Hilfe

Zürcher Bibel

Meine Seele ist still zu Gott

1 Für den Chormeister. Nach Jedutun. Ein Psalm Davids.
2 Zu Gott allein ist meine Seele still, von ihm kommt meine Hilfe.
3 Er allein ist mein Fels und meine Hilfe, meine Burg, nie werde ich wanken.
4 Ihr alle, wie lange wollt ihr morden, anstürmen gegen einen Mann wie gegen eine eingestossene Wand, eine umgestürzte Mauer?
5 Sie planen, ihn von seiner Höhe zu vertreiben, sie lieben den Trug. Sie segnen mit ihrem Mund, aber in ihrem Herzen fluchen sie. Sela
6 Zu Gott allein sei still, meine Seele, denn von ihm kommt meine Hoffnung.
7 Er allein ist mein Fels und meine Hilfe, meine Burg, ich werde nicht wanken.
8 Meine Rettung ist bei Gott und meine Ehre, mein schützender Fels, meine Zuflucht ist in Gott.
9 Vertraue auf ihn, Volk, zu jeder Zeit. Schüttet euer Herz vor ihm aus. Gott ist unsere Zuflucht. Sela
10 Nur Hauch sind die Menschen, Trug die Sterblichen. Auf der Waage schnellen sie empor, allesamt leichter als Hauch.
11 Vertraut nicht auf erpresstes Gut und setzt nicht eitle Hoffnung auf Raub. Wenn der Reichtum wächst, hängt euer Herz nicht daran.
12 Eines hat Gott geredet, zwei Dinge sind es, die ich hörte: Bei Gott ist die Macht
13 und bei dir, Herr, die Güte, denn du vergiltst einem jeden nach seinem Tun.
© 2018 ERF Medien