Hilfe

Lutherbibel 2017

1Mo 5,4 und lebte danach 800 Jahre und zeugte Söhne und Töchter,
1Mo 5,6 Set war 105 Jahre alt und zeugte Enosch
1Mo 5,7 und lebte danach 807 Jahre und zeugte Söhne und Töchter,
1Mo 5,10 und lebte danach 815 Jahre und zeugte Söhne und Töchter,
1Mo 5,13 und lebte danach 840 Jahre und zeugte Söhne und Töchter,
1Mo 5,16 und lebte danach 830 Jahre und zeugte Söhne und Töchter,
1Mo 5,17 dass sein ganzes Alter ward 895 Jahre, und starb.
1Mo 5,19 und lebte danach 800 Jahre und zeugte Söhne und Töchter,
1Mo 11,10 Dies ist das Geschlecht Sems: Sem war 100 Jahre alt und zeugte Arpachschad zwei Jahre nach der Sintflut
4Mo 2,24 sodass alle, die ins Lager Ephraim gehören, seien nach ihren Heerscharen zusammen 108100 Mann. Und sie sollen als Dritte aufbrechen.
4Mo 3,28 alles, was männlich war, einen Monat alt und darüber, an Zahl 8600, die für das Heiligtum Sorge tragen.
4Mo 4,48 war 8580.
1Chr 5,21 Und sie führten weg ihr Vieh, 50000 Kamele, 250000 Schafe, 2000 Esel, und 100000 Menschen.
1Chr 7,5 Und ihre Brüder in allen Geschlechtern Issachars waren gewaltige Männer, 87000, und wurden alle aufgezeichnet.
1Chr 12,35 von Naftali 1000 Hauptleute und mit ihnen 37000 mit Schild und Spieß;
1Chr 15,9 von den Söhnen Hebron: Eliël, den Obersten, samt seinen Brüdern, 80;
1Chr 21,5 und gab David die Zahl des gezählten Volks an. Es waren von ganz Israel elfmal 100000 Mann, die das Schwert führten, und von Juda 470000 Mann, die das Schwert führten.
2Chr 2,1 Und Salomo zählte 70000 ab, die Lasten tragen, und 80000, die im Gebirge Steine hauen sollten, und 3600 Aufseher über sie.
2Chr 2,17 Und er machte von ihnen 70000 zu Trägern und 80000 zu Steinhauern im Gebirge und 3600 zu Aufsehern, die die Leute zum Dienst anhielten.
Esr 1,9 Und dies war ihre Zahl: 30 goldene Becken und 1000 silberne Becken, 29 Opfermesser,
Esr 1,10 30 goldene Becher und dazu 410 silberne Becher und 1000 andere Geräte.
Esr 2,37 die Söhne Immer 1052;
Esr 2,39 die Söhne Harim 1017.
Esr 2,69 und gaben nach ihrem Vermögen zum Schatz für das Werk 61000 Gulden und 5000 Pfund Silber und 100 Priesterkleider.
Neh 7,13 die Söhne Sattu 845;
Neh 7,40 die Söhne Immer 1052;
Neh 7,42 die Söhne Harim 1017.
Neh 7,69 Und einige Häupter der Sippen gaben für das Werk. Der Tirschata gab zum Schatz 1000 Gulden, 50 Schalen, 530 Priesterkleider.
Neh 11,12 und ihre Brüder, die am Hause Gottes Dienst taten, 822; und Adaja, der Sohn Jerohams, des Sohnes Pelaljas, des Sohnes Amzis, des Sohnes Secharjas, des Sohnes Paschhurs, des Sohnes Malkijas,
Jer 52,29 im achtzehnten Jahr Nebukadnezars 832 Leute aus Jerusalem.
© 2017 ERF Medien