Hilfe

Schlachter 2000

Lutherbibel 2017

Elberfelder Bibel

1Mo 5,22 und Henoch wandelte mit Gott 300 Jahre lang, nachdem er den Methusalah gezeugt hatte, und zeugte Söhne und Töchter;
1Mo 6,15 Und so sollst du sie machen: 300 Ellen lang soll die Arche sein, 50 Ellen breit, 30 Ellen hoch.
1Mo 11,14 Schelach war 30 Jahre alt, als er den Heber zeugte;
1Mo 11,18 Peleg war 30 Jahre alt, als er den Regu zeugte;
1Mo 11,22 Serug war 30 Jahre alt, als er den Nahor zeugte;
1Mo 32,16 [sowie] 30 säugende Kamele mit ihren Füllen, 40 Kühe und 10 Stiere, 20 Eselinnen und 10 Eselhengste.
1Mo 41,46 Und Joseph war 30 Jahre alt, als er vor dem Pharao, dem König von Ägypten, stand. Und Joseph ging vom Pharao hinweg und bereiste das ganze Land Ägypten.
1Mo 45,22 Und er schenkte ihnen allen Festgewänder, jedem Einzelnen; Benjamin aber schenkte er 300 Silberlinge und fünf Festgewänder.
2Mo 21,32 Wenn aber das Rind einen Sklaven stößt oder eine Sklavin, so soll man ihrem Herrn 30 Schekel Silber bezahlen; das Rind aber muss gesteinigt werden.
2Mo 26,2 Die Länge einer Zeltbahn soll 28 Ellen sein und ihre Breite 4 Ellen; diese Zeltbahnen sollen alle ein Maß haben.
2Mo 26,8 Die Länge einer Zeltbahn soll 30 Ellen sein, die Breite aber 4 Ellen. Und alle elf Zeltbahnen sollen ein Maß haben.
2Mo 36,9 Die Länge einer Zeltbahn war 28 Ellen und ihre Breite 4 Ellen; die Zeltbahnen hatten alle ein Maß.
2Mo 36,15 Die Länge einer Zeltbahn war 30 Ellen, die Breite aber 4 Ellen. Und alle elf Zeltbahnen hatten ein Maß;
3Mo 27,4 Ist es aber eine Frau, so sollst du sie auf 30 Schekel schätzen.
4Mo 1,23 die Gemusterten vom Stamm Simeon waren 59 300.
4Mo 2,13 samt seinem Heer und seinen Gemusterten, 59 300.
4Mo 4,3 von 30 Jahren an und darüber, bis zum fünfzigsten Jahr, alle Diensttauglichen für das Werk an der Stiftshütte.
4Mo 4,23 von 30 Jahren an und darüber, bis zum fünfzigsten Jahr sollst du sie zählen, alle Diensttauglichen zur Arbeit an der Stiftshütte.
4Mo 4,30 von 30 Jahren an und darüber, bis zum fünfzigsten Jahr, sollst du sie zählen, alle Diensttauglichen für die Arbeit an der Stiftshütte.
4Mo 4,35 von 30 Jahren an und darüber, bis zu 50 Jahren, alle Diensttauglichen für die Arbeit an der Stiftshütte.
4Mo 4,39 von 30 Jahren an und darüber, bis zu 50 Jahren, alle Diensttauglichen für die Arbeit an der Stiftshütte.
4Mo 4,43 von 30 Jahren an und darüber, bis zu 50 Jahren, alle Diensttauglichen für die Arbeit an der Stiftshütte.
4Mo 4,47 von 30 Jahren an und darüber, bis zu 50 Jahren, alle, die antraten zur Verrichtung irgendeines Dienstes oder um eine Last zu tragen an der Stiftshütte;
4Mo 20,29 Und als die ganze Gemeinde sah, dass Aaron gestorben war, beweinte ihn das ganze Haus Israel 30 Tage lang.
4Mo 26,25 Das sind die Geschlechter Issaschars, und die Zahl ihrer Gemusterten betrug 64 300.
4Mo 31,39 ferner 30 500 Esel, davon die Abgabe für den HERRN 61;
4Mo 31,45 und 30 500 Esel
5Mo 34,8 Und die Kinder Israels beweinten Mose in den Ebenen Moabs 30 Tage lang; dann hörten sie auf, um Mose zu weinen und zu trauern.
Jos 8,3 Da machte sich Josua auf und alles Kriegsvolk, um nach Ai hinaufzuziehen; und Josua erwählte 30 000 tapfere Krieger; und er sandte sie aus bei Nacht
Ri 7,6 Da war die Zahl derer, die von der Hand in den Mund geleckt hatten, 300 Mann; alles übrige Volk war auf die Knie gefallen, um Wasser zu trinken.
1Mo 5,22 Und Henoch wandelte mit Gott. Und nachdem er Metuschelach gezeugt hatte, lebte er 300 Jahre und zeugte Söhne und Töchter,
1Mo 11,14 Schelach war 30 Jahre alt und zeugte Eber
1Mo 11,18 Peleg war 30 Jahre alt und zeugte Regu
1Mo 11,22 Serug war 30 Jahre alt und zeugte Nahor
4Mo 31,39 Desgleichen 30500 Esel; davon waren Abgabe für den HERRN 61.
4Mo 31,45 30500 Esel
1Chr 12,30 aus Benjamin, den Brüdern Sauls, kamen 3000, denn bis zu dieser Zeit hielten noch viele von ihnen zum Hause Sauls;
1Chr 12,36 von Dan, zum Kampf gerüstet, 28600;
2Chr 14,7 Und Asa hatte eine Heeresmacht, aus Juda 300000, die große Schilde und Spieße trugen, und aus Benjamin 280000, die kleine Schilde trugen und mit dem Bogen schießen konnten; und diese alle waren starke Kriegsleute.
2Chr 26,13 und unter ihrem Befehl stand eine Heeresmacht von 307500 sehr kriegstüchtigen Männern, um dem König gegen die Feinde zu helfen.
Esr 1,9 Und dies war ihre Zahl: 30 goldene Becken und 1000 silberne Becken, 29 Opfermesser,
Esr 1,10 30 goldene Becher und dazu 410 silberne Becher und 1000 andere Geräte.
Esr 2,6 die Söhne Pahat-Moab, nämlich die Söhne Jeschua und die Söhne Joab, 2812;
Neh 7,11 die Söhne Pahat-Moab, nämlich die Söhne Jeschua und die Söhne Joab, 2818;
Neh 11,18 Alle Leviten in der heiligen Stadt waren 284.
Jer 52,28 Dies ist das Volk, das Nebukadnezar weggeführt hat: im siebenten Jahr 3023 Judäer;
Mt 5,33 Ihr habt weiter gehört, dass zu den Alten gesagt ist (3. Mose 19,12; 4. Mose 30,3): »Du sollst keinen falschen Eid schwören und sollst dem Herrn deine Eide halten.«
Röm 9,33 wie geschrieben steht (Jesaja 8,14; 28,16): »Siehe, ich lege in Zion einen Stein des Anstoßes und einen Fels des Ärgernisses; und wer an ihn glaubt, der soll nicht zuschanden werden.«
Röm 10,6 Aber die Gerechtigkeit aus dem Glauben spricht so (5. Mose 30,11-14): »Sprich nicht in deinem Herzen: Wer will hinauf gen Himmel fahren?« – nämlich um Christus herabzuholen;
Röm 10,11 Denn die Schrift spricht (Jesaja 28,16): »Wer an ihn glaubt, wird nicht zuschanden werden.«
Hebr 1,10 Und (Psalm 102,26-28): »Du, Herr, hast am Anfang die Erde gegründet, und die Himmel sind deiner Hände Werk.
1Petr 2,6 Darum steht in der Schrift (Jesaja 28,16): »Siehe, ich lege in Zion einen auserwählten, kostbaren Eckstein; und wer an ihn glaubt, der soll nicht zuschanden werden.«
1Mo 5,22 Und Henoch wandelte mit Gott, nachdem er Metuschelach gezeugt hatte, 300 Jahre und zeugte Söhne und Töchter.
1Mo 11,14 Und Schelach lebte 30 Jahre und zeugte Eber.
1Mo 11,18 Und Peleg lebte 30 Jahre und zeugte Regu.
1Mo 11,22 Und Serug lebte 30 Jahre und zeugte Nahor.
4Mo 1,23 ihre Gemusterten vom Stamm Simeon waren 59 300.
4Mo 2,13 und sein Heer und ihre Gemusterten, 59 300.
4Mo 26,25 Das sind die Sippen Issaschars nach ihren Gemusterten: 64 300.
4Mo 31,39 und die Zahl der Esel 30 500 und die Abgabe davon für den HERRN 61,
4Mo 31,45 und 30 500 Esel
Jos 8,3 Da machte sich Josua mit dem ganzen Kriegsvolk auf, um nach Ai hinaufzuziehen. Und Josua wählte 30 000 Mann, tüchtige Krieger, aus und sandte sie bei Nacht aus.
1Sam 4,10 Da kämpften die Philister, und Israel wurde geschlagen, so dass sie flohen, jeder in sein Zelt. Und die Niederlage war sehr groß, und es fielen von Israel 30 000 Mann zu Fuß.
1Sam 11,8 Und er musterte sie bei Besek; und die von den Söhnen Israel waren 300 000 und die Männer von Juda 30 000.
1Sam 13,5 Auch die Philister sammelten sich zum Kampf mit Israel: 30 000 Wagen und sechstausend Gespanne und Fußvolk so viel wie der Sand am Ufer des Meeres. Und sie zogen herauf und lagerten sich bei Michmas, östlich von Bet-Awen.
2Sam 6,1 Und David versammelte wieder alle Auserlesenen in Israel, 30 000 Mann.
1Kön 5,27 Und der König Salomo hob aus ganz Israel Zwangsarbeiter aus, und die Zahl der Zwangsarbeiter betrug 30 000 Mann.
1Kön 5,30 abgesehen von den Obersten der Vögte Salomos, die über die Arbeit eingesetzt waren, 3 300, die das Volk beaufsichtigten, das mit der Arbeit beschäftigt war.
2Kön 10,36 Die Tage aber, die Jehu über Israel in Samaria regierte, betrugen 28 Jahre.
1Chr 12,36 Und von den Danitern: 28 600, zum Kampf geordnet.
1Chr 25,7 Und es war ihre Zahl mit ihren Brüdern, die im Gesang für den HERRN geübt waren, alles Meister, 288.
2Chr 14,7 Und Asa hatte ein Heer, das Langschild und Spieß trug: Aus Juda 300 000 und aus Benjamin 280 000 Mann, die Kleinschilde trugen und den Bogen spannten. Alle waren tapfere Helden.
2Chr 17,14 Und das war ihr Dienst nach ihren Sippen: Für Juda waren Oberste über Tausend: Adna, der Oberste, und mit ihm 300 000 kriegstüchtige Männer,
2Chr 17,15 und neben ihm Johanan, der Oberste, und mit ihm 280 000,
2Chr 25,5 Und Amazja versammelte Juda, und er stellte sie auf nach Vaterhäusern, nach Obersten über Tausend und nach Obersten über Hundert, von ganz Juda und Benjamin. Und er musterte sie von zwanzig Jahren an und darüber und fand, dass 300 000 Auserlesene da waren, die mit dem Heer auszogen, die Spieß und Langschild trugen.
2Chr 26,13 Und unter ihrer Leitung stand eine Heeresmacht von 307 500 Mann, die den Krieg mit gewaltiger Kraft führte, um dem König gegen den Feind zu helfen.
2Chr 35,7 Und Josia spendete für die Leute aus dem Volk an Kleinvieh: Lämmer und junge Ziegenböcke, 30 000 an der Zahl, alles zu den Passahopfern für alle, die sich eingefunden hatten, und 3 000 Rinder. Das stammte aus dem Besitz des Königs.
2Chr 35,8 Und seine Obersten spendeten freiwillig für das Volk, für die Priester und für die Leviten. Hilkija und Secharja und Jehiël, die Fürsten des Hauses Gottes, gaben den Priestern zu den Passahopfern 2 600 Stück Kleinvieh und 300 Rinder.
Esr 1,9 Und das ist ihre Anzahl: 30 goldene Becken, 1 000 silberne Becken, 29 Messer,
Esr 1,10 30 goldene Becher, 410 silberne Becher von zweiter Wahl, 1 000 andere Geräte.
Esr 8,5 von den Söhnen Sattu: Schechanja, der Sohn Jahasiëls, und mit ihm 300 Männer;
Esr 8,11 und von den Söhnen Bebai: Secharja, der Sohn Bebais, und mit ihm 28 Männer;
© 2018 ERF Medien