Hilfe

Neues Leben. Die Bibel

1Mo 6,3 Da sprach der Herr: »Die Menschen sollen von nun an nicht mehr so lange leben, denn sie sind sündig. In Zukunft sollen sie nicht länger als 120 Jahre leben.«
1Mo 23,1 Als Sara 127 Jahre alt war,
4Mo 7,86 Dazu zwölf goldene Gefäße. Jedes von ihnen war zehn Schekel schwer, nach dem Gewicht des Heiligtums, und mit Weihrauch gefüllt. Das Gesamtgewicht der goldenen Gefäße betrug 120 Schekel.
4Mo 31,5 Da wurden aus jedem Stamm Israels 1.000 Männer rekrutiert, sodass es insgesamt 12.000 kampfbereite Männer waren.
4Mo 33,39 Aaron war 123 Jahre alt, als er auf dem Berg Hor starb.
5Mo 31,2 »Ich bin nun 120 Jahre alt und nicht mehr in der Lage, euer Anführer zu sein. Außerdem hat der Herr zu mir gesagt: `Du wirst den Jordan nicht überqueren.´
5Mo 34,7 Mose starb im Alter von 120 Jahren, aber seine Augen waren nicht schwach geworden und er war noch rüstig.
Jos 8,25 So wurde an jenem Tag die gesamte Bevölkerung von Ai - alles in allem 12.000 Menschen - ausgelöscht.
Ri 8,10 Sebach und Zalmunna hielten sich mit ihrem Heer von etwa 15.000 Kriegern in Karkor auf. Es war der Rest des vereinigten Heeres des Ostens; 120.000 Männer waren bereits gefallen.
Ri 21,10 Also schickten sie 12.000 Krieger nach Jabesch-Gilead mit dem Befehl: »Tötet sämtliche Einwohner von Jabesch-Gilead, auch die Frauen und Kinder.
2Sam 10,6 Die Ammoniter erkannten, dass sie David ernsthaft verärgert hatten, und warben 20.000 aramäische Söldner aus Bet-Rehob und Zoba, den König von Maacha mit 1.000 Mann sowie 12.000 Mann aus Tob an.
2Sam 17,1 Als nächstes sagte Ahitofel zu Absalom: »Lass mich 12.000 Männer auswählen, mit denen ich noch heute Nacht aufbreche und David hinterherjage.
1Kön 5,6 Salomo hatte 4.000 Ställe für seine Pferde, welche die Streitwagen zogen, und 12.000 Pferde.
1Kön 8,63 Salomo schlachtete dem Herrn als Friedensopfer 22.000 Rinder und 120.000 Schafe. So weihten der König und ganz Israel das Haus des Herrn ein.
1Kön 9,14 Hiram hatte Salomo 120 Talente Gold geschickt.
1Kön 10,10 Dann schenkte sie dem König 120 Talente Gold, große Mengen Balsamöl und kostbare Edelsteine. Nie wieder kamen so viele wohlriechende Öle ins Land wie sie die Königin von Saba Salomo schenkte.
1Kön 10,26 Salomo schuf sich ein riesiges Heer aus 1.400 Streitwagen und 12.000 Pferden. Er stationierte sie in den Garnisonsstädten und bei sich in Jerusalem.
1Chr 12,38 Aus dem Gebiet östlich des Jordans - wo die Stämme Ruben und Gad und der halbe Stamm Manasse wohnten - kamen 120.000 Mann, ausgerüstet mit allen Waffen zur Schlacht.
1Chr 15,5 120 Mann aus der Sippe Kehats, mit Uriël als Anführer.
1Chr 24,12 das 11. auf Eljaschib, das 12. auf Jakim,
1Chr 25,19 das 12. auf Haschabja und zwölf seiner Söhne und Verwandten;
2Chr 1,14 Salomo schuf sich ein riesiges Heer aus 1.400 Streitwagen und 12.000 Pferden. Viele von ihnen stationierte er in den Städten, die eigens für die Streitwagen gebaut worden waren, einen Teil behielt er jedoch bei sich in Jerusalem.
2Chr 5,12 Alle Leviten, die als Sänger Dienst taten - Asaf, Heman, Jedutun und ihre Söhne und Brüder - trugen feine Leinengewänder. Sie standen östlich des Altars und spielten auf Zimbeln, Harfen und Zithern, begleitet von 120 Priestern, die Trompete bliesen.
2Chr 7,5 König Salomo opferte 22.000 Rinder und 120.000 Schafe. So weihten der König und das ganze Volk das Haus Gottes ein.
2Chr 9,9 Dann schenkte sie dem König 120 Talente Gold, große Mengen Balsamöl und kostbare Edelsteine. So wohlriechende Öle wie sie die Königin von Saba Salomo schenkte, hatte es noch nie im Land gegeben.
2Chr 9,25 Salomo hatte 4.000 Stallplätze für Pferde und Streitwagen und 12.000 Pferde. Er stationierte sie in den Garnisonsstädten und auch in seiner unmittelbaren Nähe in Jerusalem.
2Chr 28,6 An einem einzigen Tag tötete Pekach, der Sohn Remaljas, 120.000 tapfere Männer aus dem judäischen Heer, weil sie den Herrn, den Gott ihrer Vorfahren, verlassen hatten.
Esr 2,21 123 Nachkommen aus Bethlehem,
Esr 2,23 128 Männer aus Anatot,
Esr 2,27 122 Männer aus Michmas,
© 2017 ERF Medien