Psalm 128

Schlachter 2000

1 Ein Wallfahrtslied. Wohl jedem, der den HERRN fürchtet, der in seinen Wegen wandelt! (Ps 112:1; Ps 119:1; Pr 16:7; Ec 8:12)2 Du wirst dich nähren von der Arbeit deiner Hände; wohl dir, du hast es gut! (De 2:7; De 28:8; 2Ch 15:7; Ps 1:3; Ps 90:17; Ec 3:12; Isa 3:10)3 Deine Frau ist wie ein fruchtbarer Weinstock im Innern deines Hauses; deine Kinder wie junge Ölbäume rings um deinen Tisch. (Jud 5:7; Ru 4:13; Ps 52:10; Pr 12:4; Pr 31:10)4 Siehe, so wird der Mann gesegnet, der den HERRN fürchtet! (De 7:13; Jer 17:7)5 Der HERR segne dich aus Zion, dass du das Glück Jerusalems siehst alle Tage deines Lebens (Ps 20:3; Ps 122:6; Ps 134:3; Isa 33:20)6 und siehst die Kinder deiner Kinder! Friede sei über Israel! (Ge 50:23; Job 42:16; Ps 125:5; Pr 17:6)