Hilfe

Elberfelder Bibel

1Mo 41,52 Und dem zweiten gab er den Namen Ephraim. Denn Gott hat mich fruchtbar gemacht im Land meines Elends.
1Mo 46,20 Und dem Josef wurden im Land Ägypten Manasse und Ephraim geboren, die ihm Asenat gebar, die Tochter Potiferas, des Priesters von On.
1Mo 48,1 Und es geschah nach diesen Dingen, dass man dem Josef sagte: Siehe, dein Vater ist krank. Da nahm er seine beiden Söhne, Manasse und Ephraim, mit sich.
1Mo 48,5 Und nun, deine beiden Söhne, die dir im Land Ägypten geboren wurden, bevor ich zu dir nach Ägypten kam, sollen mir gehören; Ephraim und Manasse sollen mir gehören wie Ruben und Simeon.
1Mo 48,13 Und Josef nahm sie beide, Ephraim mit seiner Rechten zur Linken Israels und Manasse mit seiner Linken zur Rechten Israels, und brachte sie zu ihm.
1Mo 48,14 Da streckte Israel seine Rechte aus und legte sie auf Ephraims Kopf - obwohl er der Jüngere war - und seine Linke auf Manasses Kopf; er legte seine Hände über Kreuz. Denn Manasse war der Erstgeborene.
1Mo 48,17 Und als Josef sah, dass sein Vater seine rechte Hand auf Ephraims Kopf legte, war es schlecht in seinen Augen; und er fasste die Hand seines Vaters, um sie von Ephraims Kopf wegzuwenden auf Manasses Kopf.
1Mo 48,20 Und er segnete sie an jenem Tag und sprach: Mit dir wird Israel segnen und sagen: Gott mache dich wie Ephraim und wie Manasse! So setzte er Ephraim vor Manasse.
1Mo 50,23 Und Josef sah von Ephraim Söhne der dritten Generation; auch die Söhne Machirs, des Sohnes Manasses, wurden auf die Knie Josefs geboren.
4Mo 1,10 für die Söhne Josefs: für Ephraim: Elischama, der Sohn Ammihuds; für Manasse: Gamliël, der Sohn Pedazurs;
4Mo 1,32 Von den Söhnen Josef: von den Söhnen Ephraim: ihre Generationenfolge nach ihren Sippen, nach ihren Vaterhäusern, nach der Zahl der Namen, von zwanzig Jahren an und darüber, jeder, der mit dem Heer auszog;
4Mo 1,33 ihre Gemusterten vom Stamm Ephraim waren 40 500.
4Mo 2,18 Die Abteilung des Lagers Ephraim, nach ihren Heeresverbänden geordnet, nach Westen hin; und der Fürst der Söhne Ephraim, Elischama, der Sohn Ammihuds,
4Mo 2,24 Alle Gemusterten vom Lager Ephraim: 108 100, nach ihren Heeresverbänden geordnet; und sie sollen als Dritte aufbrechen.
4Mo 7,48 Am siebten Tag der Fürst der Söhne Ephraim, Elischama, der Sohn Ammihuds.
4Mo 10,22 Und die Abteilung des Lagers der Söhne Ephraim brach auf nach ihren Heeresverbänden; und über seinem Heeresverband war Elischama, der Sohn Ammihuds.
4Mo 13,8 für den Stamm Ephraim: Hoschea, der Sohn Nuns;
4Mo 26,28 Die Söhne Josef nach ihren Sippen: Manasse und Ephraim.
4Mo 26,35 Das sind die Söhne Ephraim nach ihren Sippen: von Schutelach die Sippe der Schutelachiter; von Becher die Sippe der Becheriter; von Tahan die Sippe der Tahaniter.
4Mo 26,37 Das sind die Sippen der Söhne Ephraim nach ihren Gemusterten: 32 500. Das sind die Söhne Josef nach ihren Sippen.
4Mo 34,24 und für den Stamm der Söhne Ephraim ein Fürst: Kemuël, der Sohn des Schiftan;
5Mo 33,17 Er ist herrlich wie sein erstgeborener Stier; und Hörner des Büffels sind seine Hörner. Mit ihnen stößt er die Völker nieder, alle miteinander bis an die Enden der Erde. Das sind die Zehntausende Ephraims, das die Tausende Manasses.
5Mo 34,2 und das ganze Land Naftali, das Land Ephraim und Manasse und das ganze Land Juda bis zum westlichen Meer
Jos 14,4 Denn die Söhne Josef bildeten zwei Stämme, Manasse und Ephraim. Und man gab den Leviten kein Teil im Land, außer den Städten zum Wohnen und deren Weideplätzen für ihr Vieh und für ihre Habe.
Jos 16,4 So erhielten die Söhne Josef, Manasse und Ephraim, ihr Erbteil.
Jos 16,5 Es war aber dies die Grenze der Söhne Ephraim nach ihren Sippen: Die Grenze ihres Erbteils im Osten war Atarot-Addar bis Ober-Bet-Horon.
Jos 16,8 Von Tappuach ging die Grenze westwärts zum Bach Kana, und sie endete am Meer. Das ist das Erbteil des Stammes der Söhne Ephraim nach ihren Sippen.
Jos 16,9 Und die ausgesonderten Städte gehörten den Söhnen Ephraim mitten im Erbteil der Söhne Manasse: alle Städte und ihre Dörfer.
Jos 16,10 Aber sie trieben die Kanaaniter nicht aus, die in Geser wohnten. Und die Kanaaniter blieben inmitten von Ephraim wohnen bis zum heutigen Tag, und sie wurden zu fronpflichtigen Knechten.
Jos 17,8 Dem Manasse gehörte das Land Tappuach; aber Tappuach selbst an der Grenze Manasses gehörte den Söhnen Ephraim.
© 2017 ERF Medien