Psalm 96

Elberfelder Bibel

Singt dem HERRN ein neues Lied, singe dem HERRN, ganze Erde! (1Ch 16:23; Ps 33:3; Ps 66:4) Singt dem HERRN, preist seinen Namen, verkündet von Tag zu Tag sein Heil! (Ps 145:1) Erzählt unter den Nationen seine Herrlichkeit, unter allen Völkern seine Wundertaten! (Ps 9:2; Ps 105:1) Denn groß ist der HERR und sehr zu loben, furchtbar ist er über allen Göttern. (Ps 95:3; Ps 145:3; Ps 150:2; Da 2:47) Denn alle Götter der Völker sind Götzen[1], der HERR aber hat den Himmel gemacht. (Ps 8:4; Isa 42:5) Majestät und Pracht sind vor seinem Angesicht, Stärke und Herrlichkeit in seinem Heiligtum. (Ps 63:3) Gebt dem HERRN, ihr Völkerstämme, gebt dem HERRN Ehre[2] und Macht! (Ps 29:1) Gebt dem HERRN die Ehre[3] seines Namens! Bringt Opfer und kommt in seine Vorhöfe! (Ps 100:4; Ps 116:19; Mal 1:11) Betet an den HERRN in heiliger Pracht[4]! Erzittere vor ihm, ganze Erde! (Ps 29:2; Ps 99:1) 10 Sagt unter den Nationen: Der HERR ist König! Ja, fest steht die Welt, sie wird nicht wanken. Er wird die Völker richten in Geradheit. (Ps 7:9; Ps 93:1; Isa 52:7; Re 19:6) 11 Es freue sich der Himmel, und es jauchze die Erde! Es brause das Meer und seine Fülle! (1Ch 16:32; Ps 97:1; Ps 98:7) 12 Es frohlockt das Feld und alles, was darauf ist! Auch alle Bäume im Wald sollen jubeln (Isa 49:13; Isa 55:12) 13 vor dem HERRN! Denn er kommt, denn er kommt, die Erde zu richten. Er wird die Welt richten in Gerechtigkeit und die Völker in seiner Wahrheit[5]. (Ps 50:3; Isa 2:4; Ac 17:31; Re 19:11)