Hilfe

Neues Leben. Die Bibel

1Mo 10,15 Kanaans ältester Sohn hieß Sidon, der Stammvater der Sidonier. Kanaan war auch der Stammvater der Hetiter,
1Mo 22,20 Danach wurde Abraham mitgeteilt: »Milka, die Frau deines Bruders Nahor, hat ihrem Mann acht Söhne geboren.« Der älteste hieß Uz, der zweitälteste Bus; auf ihn folgten Kemuël, von dem die Aramäer abstammen, Kesed, Haso, Pildasch, Jidlaf und Betuël.
1Mo 24,2 Eines Tages sagte Abraham zu seinem ältesten Sklaven, der seinen Besitz verwaltete:
1Mo 27,19 Jakob antwortete: »Ich bin Esau - dein ältester Sohn. Ich habe getan, was du mir aufgetragen hast. Setz dich auf und iss von meinem Braten, damit du mir deinen Segen geben kannst.«
1Mo 35,23 Die Söhne Leas waren Ruben - Jakobs ältester Sohn -, Simeon, Levi, Juda, Issachar und Sebulon.
1Mo 36,15 Esaus Kinder und Enkel wurden die Oberhäupter verschiedener Stämme im Land Edom: Von Esaus ältestem Sohn Elifas stammen die Fürsten Teman, Omar, Zefo, Kenas,
1Mo 38,6 Als sein ältester Sohn Er erwachsen war, verheiratete Juda ihn mit einer Frau namens Tamar.
1Mo 41,51 Josef nannte seinen ältesten Sohn Manasse, denn er sagte: »Gott hat mich all meinen Kummer und die Familie meines Vaters vergessen lassen.«
1Mo 43,33 Josef wies jedem seiner Brüder einen Platz zu. Und zu ihrer großen Überraschung setzte er sie nach ihrem Alter geordnet, vom Ältesten bis zum Jüngsten.
1Mo 44,12 Der Verwalter durchsuchte alle Säcke, beim ältesten Bruder fing er an, beim Jüngsten hörte er auf. In Benjamins Sack fand er schließlich den Becher!
1Mo 46,8 Dies sind die Namen der Nachkommen Jakobs, die mit ihm nach Ägypten kamen: Ruben, der Älteste,
2Mo 6,14 Dies sind die führenden Männer ihrer Sippen: Die Söhne von Ruben, Israels ältestem Sohn, waren Henoch, Pallu, Hezron und Karmi. Von ihnen stammen die gleichnamigen Sippen ab.
2Mo 11,5 Dann werden alle erstgeborenen Söhne der Ägypter sterben, vom ältesten Sohn des Pharaos, der auf dem Thron sitzt, bis zum ältesten Sohn einer Sklavin, die mit der Handmühle Korn mahlt. Auch alle erstgeborenen Tiere werden sterben.
2Mo 12,29 Um Mitternacht tötete der Herr alle erstgeborenen Söhne der Ägypter, angefangen vom ältesten Sohn des Pharaos, der auf seinem Thron saß, bis hin zum ältesten Sohn eines Gefangenen im Gefängnis. Auch die Erstgeborenen ihrer Tiere ließ er sterben.
4Mo 1,20 Von den Nachkommen Rubens, Jakobs ältestem Sohn, wurden 46.500 wehrfähige Männer, die 20 Jahre und älter waren, gemustert. Ihre Namen wurden nach Sippen und Familien geordnet aufgeschrieben.
4Mo 3,2 Aarons ältester Sohn hieß Nadab und seine anderen Söhne Abihu, Eleasar und Itamar.
4Mo 11,16 Da sprach der Herr zu Mose: »Versammle 70 der führenden Männer Israels, von denen du weißt, dass sie Älteste und Vorsteher des Volkes sind. Lass sie zum Zelt Gottes kommen und sich dort mit dir zusammen aufstellen.
4Mo 26,5 Von den Söhnen Rubens, des ältesten Sohnes Israels, stammen folgende Sippen ab: Von Henoch die Henochiter, von Pallu die Palluiter,
5Mo 1,15 Deshalb berief ich weise und erfahrene Männer aus euren Stämmen und ernannte sie zu Anführern und Ältesten über euch und eure Stämme; Anführer über 1.000, über 100, über 50 und über zehn.
5Mo 21,3 Die Ältesten dieser Stadt sollen eine junge Kuh nehmen, die noch nie in ein Joch gespannt wurde oder sonstige Arbeiten verrichtet hat.
5Mo 21,6 Die Ältesten jener Stadt, die dem Fundort des Ermordeten am nächsten liegt, sollen nun über der Kuh, deren Genick gebrochen wurde, ihre Hände waschen.
5Mo 21,17 Er muss seinen ältesten Sohn, den er zuerst zeugte und dem das Recht des Erstgeborenen zusteht, anerkennen und ihm den doppelten Anteil seines Besitzes vererben, auch wenn dieser der Sohn der ungeliebten Frau ist.
5Mo 21,19 In diesem Fall sollen die Eltern ihren Sohn packen und vor die Ältesten der Stadt zum Gerichtsplatz am Tor bringen.
5Mo 22,15 Dann sollen die Eltern der Frau zu den Ältesten der Stadt gehen und ihnen den Beweis ihrer Jungfräulichkeit zeigen.
5Mo 22,16 Ihr Vater soll zu den Ältesten sagen: `Ich habe meine Tochter diesem Mann zur Frau gegeben und jetzt gefällt sie ihm nicht mehr.
5Mo 22,17 Deshalb verleumdet er sie und behauptet: Deine Tochter war bei unserer Hochzeit keine Jungfrau mehr. Doch hier ist der Beweis für die Jungfräulichkeit meiner Tochter.´ Sie sollen das Kleid vor den Ältesten der Stadt ausbreiten.
5Mo 22,19 Er muss dem Vater der Frau eine Strafe von 100 Schekel Silber zahlen, die ihm die Ältesten auferlegen sollen. Danach bleibt sie seine Frau und er darf sich nie von ihr scheiden lassen.
5Mo 22,21 In diesem Fall sollen die Ältesten die Frau vor die Tür ihres Elternhauses bringen und die Männer der Stadt sollen sie zu Tode steinigen. Sie hat etwas Schändliches in Israel getan, weil sie sich im Haus ihres Vaters wie eine Hure verhalten hat. Auf diese Weise sollt ihr das Böse aus eurer Mitte entfernen.
5Mo 25,7 Will der Bruder des Verstorbenen jedoch die Witwe nicht heiraten, soll sie zu den Ältesten am Stadttor gehen und sagen: `Mein Schwager weigert sich, den Namen seines Bruders in Israel zu erhalten - er will mich nicht heiraten.´
5Mo 25,8 Dann werden die Ältesten der Stadt ihn kommen lassen und ihn zur Rede stellen. Weigert er sich anschließend immer noch sie zu heiraten,
© 2018 ERF Medien