Hilfe

Zürcher Bibel

Anschrift

1 Paulus und Silvanus und Timotheus an die Gemeinde in Thessalonich, die in Gott, dem Vater, und im Herrn, Jesus Christus, lebt: Gnade sei mit euch und Friede.

Dankbares Gedenken

2 Wir danken Gott allezeit für euch alle, wenn wir in Gedanken bei euch sind in unseren Gebeten. Unablässig1 für euch alle, da wir in Gedanken unablässig bei euch sind in unseren Gebeten.
3 denken wir vor Gott, unserem Vater, an euch: an euer Werk im Glauben, eure Arbeit in der Liebe, eure Geduld in der Hoffnung auf unseren Herrn Jesus Christus.
4 Wir wissen, von Gott geliebte Brüder und Schwestern, um eure Erwählung;
5 denn unsere Verkündigung des Evangeliums bei euch geschah nicht allein im Wort, sondern auch in der Kraft, im heiligen Geist und mit grosser Wirkung;2 ihr wisst ja, wie wir bei euch aufgetreten sind zu eurem Besten.
6 Ihr seid unserem Beispiel gefolgt und dem des Herrn, da ihr in grosser Bedrängnis das Wort angenommen habt mit einer Freude, die aus dem heiligen Geist kommt.
7 So seid ihr in Makedonien und in der Achaia ein Vorbild für alle Glaubenden geworden.
8 Von euch ausgehend hat das Wort des Herrn Widerhall gefunden, nicht nur in Makedonien und in der Achaia, sondern überall hat sich die Kunde von eurem Glauben an Gott verbreitet - wir brauchen gar nicht mehr davon zu reden.
9 Überall nämlich wird berichtet, was für eine Aufnahme wir bei euch gefunden haben und wie ihr euch, von den nichtigen Göttern weg, Gott zugewandt habt, um dem lebendigen und wahren Gott zu dienen
10 und um zu warten auf seinen Sohn aus dem Himmel, den er von den Toten auferweckt hat, Jesus, der uns rettet vor dem kommenden Zorn.
1 Andere Übersetzungsmöglichkeit:
2 Andere Übersetzungsmöglichkeit: "..., im heiligen Geist und mit grosser Gewissheit; ihr ..."
© 2017 ERF Medien