Website too slow? Load as basic HTML.

Psalm 65

Einheitsübersetzung 2016

1 Für den Chormeister. Ein Psalm Davids. Ein Lied. 2 Dir ist Schweigen Lobgesang, Gott, auf dem Zion, dir erfüllt man Gelübde. 3 Du erhörst das Bittgebet. Alles Fleisch wird zu dir kommen. 4 Sündenlasten, die mir zu schwer sind, unsere Frevel, nur du kannst sie sühnen. (Ps 32:1) 5 Selig, den du erwählst und in deine Nähe holst, in deinen Höfen darf er wohnen. Wir wollen uns sättigen am Gut deines Hauses, am heiligen Gut deines Tempels. (Ps 23:6; Ps 36:9) 6 Furcht gebietende Taten vollbringst du und gibst uns Antwort in Gerechtigkeit, du Gott unsrer Rettung, du Zuversicht aller Enden der Erde und der fernsten Gestade.[1] 7 Du gründest die Berge in deiner Kraft, du gürtest dich mit Stärke. 8 Du stillst das Brausen der Meere, das Brausen ihrer Wogen, das Tosen der Völker. (Job 38:11; Ps 89:10; Isa 17:12) 9 Alle, die an den Enden der Erde wohnen, / erschauern vor deinen Zeichen; das Kommen des Morgens und des Abends erfüllst du mit Jubel. 10 Du hast für das Land gesorgt, es getränkt, es überschüttet mit Reichtum. Der Bach Gottes ist voller Wasser, / gedeihen lässt du ihnen das Korn, so lässt du das Land gedeihen. (Ps 104:10; Joe 2:22) 11 Du hast seine Furchen getränkt, seine Schollen geebnet, du machst es weich durch Regen, segnest seine Gewächse. 12 Du hast das Jahr mit deiner Güte gekrönt, von Fett triefen deine Spuren. 13 In der Steppe prangen Auen, es gürten sich die Höhen mit Jubel. (Ps 96:12) 14 Die Weiden bekleiden sich mit Herden, / es hüllen sich die Täler in Korn. Sie jauchzen, ja, sie singen.