Search "allein" in the Bible

Neues Leben. Die Bibel (100/199 hits)

Ge 2:18 Dann sprach Gott, der Herr: »Es ist nicht gut für den Menschen allein zu sein. Ich will ihm ein Wesen schaffen, das zu ihm passt.«Ge 7:23 So ließ Gott alle Menschen und Tiere umkommen und vernichtete alles Leben auf der Erde. Allein Noah blieb am Leben und jene, die mit ihm im Schiff waren.Ge 32:25 Dann blieb er allein zurück. Da kam ein Mann und kämpfte mit ihm bis zum Morgengrauen.Ge 41:40 Hiermit ernenne ich dich zu meinem Stellvertreter. Mein Volk soll deinen Anweisungen gehorchen. Nur ich allein werde im Rang noch über dir stehen.«Ge 42:38 Doch Jakob entgegnete: »Mein Sohn wird nicht mit euch nach Ägypten ziehen, denn sein Bruder Josef ist tot und er allein ist mir übrig geblieben. Wenn ihm auf der Reise etwas zustoßen sollte, würdet ihr mich vor Kummer ins Grab bringen.«Ge 43:32 Josef aß allein an einem Tisch, seine Brüder aßen an einem anderen Tisch, während die Ägypter an einem dritten saßen. Denn die Ägypter dürfen nicht zusammen mit den Hebräern essen, weil sie sich dadurch verunreinigen würden.Ge 44:20 Wir antworteten: `Ja, wir haben einen alten Vater und einen Bruder, der ihm im hohen Alter geboren wurde. Sein Bruder ist tot; er allein ist von den Kindern seiner Mutter übrig geblieben und sein Vater liebt ihn sehr.´Ge 45:1 Da konnte Josef sich nicht länger beherrschen. »Verlasst alle den Raum«, befahl er den Anwesenden. So war er mit seinen Brüdern allein, als er sich ihnen zu erkennen gab.Ex 18:14 Als Moses Schwiegervater sah, wie viel Mose für das Volk zu tun hatte, sagte er: »Warum tust du so viel für das Volk? Die Leute standen den ganzen Tag hier, damit du ihre Streitfälle klärst. Warum musst du das allein tun?«Ex 18:18 »Du reibst dich sonst noch auf - und auch für das Volk ist das zu anstrengend. Diese Aufgabe ist zu schwer, als dass du sie allein bewältigen könntest.Ex 21:3 War er unverheiratet, als er euer Sklave wurde, so soll er auch allein wieder gehen. War er jedoch verheiratet, soll seine Frau mit ihm zusammen freigelassen werden.Ex 21:4 Hat ihm sein Herr jedoch eine Frau gegeben und sie bekamen Söhne oder Töchter, dann soll die Frau mit ihren Kindern bei ihrem Herrn bleiben, der Mann aber soll allein freigelassen werden.Ex 23:5 Wenn ihr seht, dass der Esel eures Feindes unter seiner schweren Last zusammengebrochen ist, lasst ihn nicht mit dem Tier allein, sondern helft dem Tier mit ihm zusammen wieder auf.Ex 24:2 Du allein, Mose, darfst zu mir kommen. Die anderen jedoch dürfen sich mir nicht nähern und auch von den restlichen Israeliten darf keiner den Berg besteigen.«Ex 29:33 Durch dieses Opfer wurden Aaron und seine Söhne mit mir versöhnt und in ihr Amt eingesetzt. Nur sie allein dürfen das Fleisch und das Brot essen, denn diese Stücke sind heilig.Nu 11:14 Ich kann die Sorge für dieses Volk nicht allein tragen, diese Last ist zu schwer für mich.Nu 18:23 Allein die Leviten sollen im Zelt Gottes Dienst tun und verantwortlich dafür sein. Diese Anordnung gilt für immer für euch und alle kommenden Generationen. Doch die Leviten sollen keinen Erbbesitz unter den Israeliten erhalten,De 1:12 Doch wie kann ich allein eure Rechtsstreitigkeiten schlichten und eure Sorgen und Probleme auf mich nehmen?De 10:20 Ihr sollt den Herrn, euren Gott, achten, ihm dienen und ihn lieben. Schwört allein bei seinem Namen.De 13:5 Folgt allein dem Herrn, eurem Gott, nach und achtet ihn. Gehorcht seinen Geboten und hört auf seine Stimme! Dient ihm und haltet euch an ihn!De 29:13 Doch nicht mit euch allein schließe ich diesen Bund mit all seinen Strafandrohungen,De 29:28 Was noch kommen wird, weiß allein der Herr, unser Gott. Seinen Willen hat er uns und unseren Nachkommen jedoch für immer gezeigt, damit wir alle Anweisungen dieses Gesetzes befolgen.De 32:12 so führte der Herr sie; er allein, ohne fremde Götter.De 32:35 Mir allein steht es zu, Rache zu nehmen und Vergeltung zu üben. Zu gegebener Zeit werden ihre Füße taumeln. Der Tag ihres Unglücks ist nahe, ihr Schicksal wird sie bald ereilen.´De 32:39 Erkennt doch endlich: Ich allein bin es! Es gibt keinen Gott außer mir! Ich bin es, der tötet und der Leben gibt; ich verwunde und ich heile. Niemand kann aus meiner Hand erretten!De 33:28 Israel wird in Sicherheit wohnen und die Nachkommen Jakobs für sich allein leben, in einem Land voller Getreide und Wein, auf das der Tau des Himmels fällt.Jos 22:22 »Der Herr allein ist Gott! Der Herr allein ist Gott! Sollten wir so etwas getan haben, dann verschont uns heute nicht. Aber der Herr weiß und auch ganz Israel soll wissen,Jos 24:14 Deshalb ehrt den Herrn und dient ihm treu und beständig. Trennt euch von den Götzen, die eure Vorfahren anbeteten, als sie jenseits des Euphrat und in Ägypten lebten. Dient allein dem Herrn!Jos 24:18 Der Herr vertrieb die Amoriter und die anderen Völker vor uns, die hier in diesem Land lebten. Deshalb wollen auch wir dem Herrn dienen, denn er allein ist unser Gott.«Jos 24:24 Das Volk sagte zu Josua: »Wir werden dem Herrn, unserem Gott, dienen. Wir werden ihm allein gehorchen.«Jud 3:20 Ehud trat zu Eglon in das kühle Obergemach, das allein für den König bestimmt war, und sagte: »Ich habe eine Botschaft von Gott für dich!« Da stand König Eglon von seinem Sessel auf.Ru 1:3 Eines Tages starb Elimelech, und Noomi blieb mit ihren Söhnen allein zurück.Ru 1:5 Dann starben auch Machlon und Kiljon. Noomi blieb allein zurück, ohne ihren Mann und ihre Söhne.1Sa 7:3 Schließlich sagte Samuel zum Volk Israel: »Wenn ihr wirklich von ganzem Herzen zum Herrn zurückkehren wollt, dann trennt euch von euren fremden Göttern und den Bildern der Astarte. Nehmt euch vor, von nun an allein dem Herrn zu gehorchen und ihm allein zu dienen; dann wird er euch vor den Philistern retten.«1Sa 21:2 David ging zum Priester Ahimelech in die Stadt Nob. Als Ahimelech ihn sah, war er erschrocken. »Warum bist du allein?«, fragte er. »Warum ist niemand bei dir?«2Sa 18:25 Er meldete es sofort dem König, und dieser antwortete: »Wenn er allein ist, bringt er eine gute Nachricht.« Als der Bote näher kam,2Sa 18:26 sah der Wächter noch einen zweiten Mann, der auf die Stadt zulief. Er rief zum Torwächter hinunter: »Da kommt noch einer! Auch er läuft allein.« Der König antwortete: »Auch er wird eine gute Nachricht bringen.«1Ki 3:18 Drei Tage später bekam sie ebenfalls ein Kind. Wir waren ganz allein im Haus, niemand sonst war bei uns.1Ki 8:39 dann höre es im Himmel, wo du wohnst, vergib ihm und hilf. Gib jedem, was er verdient, denn du allein kennst das menschliche Herz.1Ki 11:4 Als Salomo alt geworden war, hatten seine Frauen ihn so weit gebracht, dass er ihre Götter anbetete. Er vertraute nicht länger allein auf den Herrn, seinen Gott, wie sein Vater, König David, es getan hatte.1Ki 11:29 Eines Tages, als Jerobeam Jerusalem verließ, begegnete ihm auf der Straße der Prophet Ahija aus Silo, der einen neuen Mantel trug. Die beiden waren allein auf dem Feld1Ki 12:20 Als die Israeliten erfuhren, dass Jerobeam zurückgekehrt war, ließen sie ihn holen, beriefen eine Versammlung ein und machten ihn zum König über ganz Israel. Einzig und allein der Stamm Juda hielt dem Königshaus Davids die Treue.1Ki 19:4 Er aber ging allein eine Tagesstrecke weit in die Wüste. Schließlich sank er unter einem Ginsterstrauch nieder, der dort stand, und wollte nur noch sterben. »Ich habe genug, Herr«, sagte er. »Nimm mein Leben, denn ich bin nicht besser als meine Vorfahren.«1Ki 19:10 Elia antwortete: »Ich habe dem Herrn, Gott, dem Allmächtigen, von ganzem Herzen gedient. Denn die Israeliten haben ihren Bund mit dir gebrochen, deine Altäre niedergerissen und deine Propheten getötet. Ich allein bin übrig geblieben, und jetzt wollen sie auch mich umbringen.«1Ki 19:14 Er sagte: »Ich habe dem Herrn, Gott, dem Allmächtigen, von ganzem Herzen gedient. Aber die Israeliten haben ihren Bund mit dir gebrochen, deine Altäre niedergerissen und deine Propheten umgebracht. Ich allein bin übrig geblieben, und jetzt wollen sie auch mich noch umbringen.«2Ki 9:2 und wenn du angekommen bist, suche Jehu, den Sohn Joschafats und Enkel Nimschis. Lass ihn allein in einen abgeschiedenen Raum rufen, ohne seine Freunde,2Ki 17:34 Und so ist es bis heute geblieben. Sie üben ihre früheren Bräuche aus, statt den Herrn allein anzubeten und den Gesetzen, Vorschriften, Anweisungen und Geboten zu gehorchen, die er den Nachkommen Jakobs, dessen Namen er in Israel änderte, gab.2Ki 17:36 Ihr sollt allein den Herrn anbeten, der euch mit großen Wundern und mächtiger Hand aus Ägypten herausgeführt hat. Ihn sollt ihr anbeten und vor ihm euch neigen; ihm allein sollt ihr Opfer bringen.2Ki 17:39 Nur den Herrn, euren Gott, sollt ihr anbeten. Er allein wird euch vor allen euren Feinden retten.«2Ki 19:15 Dann betete er zum Herrn: »Herr, Gott Israels, der du zwischen Cherubim thronst! Du allein bist Gott über alle Königreiche der Erde. Du allein hast Himmel und Erde geschaffen.2Ki 19:19 Herr, unser Gott, rette uns vor seiner Macht; dann werden alle Königreiche der Erde wissen, dass du allein, Herr, Gott bist.«1Ch 16:31 Der Himmel freue sich und die Erde juble! Erzählt allen Völkern, dass der Herr allein König ist.1Ch 21:17 Und David sagte zu Gott: »Ich habe die Volkszählung befohlen. Ich allein also habe gesündigt und Unrecht getan! Diese Leute aber - was haben sie getan? Herr, mein Gott, dein Zorn soll mich und meine Familie treffen, aber verschone dein Volk.«1Ch 29:12 Reichtum und Ehre kommen allein von dir, denn du bist Herr über alles. Macht und Stärke verleihst du dem, den du groß und mächtig machen willst.2Ch 6:30 dann höre es im Himmel, wo du wohnst, vergib ihm und hilf. Gib jedem, was er verdient, denn du allein kennst das menschliche Herz.2Ch 13:10 Doch unser Gott ist der Herr, den wir nie verlassen haben. Nur die Nachkommen Aarons dienen dem Herrn als Priester, und allein die Leviten dürfen ihnen dabei zur Seite stehen.2Ch 14:10 Dann rief er den Herrn, seinen Gott, an: »Herr, keiner außer dir kann den Schwachen gegen die Mächtigen helfen! Hilf uns, Herr, unser Gott, denn wir vertrauen allein auf dich. In deinem Namen sind wir gegen dieses riesige Heer in die Schlacht gezogen. Du, Herr, bist unser Gott; kein Mensch kann gegen dich bestehen!«2Ch 33:13 und der Herr nahm sein Gebet an und erhörte sein Bitten. Deshalb ließ er Manasse nach Jerusalem, auf seinen Thron, zurückkehren. Da erkannte Manasse, dass der Herr allein Gott ist.Ezr 4:3 Doch Serubbabel, Jeschua und die übrigen Oberhäupter der Familien Israels sprachen: »Es steht euch nicht zu, mit uns das Haus unseres Gottes zu bauen. Wir allein werden das Haus für den Herrn, den Gott Israels, bauen, wie König Kyrus von Persien es uns aufgetragen hat.«Ne 9:6 Du allein bist der Herr. Du hast den Himmel gemacht, das Firmament und die Sterne, die Erde und alles, was auf ihr lebt und das Meer und alles, was darin ist. Du hast ihnen allen das Leben geschenkt und die himmlischen Heerscharen beten dich an.Es 5:12 Schließlich sagte er: »Und darüber hinaus hat Königin Ester mich allein zusammen mit dem König zu einem Festmahl geladen, das sie vorbereitet hatte. Und morgen bin ich wieder mit dem König bei ihr eingeladen!Es 9:12 sagte er zu Königin Ester: »Die Juden haben allein in der Burg Susa 500 Menschen, darunter Hamans zehn Söhne, getötet. Was mögen sie in den übrigen Provinzen des Königreiches getan haben? Hast du noch eine Bitte? Sie soll dir gewährt werden. Hast du noch einen Wunsch? Ich werde ihn erfüllen.«Job 9:8 Er allein hat den Himmel gespannt, er schreitet über die Wellen des Meeres hinweg.Job 12:13 Doch bei Gott allein ist wahre Weisheit und Macht vorhanden, Rat und Einsicht sind nur bei ihm zu finden.Job 14:9 trotzdem wird er schon allein vom Geruch des Wassers neues Grün treiben und ausschlagen wie ein junger Sämling.Job 19:4 Und selbst wenn ich gesündigt hätte, wäre das allein meine Sache.Job 28:23 Gott allein kennt den Weg zu ihr. Er weiß, wo sie zu finden ist,Job 31:17 Habe ich für mich allein gegessen und der Waise nichts abgegeben?Ps 4:9 Ich will mich in Frieden hinlegen und schlafen, denn du allein, Herr, gibst mir Geborgenheit.Ps 16:2 Ich habe zum Herrn gesagt: »Du bist mein Herr, mein Glück finde ich allein bei dir.«Ps 16:5 Herr, du allein bist mein Besitz, mein Becher, angefüllt mit Segen. Du bewahrst mein Erbe.Ps 25:16 Wende dich mir zu und hab Erbarmen mit mir, denn ich bin allein und in großer Not.Ps 28:9 Rette dein Volk und segne Israel, das dir allein gehört! Führe es wie ein Hirte und trage es allezeit auf deinen Armen.Ps 31:5 Zieh mich aus der Falle heraus, die meine Feinde mir gestellt haben, denn bei dir allein finde ich Schutz.Ps 33:20 Wir vertrauen auf den Herrn, denn nur er allein kann uns helfen und uns wie ein Schild beschützen.Ps 33:22 Herr, lass uns deine Gnade erfahren, denn du allein bist unsere Hoffnung.Ps 34:3 Allein den Herrn will ich loben; die Mutlosen sollen es hören und sich freuen.Ps 51:6 Gegen dich allein habe ich gesündigt und getan, was in deinen Augen böse ist. Darum wirst du recht behalten mit dem, was du sagst, und dein Urteil über mich ist gerecht.Ps 62:2 Auf Gott allein vertraue ich fest, denn von ihm kommt meine Rettung.Ps 62:3 Er allein ist mein Fels und meine Hilfe, meine Burg, in der mir nichts geschehen kann.Ps 62:8 Meine Rettung und meine Ehre kommen allein von Gott. Er ist meine Zuflucht, ein sicherer Fels, auf dem kein Feind mich erreicht.Ps 62:12 Gott hat klar und deutlich gesprochen, viele Male habe ich gehört: Du allein, Gott, hast alle Macht,Ps 71:5 Herr, du allein bist meine Hoffnung, dir habe ich vertraut, Herr, von meiner Jugend an.Ps 71:16 Allmächtiger Herr, deine großen Taten will ich rühmen. Ich will allen erzählen, dass du allein gerecht und gut bist.Ps 72:18 Gelobt sei Gott, der Herr, der Gott Israels, der allein so herrliche Taten vollbringt.Ps 75:8 Vielmehr richtet Gott allein; er entscheidet, wen er erhöht und wen er erniedrigt.Ps 83:19 bis sie erkennen, dass du allein Herr genannt wirst, der Herrscher über die ganze Erde.Ps 86:2 Beschütze mich, denn ich bin dir treu. Rette deinen Diener, der auf dich allein vertraut. Du bist mein Gott.Ps 86:10 Denn du bist groß und tust Wunder. Du allein bist Gott.Ps 96:10 Erzählt allen Völkern, dass der Herr allein König ist. Die Erde ist fest gegründet und kann nicht einstürzen. Er wird alle Völker gerecht richten.Ps 136:4 Dankt ihm, der allein große Wunder tut. Denn seine Gnade bleibt ewig bestehen.Ps 142:4 Denn ich bin verzweifelt, und du allein weißt den Ausweg. Wohin ich mich auch wende, überall haben meine Feinde mir Fallen gestellt.Ps 144:10 Denn du schenkst Königen den Sieg! Du allein hast deinen Knecht David vor dem tödlichen Schwert seiner Feinde bewahrt.Ps 148:13 Alle sollen den Namen des Herrn loben. Denn allein sein Name ist groß und sein Ruhm überragt Erde und Himmel!Pr 9:12 Wenn du weise wirst, dann ist das zu deinem eigenen Vorteil. Wenn du die Weisheit verachtest, wirst du allein die Folgen tragen müssen.Pr 10:22 Der Segen des Herrn allein macht den Menschen reich, durch eigene Sorge kann er nichts hinzufügen.Pr 14:6 Ein Spötter sucht Weisheit und findet sie nicht, dem Klugen aber fällt die Erkenntnis von allein zu.Pr 21:9 Es ist besser, allein in einem Winkel auf dem Dach zu wohnen als gemeinsam mit einer nörgelnden Frau in einem schönen Haus.Pr 21:19 Es ist besser, allein in der Wüste zu leben, als sein Leben mit einer verärgerten und nörgelnden Frau zu verbringen.Pr 25:24 Es ist besser, allein in einem Winkel auf dem Dach zu wohnen als gemeinsam mit einer nörgelnden Frau in einem schönen Haus.