Website too slow? Load as basic HTML.

Psalm 16

Menge Bibel

1 Ein Lied von David. Behüte mich, Gott, denn bei dir such’ ich Zuflucht! 2 Ich sage zu Gott: »Mein Allherr bist du, es gibt nichts Gutes[1] für mich außer dir«; 3 und von den Heiligen[2] im Lande (sag ich): »Dies sind die Edlen, an denen mein ganzes Herz hängt.« 4 Vielfaches Leid erwächst den Verehrern anderer (Götter): ich mag ihre Bluttrankopfer nicht spenden und ihre Namen nicht auf meine Lippen nehmen. 5 Der HERR ist mein Erbgut und Becherteil; du bist’s, der mein Los[3] mir sichert. (Ps 11:6) 6 Die Meßschnur ist mir gefallen aufs lieblichste[4] ja, mein Erbteil gefällt mir gar wohl. 7 Ich preise den HERRN, der mich freundlich beraten; auch nächtens mahnt mich mein Herz dazu. 8 Ich habe den HERRN mir beständig vor Augen gestellt: steht er mir zur Rechten, so wanke ich nicht. (Ac 2:25) 9 Drum freut sich mein Herz, und meine Seele frohlockt: auch mein Leib wird sicher wohnen[5]. 10 Denn du gibst meine Seele[6] dem Totenreich nicht preis, du läßt deinen Frommen nicht schaun die Vernichtung. 11 Du weisest mir den Weg des Lebens[7]: vor deinem Angesicht[8] sind Freuden in Fülle und Segensgaben in deiner Rechten ewiglich.