Hilfe

Zürcher Bibel

Verzeichnis der Priester und Leviten

1 Und dies sind die Priester und die Leviten, die mit Serubbabel, dem Sohn Schealtiels, und mit Jeschua heraufgezogen sind: Seraja, Jirmeja, Esra,
2 Amarja, Malluch, Chattusch,
3 Schechanja, Rechum, Meremot,
4 Iddo, Ginnetoi, Abija,
5 Mijamin, Maadja, Bilga,
6 Schemaja und Jojarib, Jedaja,
7 Sallu, Amok, Chilkija und Jedaja. Dies waren die Häupter der Priester und ihrer Brüder in den Tagen Jeschuas.
8 Und die Leviten: Jeschua, Binnui, Kadmiel, Scherebja, Juda und Mattanja: Er und seine Brüder waren zuständig für die Danklieder.
9 Und Bakbukja und Unni, ihre Brüder, standen ihnen gegenüber, nach Dienstabteilungen.
10 Und Jeschua zeugte Jojakim, und Jojakim zeugte Eljaschib und Eljaschib den Jojada.
11 Und Jojada zeugte Jonatan, und Jonatan zeugte Jaddua.
12 Und in den Tagen Jojakims waren Priester Familienhäupter: von Seraja: Meraja; von Jirmeja: Chananja;
13 von Esra: Meschullam; von Amarja: Jehochanan;
14 von Melichu: Jonatan; von Schebanja: Josef;
15 von Charim: Adna; von Merajot: Chelkai;
16 von Iddo: Secharja; von Ginneton: Meschullam;
17 von Abija: Sichri; von Minjamin: ...1; von Moadja: Piltai;
18 von Bilga: Schammua; von Schemaja: Jehonatan;
19 und von Jojarib: Mattenai; von Jedaja: Ussi;
20 von Sallai: Kallai; von Amok: Eber;
21 von Chilkija: Chaschabja; von Jedaja: Netanel.
22 Die Leviten - in den Tagen Eljaschibs, Jojadas und Jochanans und Jadduas wurden sie nach Familienhäuptern verzeichnet, und auch die Priester, bis zur Königsherrschaft von Darius2, dem Perser.
23 Die Leviten, die Familienhäupter, sind in der Chronik verzeichnet bis zu den Tagen Jochanans, des Sohns von Eljaschib.
24 Und die Häupter der Leviten waren: Chaschabja, Scherebja und Jeschua, der Sohn des Kadmiel; und ihre Brüder, ihnen gegenüber, die zu loben und zu preisen hatten nach dem Gebot Davids, des Mannes Gottes, Dienstabteilung gegenüber Dienstabteilung:
25 Mattanja und Bakbukja, Obadja, Meschullam, Talmon und Akkub hielten als Torwächter Wache bei den Vorratskammern der Tore.
26 Diese lebten in den Tagen Jojakims, des Sohns von Jeschua, dem Sohn Jozadaks, und in den Tagen Nehemias, des Statthalters, und Esras, des Priesters, des Schriftgelehrten.

Die Einweihung der Mauer

27 Und bei der Einweihung der Mauer Jerusalems holte man die Leviten aus allen ihren Orten um sie nach Jerusalem zu bringen, damit man die Einweihung als Freudenfest feiern konnte, mit Dankliedern und mit Gesang, mit Zimbeln, Harfen und Leiern.
28 Da versammelten sich die Sänger aus dem Umland rings um Jerusalem und aus den Gehöften der Netofatiter,
29 und aus Bet-Gilgal und vom Land von Geba und Asmawet - denn die Sänger hatten sich Gehöfte rings um Jerusalem gebaut.
30 Und die Priester und die Leviten reinigten sich, und sie machten das Volk und die Tore und die Mauer rein.
31 Und ich liess die Obersten von Juda auf die Mauer steigen und stellte zwei grosse Dankchöre und Festzüge auf; der eine zog oben auf der Mauer nach rechts, zum Mist-Tor.
32 Und hinter ihnen schritten Hoschaja und die Hälfte der Obersten von Juda
33 und Asarja, Esra und Meschullam,
34 Juda und Benjamin und Schemaja und Jirmeja;
35 und von den Priestern mit Trompeten: Secharja, der Sohn des Jonatan, des Sohns des Schemaja, des Sohns des Mattanja, des Sohns des Michaja, des Sohns von Sakkur, dem Sohn von Asaf,
36 und seine Brüder: Schemaja und Asarel, Milalai, Gilalai, Maai, Netanel und Jehuda, Chanani, mit den Musikinstrumenten Davids, des Mannes Gottes, und vor ihnen war Esra, der Schriftgelehrte.
37 Dann zum Quell-Tor hin, und geradeaus stiegen sie hinan auf den Stufen der Stadt Davids beim Aufgang zur Mauer, von oberhalb des Hauses Davids bis zum Wasser-Tor im Osten.
38 Und der zweite Dankchor, der einherschritt, ging zur anderen Seite und ich hinter ihm, mit der Hälfte des Volks, oben auf der Mauer, über den Ofen-Turm bis zur breiten Mauer
39 und über das Efraim-Tor und über das Jeschana-Tor und über das Fisch-Tor und den Chananel-Turm und den Mea-Turm bis zum Schaf-Tor; und beim Wacht-Tor blieben sie stehen.
40 Und die beiden Dankchöre stellten sich beim Haus Gottes auf, auch ich und die Hälfte der Vorsteher mit mir
41 und die Priester Eljakim, Maaseja, Minjamin, Michaja, Eljoenai, Secharja, Chananja mit Trompeten
42 und Maaseja und Schemaja und Elasar und Ussi und Jehochanan und Malkija und Elam und Eser. Und die Sänger liessen sich hören, und ihr Leiter war Jisrachja.
43 Und an jenem Tag schlachteten sie grosse Schlachtopfer und freuten sich, denn Gott hatte sie mit grosser Freude erfüllt; und auch die Frauen und die Kinder freuten sich. Und noch von ferne war die Freude Jerusalems zu hören.

Die Wiederherstellung der Ordnung nach der Weisung

44 Und an jenem Tag wurden Männer eingesetzt über die Kammern für die Vorräte, für die Abgaben, für das Beste und für die Zehnten, um in ihnen von den Feldern der Städte die der Weisung entsprechenden Anteile für die Priester und für die Leviten zu sammeln. Denn Juda hatte Freude an den Priestern und an den Leviten, die im Dienst standen.
45 Und sie versahen den Dienst für ihren Gott und den Dienst der Reinigung und den der Sänger und der Torwächter gemäss dem Gebot Davids und Salomos, seines Sohns.
46 Denn schon in den Tagen Davids und Asafs, seit alter Zeit, gab es die Häupter der Sänger und Lobgesang und Danklieder für Gott.
47 Und in den Tagen Serubbabels und in den Tagen Nehemias lieferte ganz Israel die Anteile für die Sänger und die Torwächter, den täglichen Bedarf; den Leviten aber brachten sie Weihegaben, und die Leviten brachten diese den Aaroniden.
1 Der auf "von Minjamin:" zu erwartende Name fehlt im Text.
2 Siehe die Anm. zu Esra 4,5.
© 2018 ERF Medien