Hilfe

Elberfelder Bibel

2Mo 4,10 Mose aber antwortete dem HERRN: Ach, Herr! Ich bin kein redegewandter Mann, weder seit gestern noch seit vorgestern, noch seitdem du zu deinem Knecht redest; denn unbeholfen ist mein Mund und unbeholfen meine Zunge.
2Mo 11,7 Aber gegen keinen von den Söhnen Israel wird auch nur ein Hund seine Zunge spitzen, vom Menschen bis zum Vieh, damit ihr erkennt, dass der HERR einen Unterschied macht zwischen den Ägyptern und den Israeliten.
Jos 10,21 da kehrte das ganze Volk im Frieden zu Josua zurück, in das Lager nach Makkeda; niemand spitzte seine Zunge gegen die Söhne Israel.
Ri 7,5 Da führte er das Volk ans Wasser hinab. Und der HERR sprach zu Gideon: Jeden, der mit seiner Zunge vom Wasser leckt, wie ein Hund leckt, den stelle gesondert für sich; und auch jeden, der sich auf seine Knie niederlässt, um zu trinken!
2Sam 23,2 Der Geist des HERRN hat durch mich geredet, und sein Wort war auf meiner Zunge.
Hi 5,21 Vor der Geißel der Zunge wirst du geborgen sein, und du wirst dich nicht fürchten vor der Verwüstung, wenn sie kommt.
Hi 6,30 Ist etwa Unrecht auf meiner Zunge? Oder sollte mein Gaumen Verderben nicht spüren?
Hi 20,12 Wenn das Böse auch in seinem Mund süß schmeckte, er es verbarg unter seiner Zunge,
Hi 20,16 Viperngift sog er ein; die Zunge der Giftschlange bringt ihn um.
Hi 27,4 Wenn meine Lippen Unrecht reden und wenn meine Zunge Trug ausspricht!
Hi 29,10 Die Stimme der führenden Männer verstummte, und ihre Zunge klebte an ihrem Gaumen.
Hi 33,2 Sieh doch, ich habe meinen Mund aufgetan, meine Zunge redet in meinem Gaumen.
Hi 40,25 Ziehst du den Leviatan mit der Angel herbei, und hältst du mit dem Seil seine Zunge nieder?
Ps 5,10 Denn nichts Gewisses ist in ihrem Mund, ihr Inneres ist Verderben. Ein offenes Grab ist ihre Kehle, ihre Zunge glätten sie.
Ps 10,7 Voll Fluch ist sein Mund, voll Hinterlist und Bedrückung; unter seiner Zunge ist Mühsal und Unheil.
Ps 12,4 Der HERR möge ausrotten alle glatten Lippen, die Zunge, die große Dinge redet,
Ps 12,5 die da sagen: "Dank unserer Zunge sind wir überlegen, unsere Lippen sind mit uns; wer ist unser Herr?"
Ps 15,3 nicht verleumdet mit seiner Zunge, kein Übel tut seinem Gefährten und keine Schmähung bringt auf seinen Nächsten,
Ps 22,16 Meine Kraft ist vertrocknet wie gebrannter Ton, und meine Zunge klebt an meinem Gaumen; und in den Staub des Todes legst du mich.
Ps 31,21 Du verbirgst sie im Schutz deines Angesichts vor den Verschwörungen der Menschen; du birgst sie in einer Hütte vor dem Gezänk der Zungen.
Ps 34,14 Bewahre deine Zunge vor Bösem und deine Lippen vor betrügerischer Rede;
Ps 35,28 Und meine Zunge soll hersagen deine Gerechtigkeit, dein Lob den ganzen Tag.
Ps 37,30 Der Mund des Gerechten spricht Weisheit aus, und seine Zunge redet Recht;
Ps 39,2 Ich sprach: Ich will auf meine Wege achthaben, dass ich nicht sündige mit meiner Zunge; ich will meinen Mund im Zaum halten, solange der Gottlose vor mir ist.
Ps 39,4 Mein Herz wurde heiß in meinem Innern, bei meinem Stöhnen entbrannte ein Feuer; ich sprach mit meiner Zunge:
Ps 45,2 Bewegt ist mein Herz von gutem Wort. Sagen will ich meine Gedichte dem König! Meine Zunge sei wie der Griffel eines geschickten Schreibers!
Ps 50,19 Deinen Mund schicktest du los zum Bösen, und deine Zunge spannte Betrug davor.
Ps 51,16 Rette mich von Blutschuld, Gott, du Gott meines Heils, so wird meine Zunge deine Gerechtigkeit jubelnd preisen.
Ps 52,4 Verderben plant deine Zunge, wie ein geschliffenes Schermesser, du Lügner.
Ps 52,6 Du hast alle Worte des Verderbens geliebt, du betrügerische Zunge!
© 2017 ERF Medien