GNB

  • ESV
  • KJV
  • NIRV
  • NIV

Zechariah 4:6 | Gute Nachricht Bibel

Zechariah 4:6 | Gute Nachricht Bibel

Fünfte Vision: Priester und König in der Heilszeit

1 *Wieder kam der Engel, der jeweils mit mir sprach. Er rüttelte mich auf, wie man jemand aus dem Schlaf weckt, 2 und fragte mich: »Was siehst du?« Ich antwortete: »Einen Leuchter aus Gold. Er trägt oben ein Ölbecken, an dessen Rand ringsum sieben Lichtschalen angebracht sind. Und jede Schale hat sieben Schnäbel für die Dochte. 3 Links und rechts ragt über dem Leuchter je ein Ölbaum auf. 4 Was hat das zu bedeuten, Herr?« 5 »Verstehst du es nicht?«, fragte der Engel. »Nein, Herr«, erwiderte ich,

Ermutigung für Serubbabel

6 und er sagte: Dies ist das Wort des Herrn für Serubbabel: »Nicht durch menschliche Macht und Gewalt wird es dir gelingen,* sondern durch meinen Geist! Das sage ich, der Herr, der Herrscher der Welt.* 7 Wie ein Berg türmen sich die Widerstände vor dir auf; aber ich werde sie wegschaffen. Du wirst den Schlussstein in den wieder aufgebauten Tempel einsetzen und alle werden in Jubel ausbrechen.« 8 Weiter erging an mich das Wort des Herrn: 9 »Serubbabel hat den Grund für diesen Tempel gelegt und er wird ihn auch vollenden. Wer blickt hier verächtlich auf den kümmerlichen Beginn? Er wird sich noch mitfreuen, wenn er den Schlussstein in der Hand Serubbabels sieht!« Wenn das geschieht, werdet ihr* erkennen, dass der Herr, der Herrscher der Welt,* mich zu euch gesandt hat.* 10 »Die sieben Lichtschalen sind die Augen des Herrn, die alles sehen, was auf der Erde geschieht.«* 11 Ich fragte weiter: »Und was bedeuten die beiden Ölbäume rechts und links von dem Leuchter, die ihr Öl durch die beiden Goldröhren herabfließen lassen?« 13 »Verstehst du es nicht?«, fragte er, und als ich verneinte, 14 antwortete er mir: »Das sind die beiden Männer, die der Herr der ganzen Erde mit Öl gesalbt und in seinen Dienst gestellt hat.«*