Hilfe

Zürcher Bibel

Gott vor Augen

1 Ein Lied Davids. Behüte mich, Gott, denn bei dir suche ich Zuflucht.
2 Ich spreche zum HERRN: Du bist Herr, mein Glück ist nur bei dir.
3 An den Heiligen, die im Lande sind, an den Herrlichen habe ich grosses Gefallen.
4 Zahlreich sind die Schmerzen derer, die einen anderen umwerben. Opfer von Blut will ich ihnen nicht bringen und ihren Namen nicht auf meine Lippen nehmen.
5 HERR, du mein Besitz und Becher, du hältst mein Los in Händen.
6 Auf schönes Land fiel mir die Messschnur, mein Erbe gefällt mir wohl.
7 Ich preise den HERRN, der mich beraten hat, auch des Nachts mahnt mich mein Inneres.1
8 Allezeit habe ich den HERRN vor Augen, steht er mir zur Rechten, wanke ich nicht.
9 Darum freut sich mein Herz und jauchzt meine Seele, auch mein Leib wird sicher wohnen.
10 Denn du gibst mein Leben nicht dem Totenreich preis, du lässt deinen Getreuen das Grab nicht schauen.
11 Du zeigst mir den Weg des Lebens, Freude in Fülle ist vor dir, Wonne in deiner Rechten auf ewig.
1 Wörtlich: "..., auch des Nachts mahnen mich meine Nieren."
© 2018 ERF Medien