Hilfe

Neues Leben. Die Bibel

4Mo 1,16 Diese Männer waren die berufenen Stammesfürsten und Oberhäupter des israelitischen Volkes.
4Mo 26,9 Eliabs Söhne hießen Nemuël, Datan und Abiram. Datan und Abiram waren die von der Gemeinschaft berufenen Anführer, die sich mit Korach gegen Mose und Aaron verschworen und sich gegen den Herrn aufgelehnt hatten.
Ps 89,20 Einst sprachst du in einer Vision zu denen, die dir vertrauten, und sagtest: »Ich habe einen Krieger berufen, der helfen soll. Ich habe ihn aus dem Volk zum König erwählt.
Jes 22,20 Danach werde ich meinen Knecht Eljakim, den Sohn Hilkijas, berufen.
Jes 41,9 Dich habe ich von den Enden der Erde gepackt und aus der Ferne berufen und zu dir gesagt: `Du bist mein Diener.´ Denn ich habe dich erwählt und nicht verworfen.
Jes 42,6 »Ich, der Herr, habe dich in Gerechtigkeit berufen und dich bei deiner Hand erfasst. Ich beschütze dich und mache dich zu einem Bund für das Volk und zum Licht für die Völker.
Jes 48,12 »Hör mir zu, Sippe Jakobs, und Israel, das ich berufen habe. Ich bin es - ich bin der Erste und der Letzte.
Jes 48,15 Das ist mein Entschluss. Ich habe ihn berufen! Ich habe ihn kommen lassen und sein Plan wird gelingen.
Jes 49,1 Hört mir zu, ihr Küstenbewohner! Merkt auf, ihr fernen Völker! Der Herr hat mich von meiner Geburt an berufen; im Mutterleib hat er mich beim Namen gerufen.
Jer 6,27 Jeremia, ich habe dich zum Prüfer für mein Volk berufen. Prüfe mein Volk, wie man Metalle prüft, damit du ihren Lebenswandel erkennen und beurteilen kannst.
Jer 23,25 Ich habe gehört, was diese Propheten sagen, die sich auf mich berufen, aber nur Lügen verbreiten: `Ich hatte einen Traum, ich hatte einen Traum!´
Am 9,12 Und Israel wird besitzen, was von Edom und all den Völkern, die ich zu meinem Eigentum berufen habe, übrig ist«, spricht Gott, der Herr, der dies auch tut.
Mi 3,11 Die Oberhäupter der Stadt sind bei der Rechtsprechung bestechlich, die Priester lassen sich für die Unterweisung des Rechts bezahlen und die Propheten weissagen für Geld. Dabei berufen sie sich auf den Herrn und behaupten: »Der Herr ist doch mitten unter uns, uns kann nichts Böses geschehen.«
Joh 15,16 Nicht ihr habt mich erwählt, ich habe euch erwählt. Ich habe euch dazu berufen, hinzugehen und Frucht zu tragen, die Bestand hat, damit der Vater euch gibt, was immer ihr ihn in meinem Namen bittet.
Apg 2,39 Diese Zusage Gottes gilt euch und euren Kindern und auch denen, die fern von Gott sind - allen, die vom Herrn, unserem Gott, berufen werden.«
Apg 25,12 Festus hielt Rücksprache mit seinen Beratern und erwiderte dann: »Also gut! Du hast dich auf den Kaiser berufen, dann sollst du auch zum Kaiser gehen!«
Apg 25,25 Meiner Meinung nach hat er jedoch nichts getan, was die Todesstrafe verdient hätte. Er hat sich auf den Kaiser berufen, und ich habe beschlossen, ihn dorthin zu schicken.
Apg 26,32 Und Agrippa sagte zu Festus: »Er könnte eigentlich freigelassen werden, wenn er sich nicht auf den Kaiser berufen hätte!«
Apg 28,19 Als die jüdischen Leiter gegen diese Entscheidung protestierten, hielt ich es für nötig, mich auf den Kaiser zu berufen. Ich beabsichtigte dabei jedoch nicht, irgendwelche Anklagen gegen mein eigenes Volk vorzubringen.
Röm 1,1 Dieser Brief stammt von Paulus, einem Diener von Jesus Christus. Ich wurde von Gott zum Apostel berufen und beauftragt, seine gute Botschaft zu verkünden,
Röm 1,6 Auch ihr, liebe Freunde in Rom, gehört zu denen, die von Jesus Christus berufen worden sind.
Röm 1,7 Gott liebt euch und hat euch dazu berufen, zu ihm zu gehören. Euch allen wünsche ich Gnade und Friede von Gott, unserem Vater, und von Jesus Christus, unserem Herrn!
Röm 8,30 Und da er sie erwählt hat, hat er sie auch berufen, zu ihm zu kommen. Er hat sie gerecht gesprochen und hat ihnen Anteil an seiner Herrlichkeit gegeben.
Röm 9,17 Denn in der Schrift heißt es, dass Gott zu Pharao sagte: »Ich habe dich berufen, um an dir meine Macht zu zeigen und meinen Namen auf der ganzen Erde bekannt zu machen.«
Röm 11,13 Ich sage das alles zu euch, die ihr keine Juden seid, denn Gott hat mich zu eurem Apostel berufen. Und ich hebe es so stark hervor,
Röm 12,7 Besteht deine Begabung darin, anderen zu dienen, dann diene ihnen gut. Bist du zum Lehren berufen, dann sei ein guter Lehrer.
1Kor 1,1 Dieser Brief ist von Paulus, der durch den Willen Gottes zum Apostel von Christus Jesus berufen wurde, und von unserem Bruder Sosthenes.
1Kor 1,2 Wir schreiben an die Gemeinde Gottes in Korinth, an euch, die Gott berufen hat. In Christus Jesus hat er euch geheiligt, so wie er die Gläubigen auf der ganzen Welt geheiligt hat - alle, die den Namen von Jesus Christus, unserem Herrn, anrufen.
1Kor 1,9 Gott ist treu. Er hat euch berufen zur Gemeinschaft mit seinem Sohn Jesus Christus, unserem Herrn.
1Kor 1,24 Für die aber, die von Gott zur Erlösung berufen sind - Juden wie Nichtjuden - ist Christus Gottes Kraft und Gottes Weisheit.
© 2017 ERF Medien