Psalm 16

Einheitsübersetzung 2016

1 Ein Lied Davids. Behüte mich, Gott, denn bei dir habe ich mich geborgen! /2 Ich sagte zum HERRN: Mein Herr bist du, mein ganzes Glück bist du allein. (Ps 73:25)3 An den Heiligen, die im Land sind, an den Herrlichen habe ich all mein Gefallen:4 Zahlreich sind die Schmerzen derer, die einem anderen Gott nacheilen. / Ich will ihre Trankopfer von Blut nicht spenden, ich nehme ihre Namen nicht auf meine Lippen.5 Der HERR ist mein Erbteil, er reicht mir den Becher, du bist es, der mein Los hält. (Ps 23:5)6 Die Messschnur fiel mir auf liebliches Land. Ja, mein Erbe gefällt mir.[1] (Ps 73:26)7 Ich preise den HERRN, der mir Rat gibt, auch in Nächten hat mich mein Innerstes gemahnt.8 Ich habe mir den HERRN beständig vor Augen gestellt, weil er zu meiner Rechten ist, wanke ich nicht. (Ac 2:25)9 Darum freut sich mein Herz und jubelt meine Ehre, auch mein Fleisch wird wohnen in Sicherheit.10 Denn du überlässt mein Leben nicht der Totenwelt; du lässt deinen Frommen die Grube nicht schauen. (Ac 2:31; Ac 13:35)11 Du lässt mich den Weg des Lebens erkennen. / Freude in Fülle vor deinem Angesicht, Wonnen in deiner Rechten für alle Zeit. (Ps 25:4)