid: Ihr verabscheut die Gerechtigkeit und beugt das Recht.Mal 1:2 »Ich habe euch geliebt«, spricht der Herr. »Doch ihr entgegnet: `Inwiefern hast du uns geliebt?´« Und der Herr antwortet: »Ist nicht Esau der Bruder Jakobs? Jakob liebte ich,Mal 3:6 »Denn ich bin der Herr und ich habe mich nicht geändert. Und ihr, ihr Nachkommen Jakobs, seid noch immer Jakobs Nachkommen.Mt 22:32 `Ich bin der Gott Abrahams, der Gott Isaaks und der Gott Jakobs.´ Also ist er der Gott der Lebenden und nicht der Toten.«Mr 12:26 Doch nun zu der Frage, ob die Toten auferweckt werden - habt ihr nie bei Mose die Geschichte vom brennenden Dornbusch gelesen? Lange nachdem Abraham, Isaak und Jakob gestorben waren, sagte Gott zu Mose: `Ich bin der Gott Abrahams, der Gott Isaaks und der Gott JakobsLu 20:37 Die Auferstehung der Toten hat Mose schon am brennenden Dornbusch angedeutet, als er vom Herrn als `dem Gott Abrahams, dem Gott Isaaks und dem Gott Jakobs´ sprach, obwohl Abraham, Isaak und Jakob längst gestorben waren.Ac 3:13 Es ist der Gott Abrahams, der Gott Isaaks und der Gott Jakobs, der Gott aller unserer Vorfahren, der seinen Knecht Jesus durch diese Tat verherrlicht hat - den Jesus, den ihr den Römern ausgeliefert und vor Pilatus verleugnet habt, obwohl Pilatus ihn freilassen wollte.Ac 7:8 Damals gab Gott Abraham auch den Bund der Beschneidung. So wurde Isaak, der Sohn Abrahams, beschnitten, als er acht Tage alt war. Isaak wurde der Vater Jakobs, und Jakob war der Vater der zwölf Patriarchen des jüdischen Volkes.Ac 7:9 Die Söhne Jakobs waren eifersüchtig auf ihren Bruder Josef und verkauften ihn als Sklaven nach Ägypten. Doch Gott ließ ihn nicht alleinAc 7:32 `Ich bin der Gott deiner Väter - der Gott Abrahams, Isaaks und Jakobs.´ Da zitterte Mose vor Angst und Schrecken und wagte nicht hinzuschauen.Ac 7:46 David fand Gnade vor Gott und bat darum, dem Gott Jakobs einen Tempel bauen zu dürfen.