Website too slow? Load as basic HTML.

Search "licht" in the Bible

Lutherbibel 2017 (100/212 hits)

Ge 1:3 Und Gott sprach: Es werde Licht! Und es ward Licht. Ge 1:4 Und Gott sah, dass das Licht gut war. Da schied Gott das Licht von der Finsternis Ge 1:5 und nannte das Licht Tag und die Finsternis Nacht. Da ward aus Abend und Morgen der erste Tag. Ge 1:16 Und Gott machte zwei große Lichter: ein großes Licht, das den Tag regiere, und ein kleines Licht, das die Nacht regiere, dazu auch die Sterne. Ge 1:18 und den Tag und die Nacht regierten und schieden Licht und Finsternis. Und Gott sah, dass es gut war. Ge 44:3 Am Morgen, als es licht ward, ließen sie die Männer ziehen mit ihren Eseln. Ex 10:23 dass niemand den andern sah noch weggehen konnte von dem Ort, wo er gerade war, drei Tage lang. Aber bei allen Israeliten war es licht in ihren Wohnungen. Ex 28:30 Und du sollst in die Brusttasche tun die Lose »Licht und Recht«, sodass sie auf dem Herzen Aarons seien, wenn er hineingeht vor den HERRN, dass er die Entscheidungen für die Israeliten auf seinem Herzen trage vor dem HERRN allezeit. Ex 35:14 den Leuchter für das Licht und sein Gerät und seine Lampen und das Öl für das Licht, Le 8:8 Dann tat er ihm die Brusttasche an und legte in die Tasche die Lose »Licht und Recht« Nu 4:16 Und Eleasar, dem Sohn Aarons, des Priesters, ist anvertraut das Öl zum Licht und die Spezerei zum Räucherwerk und das tägliche Speisopfer und das Salböl und die Aufsicht über die ganze Wohnung und alles, was darin ist an heiligem Gerät. Nu 5:15 so soll der Mann sie zum Priester bringen und ein Opfer ihretwegen darbringen, ein zehntel Scheffel Gerstenmehl, und er soll kein Öl daraufgießen noch Weihrauch darauftun. Denn es ist ein Eifersuchtsopfer, ein Erinnerungsopfer, das Schuld ans Licht bringt. De 33:8 Und über Levi sprach er: Deine Lose »Licht und Recht« sollen bleiben bei deinem Getreuen, den du versucht hast zu Massa, für den du gestritten hast am Haderwasser, Jud 16:2 Da wurde den Leuten von Gaza gesagt: Simson ist hierher gekommen! Und sie umstellten ihn und lauerten ihm die ganze Nacht auf am Stadttor. Die ganze Nacht verhielten sie sich still und dachten: Morgen, wenn's licht wird, wollen wir ihn umbringen. Jud 19:26 Da kam die Frau, als der Morgen anbrach, und fiel hin vor der Tür des Hauses, in dem ihr Herr war, und lag da, bis es licht wurde. 1Sa 14:41 Und Saul sprach zum HERRN: Gott Israels, warum hast du deinem Knecht heute nicht geantwortet? Liegt die Schuld bei mir oder bei meinem Sohn Jonatan, HERR, Gott Israels, so gib das Los »Licht«; liegt die Schuld aber an deinem Volk Israel, so gib das Los »Recht«. Da fiel das Los auf Jonatan und Saul, aber das Volk ging frei aus. 1Sa 28:6 Und er befragte den HERRN; aber der HERR antwortete ihm nicht, weder durch Träume noch durch das Los »Licht« noch durch Propheten. 2Sa 12:12 Denn du hast's heimlich getan, ich aber will dies tun vor ganz Israel und im Licht der Sonne. 2Sa 22:29 Ja, du, HERR, bist meine Leuchte; der HERR macht meine Finsternis licht. 2Sa 23:4 der ist wie das Licht des Morgens, wenn die Sonne aufgeht, am Morgen ohne Wolken, da vom Glanz nach dem Regen das Gras aus der Erde sprießt. Ezr 2:63 Und der Tirschata gebot ihnen, sie sollten nicht essen vom Hochheiligen, bis ein Priester für »Licht und Recht« aufstände. Ne 7:65 Und der Tirschata gebot ihnen, sie sollten nicht essen vom Hochheiligen, bis ein Priester für »Licht und Recht« aufstände. Es 8:16 Für die Juden aber war Licht und Freude und Wonne und Ehre gekommen. Job 3:9 Ihre Sterne sollen finster sein in ihrer Dämmerung. Die Nacht hoffe aufs Licht, doch es komme nicht, und sie sehe nicht die Wimpern der Morgenröte, Job 3:16 wie eine Fehlgeburt, die man verscharrt hat, hätte ich nie gelebt, wie Kinder, die das Licht nie gesehen haben. Job 3:20 Warum gibt Gott das Licht dem Mühseligen und das Leben den betrübten Herzen – Job 10:3 Gefällt dir's, dass du Gewalt tust und verwirfst das Werk deiner Hände und dein Licht leuchten lässt über den Plan der Frevler? Job 12:22 Er öffnet die finstern Schluchten und bringt heraus das Dunkel ans Licht. Job 12:25 dass sie in der Finsternis tappen ohne Licht. Er führt sie irre wie die Trunkenen. Job 17:12 Nacht will man mir zum Tag machen: Licht sei näher als Finsternis. Job 18:5 Dennoch wird das Licht der Frevler verlöschen, und der Funke seines Feuers wird nicht leuchten. Job 18:6 Das Licht wird finster werden in seiner Hütte und seine Leuchte über ihm verlöschen. Job 18:18 Er wird vom Licht in die Finsternis vertrieben und vom Erdboden verstoßen werden. Job 22:11 Dein Licht ist Finsternis, sodass du nicht sehen kannst, und die Wasserflut bedeckt dich. Job 22:28 Was du dir vornimmst, lässt er dir gelingen, und das Licht wird auf deinen Wegen scheinen. Job 24:16 Im Finstern bricht man in die Häuser ein; am Tage verbergen sie sich und scheuen alle das Licht. Job 25:3 Wer will seine Scharen zählen? Und über wem geht sein Licht nicht auf? Job 26:10 Er hat am Rande des Wassers eine Grenze gezogen, wo Licht und Finsternis sich scheiden. Job 28:11 Man wehrt dem Tröpfeln des Wassers und bringt, was verborgen ist, ans Licht. Job 29:3 da seine Leuchte über meinem Haupt schien und ich in seinem Licht durch die Finsternis ging! Job 29:24 Wenn ich ihnen zulachte, so glaubten sie es kaum, und das Licht meines Angesichts tröstete die Trauernden. Job 30:26 Ich wartete auf das Gute, und es kam das Böse; ich hoffte auf Licht, und es kam Finsternis. Job 31:26 Hab ich das Licht angesehen, wenn es hell leuchtete, und den Mond, wenn er herrlich dahinzog, Job 33:28 Gott hat mich erlöst, dass ich nicht hinfahre zu den Toten, sondern mein Leben das Licht sieht.« Job 33:30 dass er sein Leben zurückhole von den Toten und erleuchte ihn mit dem Licht der Lebendigen. Job 36:30 Siehe, er breitet sein Licht um sich und bedeckt alle Tiefen des Meeres. Job 37:11 Die Wolken beschwert er mit Wasser, und durch das Gewölk bricht sein Licht. Job 37:15 Weißt du, wie Gott ihnen Weisung gibt und wie er das Licht aus seinen Wolken hervorbrechen lässt? Job 37:21 Eben sah man das Licht nicht, das hinter den Wolken hell leuchtet; als aber der Wind daherfuhr, da wurde es klar. Job 38:15 Und den Frevlern wird ihr Licht genommen und der erhobene Arm zerbrochen werden. Job 38:19 Welches ist der Weg dahin, wo das Licht wohnt, und welches ist die Stätte der Finsternis, Job 38:24 Welches ist der Weg dahin, wo das Licht sich teilt und der Ostwind hinfährt über die Erde? Job 41:10 Sein Niesen lässt Licht aufleuchten; seine Augen sind wie die Wimpern der Morgenröte. Ps 4:7 Viele sagen: »Wer wird uns Gutes sehen lassen?« HERR, lass leuchten über uns das Licht deines Antlitzes! Ps 18:29 Ja, du machst hell meine Leuchte, der HERR, mein Gott, macht meine Finsternis licht. Ps 27:1 Von David. Der HERR ist mein Licht und mein Heil; vor wem sollte ich mich fürchten? Der HERR ist meines Lebens Kraft; vor wem sollte mir grauen? Ps 36:10 Denn bei dir ist die Quelle des Lebens, und in deinem Lichte sehen wir das Licht. Ps 37:6 und wird deine Gerechtigkeit heraufführen wie das Licht und dein Recht wie den Mittag. Ps 38:11 Mein Herz erbebt, meine Kraft hat mich verlassen, und das Licht meiner Augen ist dahin. Ps 43:3 Sende dein Licht und deine Wahrheit, dass sie mich leiten und bringen zu deinem heiligen Berg und zu deiner Wohnung, Ps 44:4 Denn sie haben das Land nicht eingenommen durch ihr Schwert, und ihr Arm half ihnen nicht, sondern deine Rechte, dein Arm und das Licht deines Angesichts; denn du hattest Wohlgefallen an ihnen. Ps 49:20 Aber doch fahren sie ihren Vätern nach und sehen das Licht nimmermehr. Ps 56:14 Denn du hast meine Seele vom Tode errettet, meine Füße vom Gleiten, dass ich wandeln kann vor Gott im Licht der Lebendigen. Ps 89:16 Wohl dem Volk, das jauchzen kann! HERR, sie werden im Licht deines Antlitzes wandeln; Ps 90:8 Denn unsre Missetaten stellst du vor dich, unsre unerkannte Sünde ins Licht vor deinem Angesicht. Ps 97:11 Dem Gerechten muss das Licht immer wieder aufgehen und Freude den aufrichtigen Herzen. Ps 104:2 Licht ist dein Kleid, das du anhast. Du breitest den Himmel aus wie ein Zelt; Ps 112:4 Den Frommen geht das Licht auf in der Finsternis, gnädig, barmherzig und gerecht. Ps 119:105 Dein Wort ist meines Fußes Leuchte und ein Licht auf meinem Wege. Ps 139:11 Spräche ich: Finsternis möge mich decken und Nacht statt Licht um mich sein –, Ps 139:12 so wäre auch Finsternis nicht finster bei dir, und die Nacht leuchtete wie der Tag. Finsternis ist wie das Licht. Pr 4:18 Der Gerechten Pfad glänzt wie das Licht am Morgen, das immer heller leuchtet bis zum vollen Tag. Pr 6:23 Denn das Gebot ist eine Leuchte und die Weisung ein Licht, und die Vermahnung ist der Weg des Lebens, Pr 13:9 Das Licht der Gerechten brennt fröhlich; aber die Leuchte der Frevler wird verlöschen. Pr 31:18 Sie merkt, wie ihr Handel Gewinn bringt; ihr Licht verlischt des Nachts nicht. Ec 2:13 Da sah ich, dass die Weisheit die Torheit übertrifft wie das Licht die Finsternis. Ec 11:7 Es ist das Licht süß, und den Augen lieblich, die Sonne zu sehen. Ec 12:2 ehe die Sonne und das Licht, der Mond und die Sterne finster werden und die Wolken wiederkommen nach dem Regen, – Isa 2:5 Kommt nun, ihr vom Hause Jakob, lasst uns wandeln im Licht des HERRN! Isa 5:20 Weh denen, die Böses gut und Gutes böse nennen, die aus Finsternis Licht und aus Licht Finsternis machen, die aus sauer süß und aus süß sauer machen! Isa 5:30 Und es wird über ihnen wüten zu der Zeit wie das Wüten des Meeres. Sieht man dann die Erde an, siehe, so ist sie finster vor Angst, und das Licht ist durch Wolken verfinstert. Isa 9:1 Das Volk, das im Finstern wandelt, sieht ein großes Licht, und über denen, die da wohnen im finstern Lande, scheint es hell. Isa 10:17 Und das Licht Israels wird ein Feuer sein, und sein Heiliger wird eine Flamme sein, und sie wird Assurs Dornen und Disteln anzünden und verzehren an einem einzigen Tag. Isa 30:26 Und des Mondes Schein wird sein wie der Sonne Schein, und der Sonne Schein wird siebenmal heller sein, so wie das Licht von sieben Tagen, zu der Zeit, wenn der HERR den Schaden seines Volks verbinden und seine Wunden heilen wird. Isa 42:6 Ich, der HERR, habe dich gerufen in Gerechtigkeit und halte dich bei der Hand. Ich habe dich geschaffen und bestimmt zum Bund für das Volk, zum Licht der Heiden, Isa 42:16 Aber die Blinden will ich auf dem Wege leiten, den sie nicht wissen; ich will sie führen auf den Steigen, die sie nicht kennen. Ich will die Finsternis vor ihnen her zum Licht machen und das Höckerige zur Ebene. Das alles will ich tun und nicht davon lassen. Isa 45:7 der ich das Licht mache und schaffe die Finsternis, der ich Frieden gebe und schaffe Unheil. Ich bin der HERR, der dies alles tut. Isa 49:6 er spricht: Es ist zu wenig, dass du mein Knecht bist, die Stämme Jakobs aufzurichten und die Zerstreuten Israels wiederzubringen, sondern ich habe dich auch zum Licht der Völker gemacht, dass mein Heil reiche bis an die Enden der Erde. Isa 50:10 Wer ist unter euch, der den HERRN fürchtet, der auf die Stimme seines Knechts hört? Wer im Finstern wandelt und wem kein Licht scheint, der hoffe auf den Namen des HERRN und verlasse sich auf seinen Gott! Isa 51:4 Merke auf mich, mein Volk, hört mich, meine Leute! Denn Weisung wird von mir ausgehen, und mein Recht will ich gar bald zum Licht der Völker machen. Isa 53:11 Weil seine Seele sich abgemüht hat, wird er das Licht schauen und die Fülle haben. Durch seine Erkenntnis wird er, mein Knecht, der Gerechte, den Vielen Gerechtigkeit schaffen; denn er trägt ihre Sünden. Isa 58:8 Dann wird dein Licht hervorbrechen wie die Morgenröte, und deine Heilung wird schnell voranschreiten, und deine Gerechtigkeit wird vor dir hergehen, und die Herrlichkeit des HERRN wird deinen Zug beschließen. Isa 58:10 sondern den Hungrigen dein Herz finden lässt und den Elenden sättigst, dann wird dein Licht in der Finsternis aufgehen, und dein Dunkel wird sein wie der Mittag. Isa 59:9 Darum ist das Recht ferne von uns, und die Gerechtigkeit kommt nicht zu uns. Wir harren auf Licht, siehe, so ist's finster, auf Helligkeit, siehe, so wandeln wir im Dunkeln. Isa 60:1 Mache dich auf, werde licht; denn dein Licht kommt, und die Herrlichkeit des HERRN geht auf über dir! Isa 60:19 Die Sonne soll nicht mehr dein Licht sein am Tage, und der Glanz des Mondes soll dir nicht mehr leuchten, sondern der HERR wird dein ewiges Licht und dein Gott wird dein Glanz sein. Isa 60:20 Deine Sonne wird nicht mehr untergehen und dein Mond nicht den Schein verlieren; denn der HERR wird dein ewiges Licht sein, und die Tage deines Leidens sollen ein Ende haben. Jer 13:16 Gebt dem HERRN, eurem Gott, die Ehre, ehe es finster wird und ehe eure Füße sich an den dunklen Bergen stoßen und ihr auf das Licht wartet, während er es doch finster und dunkel machen wird. Jer 25:10 und will wegnehmen allen fröhlichen Gesang, die Stimme des Bräutigams und der Braut, das Geräusch der Mühle und das Licht der Lampe. Jer 31:35 So spricht der HERR, der die Sonne dem Tage zum Licht gibt und den Mond und die Sterne der Nacht zum Licht bestellt; der das Meer bewegt, dass seine Wellen brausen – HERR Zebaoth ist sein Name –: