Website too slow? Load as basic HTML.

Ephesians 3

Schlachter 2000

1 Deshalb [bin] ich, Paulus, der Gebundene Christi Jesu für euch, die Heiden. (Ac 28:20; Php 1:13; 2Ti 1:8) 2 Ihr habt ja gewiss von der Haushalterschaft der Gnade Gottes gehört, die mir für euch gegeben worden ist, (Ac 26:16; Ga 2:7; 1Pe 4:10) 3 dass er mich das Geheimnis durch Offenbarung wissen ließ, wie ich zuvor kurz geschrieben habe. (Ga 1:12) 4 Daran könnt ihr, wenn ihr es lest, meine Einsicht in das Geheimnis des Christus erkennen, (1Co 2:16; Col 4:3) 5 das in früheren Generationen den Menschenkindern nicht bekannt gemacht wurde, wie es jetzt seinen heiligen Aposteln und Propheten durch den Geist geoffenbart worden ist, (Ro 16:25) 6 dass nämlich die Heiden Miterben und mit zum Leib Gehörige und Mitteilhaber seiner Verheißung sind in Christus durch das Evangelium, (Ro 11:17; Ga 3:28) 7 dessen Diener ich geworden bin gemäß der Gabe der Gnade Gottes, die mir gegeben ist nach der Wirkung seiner Kraft. (Ro 1:5; Col 1:25) 8 Mir, dem allergeringsten unter allen Heiligen, ist diese Gnade gegeben worden, unter den Heiden den unausforschlichen Reichtum des Christus zu verkündigen, (Ac 9:15; 1Co 15:9; Ga 1:16; 1Ti 1:12) 9 und alle darüber zu erleuchten, welches die Gemeinschaft ist, die als Geheimnis von den Ewigkeiten her in Gott verborgen war, der alles erschaffen hat durch Jesus Christus, (1Co 2:7; Col 1:16; Col 1:26) 10 damit jetzt den Fürstentümern und Gewalten in den himmlischen [Regionen] durch die Gemeinde die mannigfaltige Weisheit Gottes bekannt gemacht werde, (Isa 28:29; Ro 11:33; 1Pe 1:12) 11 nach dem Vorsatz der Ewigkeiten, den er gefasst hat in Christus Jesus, unserem Herrn, (2Ti 1:9; 1Pe 2:20) 12 in dem wir die Freimütigkeit und den Zugang haben in Zuversicht durch den Glauben an ihn. (Ro 5:2; Eph 2:18) 13 Darum bitte ich, dass ihr nicht mutlos werdet wegen meiner Bedrängnisse um euretwillen, die euch eine Ehre sind. (2Co 1:6; 1Th 3:3; 2Ti 2:10) 14 Deshalb beuge ich meine Knie vor dem Vater unseres Herrn Jesus Christus, (Ps 95:6; Isa 45:23; Ro 14:11; Php 2:10) 15 von dem jedes Geschlecht im Himmel und auf Erden den Namen erhält, (Ge 1:27) 16 dass er euch nach dem Reichtum seiner Herrlichkeit gebe, durch seinen Geist mit Kraft gestärkt zu werden an dem inneren Menschen, (Ro 9:23; 2Co 4:16; Col 1:11) 17 dass der Christus durch den Glauben in euren Herzen wohne, damit ihr, in Liebe gewurzelt und gegründet, (Joh 14:23; Ga 2:20; Col 2:7; Re 3:20) 18 dazu fähig seid, mit allen Heiligen zu begreifen, was die Breite, die Länge, die Tiefe und die Höhe sei, (Job 11:7) 19 und die Liebe des Christus zu erkennen, die doch alle Erkenntnis übersteigt, damit ihr erfüllt werdet bis zur ganzen Fülle Gottes. (Php 3:8; Php 4:7; Col 2:9) 20 Dem aber, der weit über die Maßen mehr zu tun vermag als wir bitten oder verstehen, gemäß der Kraft, die in uns wirkt, (Job 42:2; Eph 1:19; Col 1:29) 21 ihm sei die Ehre in der Gemeinde in Christus Jesus, auf alle Geschlechter der Ewigkeit der Ewigkeiten! Amen. (Ro 11:36; 1Pe 4:11)