Hilfe

Zürcher Bibel

Wohl dem, der den HERRN fürchtet

1 Hallelujah. Wohl dem, der den HERRN fürchtet, an seinen Geboten grosses Gefallen hat.
2 Mächtig werden seine Nachkommen sein im Land, das Geschlecht der Aufrichtigen wird gesegnet.
3 Wohlstand und Reichtum sind in seinem Haus, und seine Gerechtigkeit bleibt für immer bestehen.
4 In der Finsternis erstrahlt den Aufrichtigen ein Licht, gnädig, barmherzig und gerecht.
5 Gut ist, wer freigebig und zu leihen bereit ist und seine Geschäfte gerecht besorgt.
6 Denn niemals wird er wanken, ewig wird der Gerechte im Gedächtnis sein.
7 Vor bösem Gerücht fürchtet er sich nicht, fest ist sein Herz, voll Vertrauen auf den HERRN.
8 Getrost ist sein Herz, er fürchtet sich nicht, bis sein Blick sich weidet an seinen Feinden.
9 Er verteilt und gibt den Armen, seine Gerechtigkeit bleibt für immer bestehen, hoch in Ehren ragt sein Horn.
10 Der Frevler sieht es voller Wut, er knirscht mit den Zähnen und vergeht, zunichte wird das Verlangen der Frevler.
© 2018 ERF Medien