Psalm 26

Neues Leben. Die Bibel

1 HERR, verhilf mir zu meinem Recht, denn mein Handeln war stets aufrichtig; ich habe dem HERRN vertraut, darum werde ich nicht fallen. (Ps 7:9; Ps 13:6; Heb 10:23) 2 HERR, stell mich auf die Probe und prüfe mich auf Herz und Nieren! (Ps 7:10; Ps 139:23) 3 Denn ich war mir deiner Gnade stets bewusst, und ich habe mich nach deiner Wahrheit gerichtet. (Ps 1:2; Ps 48:10) 4 Ich hatte nichts zu tun mit Lügnern und habe mich nicht mit Betrügern eingelassen. (Ps 1:1) 5 Ich meide die Zusammenkünfte derer, die Böses tun, und habe mit Gottlosen nichts zu schaffen. (Ps 1:1; Ps 31:7; Ps 139:21) 6 Ich wasche meine Hände, um meine Unschuld zu zeigen, und trete vor deinen Altar, HERR, (Ps 43:3) 7 um laut ein Danklied zu singen, das von allen deinen Wundern erzählt. (Ps 9:2) 8 HERR, ich liebe das Haus, in dem du wohnst, und den Ort, der von deiner Herrlichkeit erfüllt ist. (Ps 27:4) 9 Bestrafe mich nicht wie Sünder und verurteile mich nicht mit den Mördern. (Ps 28:3) 10 Ihre Hände sind schmutzig von ihren bösen Taten, und ihre Taschen füllen sie mit Geschenken. 11 Ich aber bin aufrichtig und ehrlich, deshalb rette mich und sei barmherzig. (Ps 26:1; Ps 44:27; Ps 69:19) 12 Jetzt stehe ich auf sicherem Grund, deshalb lobe ich den HERRN vor allen Menschen. Ein Psalm Davids. (Ps 22:23; Ps 27:11; Ps 40:3)