Hilfe

Einheitsübersetzung 2016

1Mo 10,4 Die Söhne Jawans sind Elischa, Tarschisch, die Kittäer und die Rodaniter.
1Mo 15,2 Abram antwortete: Herr und GOTT, was kannst du mir geben? Ich gehe kinderlos dahin und Erbe meines Hauses ist Eliëser aus Damaskus.
1Mo 36,4 Ada gebar dem Esau Elifas, Basemat gebar Reguël
1Mo 36,10 Die Namen der Söhne Esaus sind: Elifas, der Sohn der Ada, der Frau Esaus, und Reguël, der Sohn Basemats, der Frau Esaus.
1Mo 36,11 Die Söhne des Elifas waren: Teman, Omar, Zefo, Gatam und Kenas.
1Mo 36,12 Timna war die Nebenfrau des Elifas, des Sohnes Esaus. Sie gebar dem Elifas Amalek. Das waren die Söhne Adas, der Frau Esaus.
1Mo 36,15 Das sind die Stammesführer der Söhne Esaus: die Söhne des Elifas, des Erstgeborenen Esaus: Stammesführer Teman, Stammesführer Omar, Stammesführer Zefo, Stammesführer Kenas,
1Mo 36,16 Stammesführer Korach, Stammesführer Gatam, Stammesführer Amalek. Das waren die Stammesführer des Elifas in Edom, lauter Söhne der Ada.
2Mo 6,22 Die Söhne Usiëls: Mischaël, Elizafan und Sitri.
2Mo 6,23 Aaron nahm Elischeba, die Tochter Amminadabs, die Schwester Nachschons, zur Frau. Sie gebar ihm Nadab, Abihu, Eleasar und Itamar.
2Mo 15,27 Dann kamen sie nach Elim. Dort gab es zwölf Quellen und siebzig Palmen; dort am Wasser schlugen sie ihr Lager auf.
2Mo 16,1 Die ganze Gemeinde der Israeliten brach von Elim auf und kam in die Wüste Sin, die zwischen Elim und dem Sinai liegt. Es war der fünfzehnte Tag des zweiten Monats nach ihrem Auszug aus Ägypten.
2Mo 18,4 Der andere hieß Eliëser, weil Mose gesagt hatte: Der Gott meines Vaters hat mir geholfen und hat mich vor dem Schwert des Pharao gerettet.
3Mo 10,4 Mose rief Mischaël und Elizafan, die Söhne von Aarons Onkel Usiël, und sagte zu ihnen: Kommt her und tragt eure Brüder vom Heiligtum weg, vor das Lager hinaus!
4Mo 1,5 Das sind die Namen der Männer, die euch beistehen sollen: aus Ruben Elizur, der Sohn Schedëurs;
4Mo 1,9 aus Sebulon Eliab, der Sohn Helons;
4Mo 1,10 von den Nachkommen Josefs: aus Efraim Elischama, der Sohn Ammihuds, und aus Manasse Gamliël, der Sohn Pedazurs;
4Mo 2,7 Der Stamm Sebulon; Anführer der Sebuloniter ist Eliab, der Sohn Helons;
4Mo 2,10 Im Süden ist das Lager Rubens mit seinem Feldzeichen, geordnet nach Abteilungen. Anführer der Rubeniter ist Elizur, der Sohn Schedëurs;
4Mo 2,18 Im Westen ist das Lager Efraims mit seinem Feldzeichen, geordnet nach Abteilungen. Anführer der Efraimiter ist Elischama, der Sohn Ammihuds;
4Mo 3,30 Anführer der Großfamilie der Sippen der Kehatiter war Elizafan, der Sohn Usiëls.
4Mo 7,24 Am dritten Tag kam der Stammesführer der Sebuloniter, Eliab, der Sohn Helons.
4Mo 7,29 sowie aus zwei Rindern, fünf Widdern, fünf Böcken und fünf einjährigen Lämmern für das Heilsopfer. Das war die Gabe Eliabs, des Sohnes Helons.
4Mo 7,30 Am vierten Tag kam der Stammesführer der Rubeniter, Elizur, der Sohn Schedëurs.
4Mo 7,35 sowie aus zwei Rindern, fünf Widdern, fünf Böcken und fünf einjährigen Lämmern für das Heilsopfer. Das war die Gabe Elizurs, des Sohnes Schedëurs.
4Mo 7,48 Am siebten Tag kam der Stammesführer der Efraimiter, Elischama, der Sohn Ammihuds.
4Mo 7,53 sowie aus zwei Rindern, fünf Widdern, fünf Böcken und fünf einjährigen Lämmern für das Heilsopfer. Das war die Gabe Elischamas, des Sohnes Ammihuds.
4Mo 10,16 Das Heer des Stammes der Sebuloniter befehligte Eliab, der Sohn Helons.
4Mo 10,18 Dann brach das Feldzeichen des Lagers Rubens auf, nach Abteilungen geordnet. Rubens Heer befehligte Elizur, der Sohn Schedëurs.
4Mo 10,22 Dann brach das Feldzeichen des Lagers der Efraimiter auf, nach Abteilungen geordnet. Efraims Heer befehligte Elischama, der Sohn Ammihuds.
© 2018 ERF Medien