Lutherbibel 2017

Search "sela" in the Bible

Lutherbibel 2017 (77 hits)

1Sa 23:28 Da ließ Saul davon ab, David nachzujagen, und zog hin, den Philistern entgegen. Daher nennt man den Ort Sela-Machlekot.2Ki 14:7 Er schlug auch die Edomiter im Salztal, zehntausend Mann, und eroberte die Stadt Sela im Kampf und nannte sie Jokteel bis auf diesen Tag.Ps 3:3 Viele sagen von mir: Er hat keine Hilfe bei Gott. Sela.Ps 3:5 Ich rufe mit meiner Stimme zum HERRN, so erhört er mich von seinem heiligen Berge. Sela.Ps 3:9 Bei dem HERRN findet man Hilfe. Dein Segen komme über dein Volk! Sela.Ps 4:3 Ihr Herren, wie lange soll meine Ehre geschändet werden? Wie habt ihr das Eitle so lieb und die Lüge so gern! Sela.Ps 4:5 Zürnet ihr, so sündiget nicht; redet in eurem Herzen auf eurem Lager und seid stille. Sela.Ps 7:6 so verfolge mich der Feind und ergreife mich / und trete mein Leben zu Boden und lege meine Ehre in den Staub. Sela.Ps 9:17 Der HERR hat sich kundgetan und Gericht gehalten. Der Frevler ist verstrickt in dem Werk seiner Hände. Zwischenspiel. Sela.Ps 9:21 Lege, HERR, einen Schrecken auf sie, dass die Völker erkennen, dass sie Menschen sind. Sela.Ps 20:4 Er gedenke all deiner Speisopfer, und dein Brandopfer sei ihm angenehm! Sela.Ps 21:3 Du erfüllst ihm seines Herzens Wunsch und verweigerst nicht, was sein Mund bittet. Sela.Ps 24:6 Das ist das Geschlecht, das nach ihm fragt, das da sucht dein Antlitz, Gott Jakobs. Sela.Ps 24:10 Wer ist der König der Ehre? Es ist der HERR Zebaoth; er ist der König der Ehre. Sela.Ps 32:4 Denn deine Hand lag Tag und Nacht schwer auf mir, dass mein Saft vertrocknete, wie es im Sommer dürre wird. Sela.Ps 32:5 Darum bekannte ich dir meine Sünde, und meine Schuld verhehlte ich nicht. Ich sprach: Ich will dem HERRN meine Übertretungen bekennen. Da vergabst du mir die Schuld meiner Sünde. Sela.Ps 32:7 Du bist mein Schirm, du wirst mich vor Angst behüten, dass ich errettet gar fröhlich rühmen kann. Sela.Ps 39:6 Siehe, meine Tage sind eine Handbreit bei dir, und mein Leben ist wie nichts vor dir. Ach, wie gar nichts sind alle Menschen, die doch so sicher leben! Sela.Ps 39:12 Wenn du den Menschen züchtigst um der Sünde willen, / so verzehrst du seine Schönheit wie Motten ein Kleid. Ach, wie gar nichts sind doch alle Menschen. Sela.Ps 44:9 Täglich rühmen wir uns Gottes und preisen deinen Namen ewiglich. Sela.Ps 46:4 wenngleich das Meer wütete und wallte und von seinem Ungestüm die Berge einfielen. Sela.Ps 46:8 Der HERR Zebaoth ist mit uns, der Gott Jakobs ist unser Schutz. Sela.Ps 46:12 Der HERR Zebaoth ist mit uns, der Gott Jakobs ist unser Schutz. Sela.Ps 47:5 Er erwählt uns unser Erbteil, die Herrlichkeit Jakobs, den er liebt. Sela.Ps 48:9 Wie wir's gehört haben, so sehen wir's an der Stadt des HERRN Zebaoth, an der Stadt unsres Gottes: Gott erhält sie ewiglich. Sela.Ps 49:14 Dies ist der Weg derer, die so voll Torheit sind, und das Ende aller, denen ihr Reden so wohl gefällt. Sela.Ps 49:16 Aber Gott wird mich erlösen aus des Todes Gewalt; denn er nimmt mich auf. Sela.Ps 50:6 Und die Himmel werden seine Gerechtigkeit verkünden; denn Gott selbst ist Richter. Sela.Ps 52:5 Du liebst das Böse mehr als das Gute und redest lieber Falsches als Rechtes. Sela.Ps 52:7 Darum wird dich auch Gott für immer zerstören, / dich zerschlagen und aus deinem Zelte reißen und aus dem Lande der Lebendigen ausrotten. Sela.Ps 54:5 Denn Stolze erheben sich gegen mich, / und Gewalttäter trachten mir nach dem Leben; sie haben Gott nicht vor Augen. Sela.Ps 55:8 Siehe, so wollte ich in die Ferne fliehen und in der Wüste bleiben. Sela.Ps 55:20 Gott wird hören und sie demütigen, der allewege bleibt. Sela. Denn sie werden nicht anders und fürchten Gott nicht.Ps 57:4 Er sende vom Himmel und helfe mir / von der Schmähung dessen, der mir nachstellt. Sela. Gott sende seine Güte und Treue.Ps 57:7 Sie haben meinen Schritten ein Netz gestellt und meine Seele gebeugt; sie haben vor mir eine Grube gegraben – und fallen doch selbst hinein. Sela.Ps 59:6 Du, HERR, Gott Zebaoth, Gott Israels, wache auf und suche heim alle Völker! Sei keinem von ihnen gnädig, die so verwegene Übeltäter sind. Sela.Ps 59:14 Vertilge sie ohne alle Gnade, vertilge sie, dass sie nicht mehr sind! Lass sie innewerden, dass Gott Herrscher ist in Jakob, bis an die Enden der Erde. Sela.Ps 60:6 Du hast doch ein Zeichen gegeben denen, die dich fürchten, damit sie fliehen können vor dem Bogen. Sela.Ps 61:5 Lass mich wohnen in deinem Zelte ewiglich und Zuflucht haben unter deinen Fittichen. Sela.Ps 62:5 Sie denken nur, wie sie ihn von seiner Höhe stürzen, sie haben Gefallen am Lügen; mit dem Munde segnen sie, aber im Herzen fluchen sie. Sela.Ps 62:9 Hoffet auf ihn allezeit, liebe Leute, / schüttet euer Herz vor ihm aus; Gott ist unsre Zuversicht. Sela.Ps 66:4 Alles Land bete dich an und lobsinge dir, lobsinge deinem Namen. Sela.Ps 66:7 Er herrscht mit seiner Gewalt ewiglich, / seine Augen schauen auf die Völker. Die Abtrünnigen können sich nicht erheben. Sela.Ps 66:15 Ich will dir Brandopfer bringen von fetten Schafen / mit dem Opferrauch von Widdern; ich will opfern Rinder mit Böcken. Sela.Ps 67:2 Gott sei uns gnädig und segne uns, er lasse uns sein Antlitz leuchten, – SelaPs 67:5 Die Völker freuen sich und jauchzen, dass du die Menschen recht richtest und regierst die Völker auf Erden. Sela.Ps 68:8 Gott, als du vor deinem Volk herzogst, als du einhergingst in der Wüste, – SelaPs 68:20 Gelobt sei der Herr täglich. Gott legt uns eine Last auf, aber er hilft uns auch. Sela.Ps 68:33 Ihr Königreiche auf Erden, singet Gott, lobsinget dem Herrn! Sela.Ps 75:4 Die Erde mag wanken und alle, die darauf wohnen, aber ich halte ihre Säulen fest.« Sela.Ps 76:4 Dort zerbricht er die Pfeile des Bogens, Schild, Schwert und Streitmacht. Sela.Ps 76:10 wenn Gott sich aufmacht zu richten, dass er helfe allen Elenden auf Erden. Sela.Ps 77:4 Ich denke an Gott – und bin betrübt; ich sinne nach – und mein Geist verzagt. Sela.Ps 77:10 Hat Gott vergessen, gnädig zu sein, hat er sein Erbarmen im Zorn verschlossen? Sela.Ps 77:16 Du hast dein Volk erlöst mit starkem Arm, die Kinder Jakobs und Josefs. Sela.Ps 81:8 Als du mich in der Not anriefst, half ich dir heraus und antwortete dir aus Wolke und Donner und prüfte dich am Haderwasser. Sela.Ps 82:2 »Wie lange wollt ihr unrecht richten und die Frevler vorziehen? Sela.Ps 83:9 auch Assur hat sich zu ihnen geschlagen, sie helfen den Söhnen Lot. Sela.Ps 84:5 Wohl denen, die in deinem Hause wohnen; die loben dich immerdar. Sela.Ps 84:9 HERR, Gott Zebaoth, höre mein Gebet; vernimm es, Gott Jakobs! Sela.Ps 85:3 der du die Missetat vormals vergeben hast deinem Volk und all ihre Sünde bedeckt hast; – SelaPs 87:3 Herrliche Dinge sagt man von dir, du Stadt Gottes. Sela.Ps 87:6 Der HERR spricht, wenn er aufschreibt die Völker: »Die sind dort geboren.« Sela.Ps 88:8 Dein Grimm drückt mich nieder, du bedrängst mich mit allen deinen Fluten. Sela.Ps 88:11 Wirst du an den Toten Wunder tun, oder werden die Verstorbenen aufstehen und dir danken? Sela.Ps 89:5 Ich will deinem Geschlecht festen Grund geben auf ewig und deinen Thron bauen für und für.« Sela.Ps 89:38 wie der Mond, der ewiglich bleibt, und wie der treue Zeuge in den Wolken.« Sela.Ps 89:46 Du hast die Tage seiner Jugend verkürzt und ihn bedeckt mit Schande. Sela.Ps 89:49 Wo ist jemand, der da lebt und den Tod nicht sähe, der seine Seele errette aus des Todes Hand? Sela.Ps 140:4 Sie schärfen ihre Zunge wie eine Schlange, Otterngift ist unter ihren Lippen. Sela.Ps 140:6 Die Hoffärtigen legen mir heimlich Schlingen / und breiten Stricke aus zum Netz und stellen mir Fallen an den Weg. Sela.Ps 140:9 HERR, gib dem Frevler nicht, was er begehrt! Was er sinnt, lass nicht gelingen, sie könnten sich sonst überheben. Sela.Ps 143:6 Ich breite meine Hände aus zu dir, meine Seele dürstet nach dir wie ein dürres Land. Sela.Isa 16:1 »Schickt Lämmer des Landesherrn von Sela durch die Wüste zum Berge der Tochter Zion!«Hab 3:3 Gott kommt von Teman und der Heilige vom Gebirge Paran. Sela. Seine Hoheit bedeckt den Himmel, und seines Ruhmes ist die Erde voll.Hab 3:9 Du ziehst deinen Bogen hervor, legst die Pfeile auf deine Sehne. Sela. Du spaltest das Land, dass Ströme fließen,Hab 3:13 Du ziehst aus, deinem Volk zu helfen, zu helfen deinem Gesalbten. Du zerschlägst das Dach vom Hause des Gottlosen und entblößt die Grundfeste bis auf den Fels. Sela.