Hilfe

Zürcher Bibel

1 Und der HERR sprach zu Mose:
2 Gebiete den Israeliten und sprich zu ihnen: Wenn ihr in das Land Kanaan kommt - dies ist das Land, das euch als Erbbesitz zufallen wird, das Land Kanaan in seinen Grenzen -,
3 so soll sich eure Südseite von der Wüste Zin her entlang Edom ziehen, so dass eure Südgrenze im Osten vom Ende des Salzmeers ausgeht.
4 Dann soll eure Grenze südlich vom Skorpionenpass abbiegen, sich nach Zin hinüberziehen und bis südlich von Kadesch-Barnea verlaufen. Dann soll sie weitergehen nach Chazar-Addar und hinüber nach Azmon.
5 Und von Azmon soll die Grenze abbiegen zum Bachtal Ägyptens und am Meer enden.
6 Eure Westgrenze aber soll das Grosse Meer mit seiner Küste sein. Das soll eure Westgrenze sein.
7 Und dies soll eure Nordgrenze sein: Vom Grossen Meer sollt ihr eure Grenze ziehen bis zum Berg Hor,
8 und vom Berg Hor sollt ihr die Grenze ziehen bis Lebo-Chamat, und die Grenze soll bei Zedad enden.
9 Dann soll die Grenze weitergehen bis Sifron und bei Chazar-Enan enden. Das soll eure Nordgrenze sein.
10 Und eure Ostgrenze sollt ihr ziehen von Chazar-Enan bis Schefam.
11 Und von Schefam soll die Grenze hinabgehen nach Ribla, östlich von Ajin. Dann soll die Grenze hinabgehen und an den Höhenzug östlich des Sees von Kinneret stossen.
12 Dann soll die Grenze hinabgehen an den Jordan und am Salzmeer enden. Das soll euer Land sein in seinen Grenzen.
13 Und Mose gebot den Israeliten: Das ist das Land, das euch durch das Los als Erbbesitz zugeteilt werden soll, das der HERR den neuneinhalb Stämmen zu geben befohlen hat.
14 Denn der Stamm der Rubeniten mit seinen Familien und der Stamm der Gaditen mit seinen Familien und der halbe Stamm Manasse haben ihren Erbbesitz erhalten.
15 Die zweieinhalb Stämme haben ihren Erbbesitz erhalten, jenseits des Jordan bei Jericho im Osten, nach Sonnenaufgang.
16 Und der HERR sprach zu Mose:
17 Dies sind die Namen der Männer, die für euch das Land als Erbbesitz verteilen sollen: der Priester Elasar und Josua, der Sohn Nuns.
18 Auch sollt ihr je einen Fürsten von jedem Stamm hinzuziehen, um das Land als Erbbesitz zu verteilen.
19 Und dies sind die Namen der Männer: Vom Stamm Juda Kaleb, der Sohn Jefunnes;
20 und vom Stamm der Söhne Simeons Schemuel, der Sohn Ammihuds;
21 vom Stamm Benjamin Elidad, der Sohn Kislons;
22 und vom Stamm der Söhne Dans als Fürst Bukki, der Sohn Joglis;
23 bei den Söhnen Josefs vom Stamm der Söhne Manasses als Fürst Channiel, der Sohn Efods,
24 und vom Stamm der Söhne Efraims als Fürst Kemuel, der Sohn Schiftans;
25 und vom Stamm der Söhne Sebulons als Fürst Elizafan, der Sohn Parnachs;
26 und vom Stamm der Söhne Issaschars als Fürst Paltiel, der Sohn Asans;
27 und vom Stamm der Söhne Assers als Fürst Achihud, der Sohn Schelomis;
28 und vom Stamm der Söhne Naftalis als Fürst Pedahel, der Sohn Ammihuds.
29 Diese sind es, denen der HERR geboten hat, den Israeliten im Land Kanaan den Erbbesitz zuzuteilen.
© 2018 ERF Medien