Hilfe

Zürcher Bibel

Salomos Herrschaft

1 Und nach zwanzig Jahren, in denen Salomo das Haus des HERRN und sein eigenes Haus gebaut hatte
2 - er hatte auch die Städte, die Churam Salomo gegeben hatte, ausgebaut und die Israeliten dort angesiedelt -,
3 zog Salomo nach Chamat-Zoba und unterwarf es.
4 Und er baute Tadmor in der Wüste wieder auf und alle Vorratsstädte, die er in Chamat gebaut hatte.
5 Und er baute das obere Bet-Choron und das untere Bet-Choron zu befestigten Städten aus mit Mauern, Toren und Riegeln,
6 dazu Baalat und alle Vorratsstädte, die Salomo gehörten, und die Städte für die Wagen und die Städte für die Reiterei und alles, was Salomo in Jerusalem und auf dem Libanon und in seinem ganzen Herrschaftsgebiet zu bauen wünschte.
7 Alles Volk, das noch übrig war von den Hetitern und den Amoritern und den Perissitern und den Chiwwitern und den Jebusitern, die nicht zu Israel gehörten,
8 von ihren Nachkommen, die nach ihnen im Land übrig geblieben waren, die die Israeliten nicht völlig vertilgt hatten, die machte Salomo zu Fronarbeitern, bis auf den heutigen Tag.
9 Von den Israeliten aber machte Salomo keinen zum Sklaven für seine Arbeit; sie waren Krieger und Anführer seiner hervorragenden Kämpfer und die Obersten über seine Wagen und über seine Reiter.
10 Und dies waren die Obersten der Aufseher, die Salomo hatte: zweihundertfünfzig, sie befehligten das Volk.
11 Und Salomo brachte die Tochter des Pharao aus der Stadt Davids hinauf in das Haus, das er für sie gebaut hatte; denn er sprach: Keine meiner Frauen soll im Haus Davids, des Königs von Israel, wohnen, denn es sind heilige Stätten, in die die Lade des HERRN eingezogen ist.
12 Damals brachte Salomo dem HERRN Brandopfer dar auf dem Altar des HERRN, den er vor der Halle gebaut hatte,
13 was Tag für Tag zu opfern war nach dem Gebot des Mose, an den Sabbaten und den Neumonden und zu den Festzeiten dreimal im Jahr: am Fest der ungesäuerten Brote und am Wochenfest und am Laubhüttenfest.
14 Und nach der Anordnung Davids, seines Vaters, bestellte er die Abteilungen der Priester zu ihrem Dienst und die Leviten zu ihren Aufgaben, zu loben und vor den Priestern zu dienen, wie es jeder Tag erforderte, und die Torwächter bestellte er nach ihren Abteilungen an die einzelnen Tore; denn so lautete das Gebot Davids, des Mannes Gottes.
15 Und man wich nicht ab vom Gebot des Königs über die Priester und die Leviten in allen Dingen, auch über die Schätze.
16 So entstand das ganze Werk Salomos, bis zum Tag der Grundlegung des Hauses des HERRN und bis zu seiner Fertigstellung. Das Haus des HERRN war vollendet.
17 Damals zog Salomo nach Ezjon-Geber und nach Elot am Ufer des Meers im Land Edom.
18 Und Churam sandte ihm durch seine Diener Schiffe und Diener, die das Meer kannten, und sie kamen mit den Dienern Salomos nach Ofir und holten von dort vierhundertfünfzig Kikkar Gold und brachten es König Salomo.
© 2018 ERF Medien