Psalm 82

Neues Leben. Die Bibel

1 Ein Psalm Asafs. Gott steht auf im himmlischen Gericht und spricht das Urteil über die Götter: (Ps 58:12; Isa 3:13) 2 »Wie lange wollt ihr noch ungerecht richten? Wie lange wollt ihr die Gottlosen noch bevorzugen? (De 1:17; Ps 58:2; Pr 18:5) 3 Verhelft den Armen und Waisen zu ihrem Recht und verteidigt die Sache der Notleidenden und Unterdrückten. (De 24:17) 4 Rettet die Armen und Hilflosen und befreit sie aus den Klauen schlechter Menschen. (Job 29:12) 5 Aber sie lassen sich nichts sagen und wollen nicht verstehen. Weil sie in Finsternis leben, wird die Welt bis ins Innerste erschüttert. 6 Ich habe gesagt: ›Ihr seid Götter und Kinder des Höchsten. (Joh 10:34) 7 Doch ihr werdet wie alle Menschen sterben, wie alle Fürsten werdet ihr umkommen.‹« (Ps 49:13; Ps 83:12) 8 Erhebe dich, Gott, und richte die Erde, denn alle Völker gehören dir! (Ps 2:8; Ps 12:5; Re 11:15)