Website too slow? Load as basic HTML.

Search "zittern" in the Bible

Lutherbibel 2017 (37 hits)

Ex 15:15 Da erschraken die Fürsten Edoms, Zittern kam die Gewaltigen Moabs an, alle Bewohner Kanaans wurden feig. 2Sa 22:46 Die Söhne der Fremde verschmachten und kommen mit Zittern aus ihren Burgen. Job 4:14 da kam mich Furcht und Zittern an, und alle meine Gebeine erschraken. Job 9:6 Er bewegt die Erde von ihrem Ort, dass ihre Pfeiler zittern. Job 21:6 Wenn ich daran denke, so erschrecke ich, und Zittern ergreift meinen Leib. Job 26:11 Die Säulen des Himmels zittern und entsetzen sich vor seinem Schelten. Ps 2:11 Dienet dem HERRN mit Furcht und freut euch mit Zittern. Ps 18:46 Die Söhne der Fremde verschmachten und kommen mit Zittern aus ihren Burgen. Ps 48:7 Zittern hat sie daselbst gepackt, Angst wie eine Gebärende. Ps 55:6 Furcht und Zittern ist über mich gekommen, und Grauen hat mich überfallen. Ps 99:1 Der HERR ist König, darum zittern die Völker; er sitzt über den Cherubim, darum bebt die Welt. Ec 12:3 zur Zeit, wenn die Hüter des Hauses zittern und die Starken sich krümmen und müßig stehen die Müllerinnen, weil es so wenige geworden sind, wenn finster werden, die durch die Fenster sehen, Isa 13:13 Darum will ich den Himmel zittern lassen, die Erde soll beben und von ihrer Stätte weichen durch den Grimm des HERRN Zebaoth, am Tage seines glühenden Zorns. Isa 14:16 Wer dich sieht, wird auf dich schauen, wird dich ansehen und sagen: »Ist das der Mann, der die Welt zittern und die Königreiche beben machte, Isa 15:4 Heschbon und Elale schreien, dass man's bis Jahaz hört. Darum zittern die Gerüsteten Moabs, es verzagt ihre Seele. Isa 32:10 Über Jahr und Tag, da werdet ihr Sicheren zittern; denn es wird keine Weinlese sein, auch keine Obsternte kommen. Isa 33:14 In Zion sind die Sünder erschrocken, Zittern hat die Heuchler befallen, und sie sprechen: »Wer ist unter uns, der bei verzehrendem Feuer wohnen kann? Wer ist unter uns, der bei ewiger Glut wohnen kann?« Isa 64:1 wie Feuer Reisig entzündet und wie Feuer Wasser sieden macht, dass dein Name kundwürde unter deinen Feinden und die Völker vor dir zittern müssten, Jer 23:9 Wider die Propheten. Mein Herz will mir in meinem Leibe brechen, alle meine Gebeine zittern; mir ist wie einem trunkenen Mann und wie einem, der vom Wein taumelt, vor dem HERRN und vor seinen heiligen Worten. Eze 12:18 Du Menschenkind, du sollst dein Brot essen mit Beben und dein Wasser trinken mit Zittern und Sorgen. Eze 32:10 Viele Völker sollen sich über dich entsetzen, und ihren Königen soll vor dir grauen, wenn ich mein Schwert vor ihnen blinken lasse; sie zittern und zittern, ein jeder um sein Leben, am Tag deines Falls. Ho 3:5 Danach werden die Israeliten umkehren und den HERRN, ihren Gott, und David, ihren König, suchen, und werden mit Zittern zu dem HERRN und seiner Gnade kommen in letzter Zeit. Na 2:11 Nun muss sie verheert und geplündert werden, dass aller Herzen verzagen und die Knie schlottern, aller Lenden zittern und aller Angesicht bleich wird. Hab 3:16 Weil ich solches höre, bebt mein Leib, meine Lippen zittern von dem Geschrei. Fäulnis fährt in meine Gebeine, und meine Knie beben. Aber ich will harren auf die Zeit der Trübsal, dass sie heraufziehe über das Volk, das uns angreift. Mr 14:33 Und er nahm mit sich Petrus und Jakobus und Johannes und fing an zu zittern und zu zagen Mr 16:8 Und sie gingen hinaus und flohen von dem Grab; denn Zittern und Entsetzen hatte sie ergriffen. Und sie sagten niemand etwas; denn sie fürchteten sich. Lu 8:47 Da aber die Frau sah, dass sie nicht verborgen blieb, kam sie mit Zittern und fiel vor ihm nieder und verkündete vor allem Volk, warum sie ihn angerührt hatte und wie sie sogleich gesund geworden war. Ac 7:32 »Ich bin der Gott deiner Väter, der Gott Abrahams und Isaaks und Jakobs.« Mose aber fing an zu zittern und wagte nicht hinzuschauen. 1Co 2:3 Und ich war bei euch in Schwachheit und in Furcht und mit großem Zittern; 2Co 7:15 Und er ist überaus herzlich gegen euch gesinnt, wenn er an den Gehorsam von euch allen denkt, wie ihr ihn mit Furcht und Zittern aufgenommen habt. Eph 6:5 Ihr Sklaven, seid gehorsam euren irdischen Herren mit Furcht und Zittern, in Einfalt eures Herzens, wie ihr Christus gehorcht; Php 2:12 Also, meine Lieben, – wie ihr allezeit gehorsam gewesen seid, nicht allein in meiner Gegenwart, sondern jetzt noch viel mehr in meiner Abwesenheit – schaffet, dass ihr selig werdet, mit Furcht und Zittern. Jas 2:19 Du glaubst, dass nur einer Gott ist? Du tust recht daran; die Teufel glauben's auch und zittern. Jdt 2:28 Da befiel Furcht und Zittern alle, die am Meer wohnten, in Tyrus und Sidon, und die Bewohner von Sur und Okina, von Jamnia, Aschdod und Aschkelon. Sie alle fürchteten ihn sehr. Jdt 15:2 und wurden von Furcht und Zittern befallen, sodass es keinen mehr bei dem anderen hielt. Alle liefen sie auseinander und suchten ihr Heil in der Flucht auf allen Wegen in der Ebene und im Gebirge. Sir 43:16 bei seinem Anblick zittern die Berge. Nach seinem Willen wehen der Südwind Bar 3:33 der das Licht sendet und es fährt dahin, und wenn er's zurückruft, so gehorcht es mit Zittern.