Hilfe

Einheitsübersetzung 2016

Bittgebet in Todesnot in der Nacht

1 Für den Chormeister. Mit Saitenspiel nach der Achten. Ein Psalm Davids.
2 HERR, strafe mich nicht in deinem Zorn und züchtige mich nicht in deinem Grimm!
3 Sei mir gnädig, HERR, denn ich welke dahin; heile mich, HERR, denn meine Glieder erstarren vor Schrecken!
4 Meine Seele ist tief erschrocken. Du aber, HERR - wie lange noch?
5 HERR, wende dich mir zu und errette mich, um deiner Güte willen bring mir Hilfe!
6 Denn im Tod gibt es kein Gedenken an dich. Wer wird dich in der Totenwelt preisen?
7 Ich bin erschöpft vom Seufzen, jede Nacht benetze ich weinend mein Bett, ich überschwemme mein Lager mit Tränen.
8 Mein Auge ist getrübt vor Kummer, ist matt geworden wegen all meiner Gegner.1
9 All ihr Übeltäter, weicht zurück von mir, denn der HERR hat mein lautes Weinen gehört!
10 Gehört hat der HERR mein Flehen, der HERR nimmt mein Beten an.
11 In Scham und tiefen Schrecken geraten all meine Feinde, sie müssen sich wenden, werden plötzlich beschämt.
1 6,8 matt, wörtlich: alt.
© 2018 ERF Medien