Hilfe

Lutherbibel 2017

1Kön 5,12 Und er dichtete dreitausend Sprüche und tausendundfünf Lieder.
Hi 13,12 Was ihr zu bedenken gebt, sind Sprüche aus Asche; eure Bollwerke werden zu Lehmhaufen.
Spr 1,1 Dies sind die Sprüche Salomos, des Sohnes Davids, des Königs von Israel,
Spr 1,6 dass er verstehe Sprüche und Gleichnisse, die Worte der Weisen und ihre Rätsel.
Spr 10,1 Dies sind die Sprüche Salomos. Ein weiser Sohn ist seines Vaters Freude; aber ein törichter Sohn ist seiner Mutter Grämen.
Spr 22,20 Hab ich dir nicht dreißig Sprüche aufgeschrieben als Rat und Erkenntnis,
Spr 25,1 Auch dies sind Sprüche Salomos; die Männer Hiskias, des Königs von Juda, haben sie gesammelt.
Pred 12,9 Es bleibt noch übrig zu sagen: Der Prediger war ein Weiser und lehrte auch das Volk gute Lehre, und er hörte und forschte, er formte viele Sprüche.
Pred 12,11 Die Worte der Weisen sind wie Stacheln, und wie eingeschlagene Nägel sind die einzelnen Sprüche; sie sind von einem einzigen Hirten gegeben.
Röm 12,20 Vielmehr, »wenn deinen Feind hungert, so gib ihm zu essen; dürstet ihn, so gib ihm zu trinken. Wenn du das tust, so wirst du feurige Kohlen auf sein Haupt sammeln« (Sprüche 25,21-22).
Hebr 12,5 und habt den Trost vergessen, der zu euch redet wie zu Kindern (Sprüche 3,11-12): »Mein Sohn, achte nicht gering die Zucht des Herrn und verzage nicht, wenn du von ihm gestraft wirst.
Jak 4,6 doch Gott gibt größere Gnade. Darum heißt es (Sprüche 3,34): »Gott widersteht den Hochmütigen, aber den Demütigen gibt er Gnade.«
1Petr 4,8 Vor allen Dingen habt untereinander beharrliche Liebe; denn »Liebe deckt der Sünden Menge zu« (Sprüche 10,12).
Sir 13,26 Ein Herz, das Gutes im Sinn hat, erkennt man an einem fröhlichen Gesicht, und wer über Sprüche nachsinnt, dem sieht man seine Mühe an.
Sir 18,29 Wer Weisheitslehren recht versteht, ist selbst ein Weiser und findet treffende Sprüche. [Besser mit Freimut vor einem einzigen Herrscher gesprochen, als mit totem Herzen einem toten Herrscher anzuhängen.]
Sir 39,2 Er kennt die Geschichten berühmter Leute und sinnt über die Bedeutung der Sprüche nach.
Sir 39,3 Er erforscht den verborgenen Sinn der Gleichnisse und vertieft sich in die Rätsel der Sprüche.
Sir 46,15 Und der Prophet erwies sich als treu und gewissenhaft, und an seinen Sprüchen erkannte man, dass seine Weissagungen wahr waren.
Sir 47,17 Alle Lande bewunderten deine Lieder, Sprüche, Gleichnisse und Auslegungen.
© 2018 ERF Medien