Hilfe

Schlachter 2000

Psalm 4

1 Dem Vorsänger. Mit Saitenspiel. Ein Psalm Davids.
2 Antworte mir auf mein Schreien, du Gott meiner Gerechtigkeit1 ! In der Bedrängnis hast du mir Raum gemacht; sei mir gnädig und erhöre mein Gebet!
3 Ihr Männer, wie lange noch soll meine Ehre geschändet werden? Wie habt ihr das Nichtige so lieb und die Lüge so gern! (Sela.)
4 Erkennt doch, dass der HERR den Getreuen für sich erwählt hat! Der HERR wird hören, wenn ich zu ihm rufe.
5 Erzittert und sündigt nicht! Denkt nach in eurem Herzen auf eurem Lager und seid still! (Sela.)
6 Bringt Opfer der Gerechtigkeit und vertraut auf den HERRN!
7 Viele sagen: Wer wird uns Gutes sehen lassen? O HERR, erhebe über uns das Licht deines Angesichts!
8 Du hast mir Freude in mein Herz gegeben, die größer ist als ihre, wenn sie Korn und Most in Fülle haben.
9 Ich werde mich in Frieden niederlegen und schlafen; denn du allein, HERR, lässt mich sicher wohnen.
1 d.h. du, der Gott, von dem meine Gerechtigkeit kommt. Solche Wendungen (vgl. »du Gott meines Heils«) finden sich im Hebr. immer wieder.
© 2017 ERF Medien