Hilfe

Neues Leben. Die Bibel

1 Wer sich absondert, geht nur seinen eigenen Wünschen nach; er verweigert alles, was heilsam ist.
2 Ein Narr hat kein Interesse daran, etwas zu verstehen, er will nur seine eigene Meinung zum Besten geben.
3 Mit einem gottlosen Menschen kommt auch Verachtung und Schande.
4 Die Worte eines Menschen sind wie tiefe Wasser, lebendig wie ein sprudelnder Bach und wie eine Quelle der Weisheit.
5 Es ist unrecht, wenn ein Richter den Schuldigen begünstigt oder den Unschuldigen verurteilt.
6 Ein Narr gerät ständig in Streit; er fordert es geradezu heraus, dass er geschlagen wird.
7 Der Mund des Narren ist sein Untergang; seine Lippen bringen ihn ins Verderben.
8 Gerüchte sind verführerische Leckerbissen, die sich aber tief ins Herz eingraben.
9 Ein fauler Mensch ist genauso schlecht wie ein zerstörerischer.
10 Der Name des Herrn ist eine feste Burg; der Gottesfürchtige flüchtet sich zu ihm und findet Schutz.
11 Der Reiche hält seinen Reichtum für eine uneinnehmbare Festung; sie erscheint ihm als hohe sichere Mauer.
12 Hochmut kommt vor dem Fall; aber der Ehre geht immer Demut voraus.
13 Welche Schande, welche Dummheit, einen Rat zu erteilen, bevor man die Hintergründe kennt!
14 Der menschliche Geist kann mit einem kranken Körper leben, aber wer kann weiterleben, wenn der Geist entmutigt ist?
15 Kluge Menschen sind stets offen für neue Erkenntnisse, ja sie suchen sogar danach.1
16 Ein Geschenk kann Türen öffnen; es kann dich mit wichtigen Menschen zusammenbringen!
17 In einer Streitsache scheint jede Geschichte wahr zu sein, bis sie von jemandem zurechtgerückt wird.
18 Das Werfen des Loses kann einen Streit beenden und Meinungsverschiedenheiten zwischen mächtigen Gegnern beilegen.
19 Sich mit einem gekränkten Bruder zu versöhnen ist schwieriger, als eine stark befestigte Stadt einzunehmen. Ein Streit trennt zwei Freunde wie ein Tor mit eisernen Riegeln.2
20 Worte sättigen die Seele wie Speise den Magen; das rechte Wort aus dem Mund eines Menschen stillt alle Wünsche.
21 Wer gern redet, muss die Folgen tragen, denn die Zunge kann töten oder Leben spenden.
22 Der Mann, der eine Frau findet, hat einen Schatz gefunden und der Herr freut sich über ihn.
23 Der Arme bittet um Gnade; der Reiche antwortet mit Härte.
24 Manche sogenannten Freunde richten sich gegenseitig zugrunde, doch ein wahrer Freund ist treuer als ein Bruder.
1 18,15 Hebr. Das Herz der Verständigen erwirbt Einsicht, und das Ohr der Weisen sucht Erkenntnis.
2 18,19 Hebr. Streitigkeiten sind wie der Riegel einer Burg.
© 2018 ERF Medien