Psalm 146

Zürcher Bibel

1 Hallelujah. Lobe den HERRN, meine Seele. 2 Ich will den HERRN loben mein Leben lang, will meinem Gott singen, solange ich bin. (Ps 104:33) 3 Vertraut nicht auf Fürsten, nicht auf den Menschen, bei dem keine Hilfe ist. (Ps 118:9; Isa 2:22) 4 Schwindet sein Atem, wird er wieder zur Erde, gleichentags sind seine Pläne zunichte. (Ps 104:29) 5 Wohl dem, dessen Hilfe der Gott Jakobs ist, der seine Hoffnung auf den HERRN setzt, seinen Gott, (Ps 121:2) 6 der Himmel und Erde gemacht hat und das Meer und alles, was in ihnen ist, der Treue bewahrt auf ewig, 7 der Recht schafft den Unterdrückten, der den Hungrigen Brot gibt. Der HERR befreit die Gefangenen. (Ps 68:7; Ps 103:6; Ps 107:14; Ps 145:15) 8 Der HERR macht Blinde sehend, der HERR richtet die Gebeugten auf, der HERR liebt die Gerechten. (Ps 145:14) 9 Der HERR behütet die Fremdlinge, Waisen und Witwen hilft er auf, doch in die Irre führt er den Weg der Frevler. (Ps 10:14; Ps 68:6; Ps 94:6) 10 Der HERR ist König in Ewigkeit, dein Gott, Zion, von Generation zu Generation. Hallelujah. (Ps 10:16; Ps 145:13)