Psalm 66

Neues Leben. Die Bibel

1 Lobt Gott mit lautem Jubel, all ihr Geschöpfe auf Erden! 2 Singt zur Ehre seines Namens und lobt ihn auf herrliche Weise! 3 Sagt zu Gott: »Wie wunderbar sind deine Werke, deine Feinde müssen sich beugen vor deiner Macht. (Ps 18:45; Ps 47:3) 4 Alles auf Erden wird dich anbeten, alle Menschen werden dich ehren und deinen Namen in herrlichen Liedern preisen.« (Ps 22:28; Ps 67:5) 5 Kommt und seht, was euer Gott getan hat, wie wunderbar er an seinem Volk gehandelt hat. (Ps 46:9) 6 Er bahnte einen trockenen Weg durchs Rote Meer[1], und sein Volk schritt zu Fuß hindurch. Darum wollen wir uns an ihm freuen. (Ex 14:21; Ps 105:43) 7 Denn durch seine große Macht herrscht er für immer und ewig. Er beobachtet die Völker und sieht alles, sodass sich kein Aufrührer gegen ihn erheben kann. (Ps 11:4; Ps 140:9; Ps 145:13) 8 Die ganze Welt soll unseren Gott preisen und ihn mit lauter Stimme loben. 9 Denn unser Leben liegt in seiner Hand, er bewahrt unsere Füße vor dem Stolpern. (Ps 30:4) 10 Gott, du hast uns auch geprüft und uns gereinigt wie Silber im Schmelzofen. (Ps 17:4; Zec 13:9; 1Pe 1:6) 11 Du hast uns in deinem Netz gefangen und uns eine drückende Last auferlegt. (La 1:13) 12 Du hast unsern Feinden erlaubt, uns zu Boden zu trampeln. Durch Feuer und Flut mussten wir gehen, doch du hast uns herausgeholt und uns reich beschenkt. (Ps 18:20; Isa 43:2; Isa 51:23) 13 Jetzt komme ich mit Brandopfern in deinen Tempel, um meine Versprechen einzulösen, (Ps 22:26; Ec 5:3) 14 die ich vor dir abgelegt habe und die du mich sprechen hörtest, als ich in größter Not war. (Ps 18:7) 15 Deshalb bringe ich dir meine besten Tiere als Brandopfer dar und meine Widder als wohlriechenden Duft. Stiere und Ziegen will ich opfern. (Nu 6:14; Ps 51:21) 16 Kommt alle und hört zu, die ihr Gott fürchtet, ich will euch erzählen, was er für mich getan hat. (Ps 34:12; Ps 71:15) 17 Denn ich rief zu ihm um Hilfe und lobte ihn mit meinem Mund. 18 Hätte ich in meinem Herzen böse Gedanken, dann hätte der Herr mich nicht erhört. (Job 36:21; Ps 18:42; Isa 1:15; Jas 4:3) 19 Aber Gott hat mich erhört! Er hat mein Gebet vernommen! (Ps 116:1) 20 Lobt Gott, der mein Gebet ernst nimmt und mir seine Gnade nicht entzogen hat. (Ps 22:25)