Hilfe

Neue evangelistische Übersetzung

Der höchste Herr

1 Dem Chorleiter. Ein Psalmlied von den Söhnen Korachs. (2) Ihr Völker alle, klatscht in die Hände! / Lobt Gott und lasst euren Jubel laut hören!
2 (3) Denn Jahwe, der Höchste, ist aller Ehren wert, / ein großer König über die ganze Welt.
3 (4) Er hat uns Völker unterstellt, / uns ganze Nationen zu Füßen gelegt.
4 (5) Er hat für uns das Erbland ausgewählt, / den Stolz der Nachkommen Jakobs, die er liebt. ♪
5 (6) Unter Jubel stieg Gott wieder empor, / Jahwe, beim Dröhnen des Schofar-Horns.1
6 (7) Singt und spielt zu Gottes Ehre, / singt und spielt unserem König!
7 (8) Denn Gott ist König der ganzen Erde, / singt ihm euer schönstes Lied!2
8 (9) Gott ist König über die Völker; / Gott sitzt auf seinem heiligen Thron.
9 (10) Die Großen der Völker kommen herbei / als Volk des Gottes Abrahams, / denn ihm gehören die Herrscher3 der Völker. / Er allein ist über alle erhöht.
1 Das Schofar-Horn war aus einem der gewundenen Hörner des männlichen Fettschwanzschafes hergestellt und brachte einen dumpfen, durchdringenden Ton hervor.
2 Wörtlich: Singt ihm ein Maskil, ein Lehrgedicht. Oder: Singt ihm mit Verstand!
3 Wörtlich: die Schilde. Die Könige wurden als Schutzschilde ihrer Völker angesehen.
© 2018 ERF Medien