Search "spötter" in the Bible

Elberfelder Bibel  (18 hits)

Ps 1:1 Glücklich der Mann, der nicht folgt dem Rat der Gottlosen, den Weg der Sünder nicht betritt und nicht im Kreis der Spötter sitzt, Pr 1:22 Bis wann, ihr Einfältigen, wollt ihr Einfalt lieben und haben Spötter ihre Lust an Spott und hassen die Toren Erkenntnis? Pr 9:7 Wer den Spötter zurechtweist, holt sich nur Schande; und wer den Gottlosen rügt, holt sich selbst einen Makel. Pr 9:8 Rüge nicht den Spötter, damit er dich nicht hasst; rüge den Weisen, so wird er dich lieben! Pr 13:1 Ein weiser Sohn lässt sich vom Vater zurechtweisen, aber ein Spötter hört nicht auf Zurechtweisung. Pr 14:6 Der Spötter sucht Weisheit, doch sie ist nicht da; aber für den Verständigen ist Erkenntnis ein Leichtes. Pr 15:12 Der Spötter liebt es nicht, dass man ihn zurechtweist; zu den Weisen geht er nicht. Pr 19:25 Schlägst du den Spötter, so wird der Einfältige klug; und weist man den Verständigen zurecht, so wird er auf Erkenntnis achtgeben. Pr 19:29 Für die Spötter stehen Gerichte bereit, und Prügel für den Rücken der Toren. Pr 20:1 Ein Spötter ist der Wein, ein Lärmer der Rauschtrank; und jeder, der davon taumelt, ist unweise. Pr 21:11 Wenn man dem Spötter Geldbuße auferlegt, dann wird der Einfältige weise; und wenn man den Weisen belehrt, nimmt er Erkenntnis an. Pr 21:24 Der anmaßend Übermütige - Spötter ist sein Name - handelt mit maßlosem Übermut. Pr 22:10 Treibe den Spötter fort, so zieht der Zank mit hinaus, und Streiten und Schimpfen hören auf. Pr 24:9 Die Ränke des Narren sind Sünde, und ein Gräuel für die Menschen ist der Spötter. Pr 29:8 Spötter versetzen eine Stadt in Aufruhr, Weise aber wenden den Zorn ab. Isa 29:20 Denn der Gewalttätige ist nicht mehr da, und der Spötter geht zugrunde. Und ausgerottet werden alle, die auf Unheil bedacht sind, 2Pe 3:3 und zuerst dies wisst, dass in den letzten Tagen Spötter mit Spötterei kommen werden, die nach ihren eigenen Begierden wandeln Jud 1:18 Denn sie sagten euch, dass am Ende der Zeit Spötter sein werden, die nach ihren gottlosen Begierden wandeln.