NEW: Discover the new beta version of BibleServer. Try it now!

Help

Lutherbibel 2017

Lu 1:5 Zu der Zeit des Herodes, des Königs von Judäa, lebte ein Priester von der Ordnung Abija mit Namen Zacharias, und seine Frau war von den Töchtern Aaron, die hieß Elisabeth.
Lu 1:8 Und es begab sich, als Zacharias den Priesterdienst vor Gott versah, da seine Ordnung an der Reihe war,
Lu 1:12 Und als Zacharias ihn sah, erschrak er, und Furcht überfiel ihn.
Lu 1:13 Aber der Engel sprach zu ihm: Fürchte dich nicht, Zacharias, denn dein Gebet ist erhört, und deine Frau Elisabeth wird dir einen Sohn gebären, dem sollst du den Namen Johannes geben.
Lu 1:18 Und Zacharias sprach zu dem Engel: Woran soll ich das erkennen? Denn ich bin alt und meine Frau ist hochbetagt.
Lu 1:21 Und das Volk wartete auf Zacharias und wunderte sich, dass er so lange im Tempel blieb.
Lu 1:40 und kam in das Haus des Zacharias und begrüßte Elisabeth.
Lu 1:59 Und es begab sich am achten Tag, da kamen sie, das Kindlein zu beschneiden, und wollten es nach seinem Vater Zacharias nennen.
Lu 1:67 Und sein Vater Zacharias wurde vom Heiligen Geist erfüllt, weissagte und sprach:
Lu 3:2 als Hannas und Kaiphas Hohepriester waren, da geschah das Wort Gottes zu Johannes, dem Sohn des Zacharias, in der Wüste.
© 2019 ERF Medien