Jeremia 2,37

Lutherbibel 2017

37 Denn du musst auch von dort wegziehen, die Hände über dem Kopf; denn der HERR hat sie verworfen, auf die du deine Hoffnung setztest, und es wird dir nicht mit ihnen gelingen.

Elberfelder Bibel

37 auch von diesem Land Ägypten wirst du weggehen mit deinen Händen auf deinem Haupt. Denn der HERR hat die verworfen, auf die du dein Vertrauen setzt, und du wirst mit ihnen keinen Erfolg haben. (2Sam13,19; Jes28,18; Jer22,20)

Hoffnung für Alle

37 Auch von dort wirst du völlig verzweifelt zurückkehren. Denn ich, der HERR, will von diesen Völkern, auf die du dein Vertrauen setzt, nichts wissen; du wirst mit ihnen kein Glück haben!«

Schlachter 2000

37 Auch von dort wirst du abziehen müssen, die Hände auf dem Kopf; denn der HERR hat die verworfen, auf welche du dein Vertrauen setzt, und es wird dir mit ihnen nicht gelingen!

Zürcher Bibel

37 Auch von dort wirst du ausziehen, mit den Händen auf dem Kopf, denn der HERR hat die verworfen, auf die du vertraust, und mit ihnen wirst du keinen Erfolg haben.

Neue Genfer Übersetzung

Die Bibelstelle existiert in dieser Übersetzung nicht.

Gute Nachricht Bibel

37 Auch von dort kommst du enttäuscht und ratlos zurück! Denn der Herr hat die Mächte verworfen, auf die du deine Hoffnung setzt. Du wirst mit ihnen kein Glück haben![1]

Einheitsübersetzung 2016

37 Auch von dort wirst du wegziehen, die Hände über dem Kopf. Denn der HERR verwirft alle, denen du vertraust; du hast mit ihnen kein Glück.

Neues Leben. Die Bibel

37 Auch von ihnen werdet ihr am Ende bitter enttäuscht zurückkommen! Ihr werdet kein Glück mit diesem Bündnis haben. Denn der Herr hat diese Völker, auf die ihr euer ganzes Vertrauen gesetzt habt, verworfen.«

Neue evangelistische Übersetzung

37 Auch von dort kommst du ratlos zurück, / die Hände vorm Gesicht. / Jahwe hat die verworfen, auf die du vertraust. / Mit ihnen gelingt es dir nicht."

Menge Bibel

37 auch von dort wirst du abziehen, indem du die Hände über dem Kopfe zusammenschlägst; denn der HERR hat die verworfen, auf die du dein Vertrauen gesetzt hast, und so wirst du kein Glück mit ihnen haben.«