Hilfe

Neues Leben. Die Bibel

1Mo 41,2 In dem Traum stiegen plötzlich sieben fette, gesunde Kühe aus dem Fluss und begannen am Ufer zu weiden.
1Mo 41,4 Und die mageren, hässlichen Kühe fraßen die fetten, gesunden Kühe auf. Da erwachte der Pharao.
1Mo 41,18 »Plötzlich stiegen sieben fette, gesunde Kühe aus dem Fluss und begannen am Ufer zu weiden.
1Mo 43,9 Ich werde persönlich für ihn bürgen, von mir sollst du ihn zurückfordern. Wenn ich ihn dir nicht gesund zurückbringe, will ich mein Leben lang die Schuld dafür tragen.
2Mo 4,7 »Steck deine Hand noch einmal in dein Gewand«, forderte der Herr ihn auf. Als Mose seine Hand dieses Mal herauszog, war sie wieder so gesund wie der Rest seines Körpers.
2Mo 15,26 indem er sagte: »Hört auf mich, den Herrn, euren Gott, und lebt so, wie es mir gefällt: Befolgt meine Gebote und Vorschriften! Dann werde ich euch nicht an den Krankheiten leiden lassen, die ich über die Ägypter gebracht habe, denn ich bin der Herr, der euch gesund macht.«
3Mo 22,21 Wenn ihr dem Herrn ein Rind, ein Schaf oder eine Ziege als Friedensopfer bringt, sei es freiwillig oder um ein Gelübde zu erfüllen, soll das Tier fehlerlos und gesund sein, damit ich das Opfer annehme.
4Mo 12,13 Da bat Mose den Herrn: »Mach sie doch wieder gesund, mein Gott!«
4Mo 19,2 »Noch ein weiteres Gesetz des Herrn sollt ihr beachten: Lasst euch von den Israeliten eine gesunde rotbraune Kuh bringen, die fehlerlos ist und der noch nie ein Joch aufgelegt wurde.
Rut 4,15 Durch dieses Kind sollst du innerlich wieder gesund werden, und im Alter soll es für dich sorgen. Denn es ist der Sohn deiner Schwiegertochter, die dich so sehr liebt und die dir mehr bedeutet als sieben Söhne!«
1Sam 6,3 »Schickt die Lade des Gottes Israels zurück, aber sie darf nicht leer sein«, lautete die Anweisung. »Schickt eine Opfergabe zur Versöhnung eurer Schuld. Dann werdet ihr wieder gesund werden und erkennen, warum er euch so geplagt hat.«
1Kön 13,6 Da bat ihn der König: »Bete zu dem Herrn, deinem Gott, und bitte ihn für mich, meine Hand wieder gesund zu machen!« Der Mann Gottes betete zum Herrn, und die Hand des Königs wurde wieder vollständig gesund.
2Kön 1,2 Eines Tages fiel Ahasja durch das Gitter in einem der oberen Gemächer in Samaria und verletzte sich. Er schickte Boten und beauftragte sie: »Geht und fragt Baal-Sebub, den Gott von Ekron, ob ich wieder gesund werde.«
2Kön 2,21 Elisa ging damit hinaus zu der Quelle, schüttete das Salz hinein und sagte: »So spricht der Herr: `Ich habe dieses Wasser gesund gemacht. Es wird nicht länger Tod und Fehlgeburten bringen.´«
2Kön 2,22 Seither ist das Wasser gesund - wie Elisa gesagt hatte.
2Kön 5,10 Elisa ließ ihm durch einen Diener ausrichten: »Geh und wasche dich sieben Mal im Jordan. Dann wird deine Haut wieder gesund und du wirst geheilt sein.«
2Kön 5,13 Seine Begleiter aber redeten ihm gut zu. »Herr«, sprachen sie zu ihm, »wenn der Prophet etwas Großes von dir verlangt hätte, hättest du es dann nicht getan? Wie viel eher solltest du ihm gehorchen, wenn er dich nur auffordert: `Bade dich, damit du wieder gesund wirst!´«
2Kön 5,14 Also ging Naaman hinab an den Jordan und tauchte sich sieben Mal unter, wie der Mann Gottes es ihm befohlen hatte. Da wurde seine Haut so gesund wie die eines kleinen Kindes und er war geheilt.
2Kön 8,8 Da befahl er Hasaël: »Nimm ein Geschenk für den Mann Gottes mit und bitte ihn, den Herrn zu fragen: `Werde ich wieder gesund werden?´«
2Kön 8,9 Hasaël nahm Geschenke mit und belud 40 Kamele mit den besten Erzeugnissen von Damaskus. Damit ging er zu Elisa und sagte: »Dein Diener Ben-Hadad, der König von Aram, schickt mich, um zu fragen: `Werde ich wieder gesund werden?´«
2Kön 8,10 Elisa antwortete: »Geh und sage ihm: `Du wirst wieder gesund.´ Aber der Herr hat mir gezeigt, dass er gewiss sterben wird.«
2Kön 8,14 Dann machte er sich wieder auf den Weg. Als Hasaël zurückkam, fragte ihn der König: »Was hat Elisa dir gesagt?« Hasaël antwortete: »Er sagte mir: `Du wirst ganz bestimmt wieder gesund werden.´«
2Kön 9,15 Dabei war Joram aber im Kampf gegen die Aramäer verwundet worden und nach Jesreel zurückgekehrt, um dort wieder gesund zu werden. Deshalb befahl Jehu: »Wenn ihr es so wollt, dann sorgt dafür, dass niemand aus der Stadt entkommt und in Jesreel berichten kann.«
2Kön 20,5 »Geh noch einmal zurück zu Hiskia, dem Fürsten meines Volkes. Sag ihm: So spricht der Herr, der Gott deines Stammvaters David: `Ich habe dein Gebet gehört und deine Tränen gesehen. Ich will dich gesund machen. In drei Tagen wirst du in das Haus des Herrn gehen.
2Kön 20,7 Dann ordnete Jesaja an: »Holt einen Feigenkuchen.« Sie brachten ihn und legten ihn auf das Geschwür, und Hiskia wurde wieder gesund.
2Kön 24,16 Dazu nahm er 7.000 Krieger und 1.000 Kunsthandwerker und Schmiede mit, alles gesunde und kampferprobte Männer, sie alle kamen nach Babel.
Hi 2,5 Doch nimm ihm seine Gesundheit und er wird sich bestimmt von dir lossagen!«
Ps 30,3 Herr, mein Gott, zu dir habe ich um Hilfe geschrien, und du hast mich wieder gesund gemacht.
Ps 38,4 Weil ich unter deinem Zorn leide, bin ich krank am ganzen Körper und meine Gesundheit ist dahin wegen meiner Sünde.
Ps 38,8 Rasendes Fieber verzehrt mich und meine Gesundheit ist dahin.
© 2017 ERF Medien