Psalm 145

Elberfelder Bibel

1 Ein Lobgesang. Von David. Ich will dich erheben, mein Gott, du König, und deinen Namen preisen immer und ewig. (Ps 5:3; Ps 30:2; Ps 118:28) 2 Täglich will ich dich preisen, deinen Namen will ich loben immer und ewig. (Ps 30:13; Ps 96:2; Ps 146:2) 3 Groß ist der HERR und sehr zu loben. Seine Größe ist unerforschlich. (Job 5:9; Job 36:26; Ps 96:4) 4 Eine Generation wird der andern rühmen deine Werke, deine Machttaten werden sie verkünden. (De 4:10; Ps 78:3; Isa 38:19) 5 Reden sollen sie von der herrlichen Pracht deiner Majestät[1], und deine Wunder will ich bedenken. (De 32:3; Ps 111:3) 6 Sie sollen sprechen von der Kraft deiner furchtbaren Taten, und deine Großtaten will ich erzählen. (1Ch 29:11) 7 Das Lob[2] deiner großen Güte werden sie hervorströmen lassen, deine Gerechtigkeit werden sie jubelnd preisen. (Ps 71:15; Isa 63:7) 8 Gnädig und barmherzig ist der HERR, langsam zum Zorn und groß an Gnade. (Ps 86:15) 9 Der HERR ist gut gegen alle, sein Erbarmen ist über alle seine Werke. (Ps 86:5; Jon 4:11; Mt 5:45) 10 Es werden dich loben, HERR, alle deine Werke und deine Frommen dich preisen. (Ps 30:5; Ps 69:35; Ps 103:22; Ps 149:5) 11 Sie werden sprechen von der Herrlichkeit deines Reiches, sie werden reden von deiner Kraft, (Isa 11:1) 12 um den Menschenkindern kundzutun deine[3] Machttaten und die prachtvolle Herrlichkeit deines Reiches. (Ps 111:6) 13 Dein Reich ist ein Reich aller Zeiten, deine Herrschaft dauert durch alle Generationen hindurch[4]. (Ps 146:10; Da 4:31; Da 6:27; Da 7:14; 1Ti 1:17; Re 11:15) 14 Der HERR stützt alle Fallenden, er richtet auf alle Niedergebeugten. (Ps 37:24; Ps 146:8) 15 Aller Augen warten auf dich, und du gibst ihnen ihre Speise zu seiner Zeit. (Ps 104:27; Mt 6:26) 16 Du tust deine Hand auf und sättigst alles Lebendige nach Wohlgefallen. (Ps 104:28; Ps 147:9) 17 Der HERR ist gerecht in allen seinen Wegen und treu in allen seinen Werken. (De 32:4; Zep 3:5; Mt 20:13; Re 15:3) 18 Nahe ist der HERR allen, die ihn anrufen, allen, die ihn in Wahrheit[5] anrufen. (De 4:7; Isa 58:9; Jer 29:13; Ro 10:12; Jas 4:8) 19 Er erfüllt das Verlangen derer, die ihn fürchten. Ihr Schreien hört er, und er hilft ihnen. (Ps 34:18; Joh 9:31) 20 Der HERR bewahrt alle, die ihn lieben, aber alle Gottlosen vertilgt er. (1Sa 2:9; Ps 104:35) 21 Mein Mund soll das Lob des HERRN aussprechen, und alles Fleisch preise seinen heiligen Namen immer und ewig!