Hilfe

Neues Leben. Die Bibel

Ephraim kämpft mit Jeftah

1 Danach wurden die Männer vom Stamm Ephraim zum Kampf einberufen und zogen nach Zaphon. Sie stellten Jeftah zur Rede: »Warum hast du uns nicht zu Hilfe gerufen, als du gegen Ammon gekämpft hast? Jetzt werden wir dir dein Haus über dem Kopf anzünden!«
2 »Als ich und mein Volk in heftigen Streit mit den Ammonitern gerieten, habe ich euch gerufen«, antwortete Jeftah. »Doch ihr seid nicht zu unserer Rettung gekommen.
3 Ihr wolltet uns nicht gegen die Ammoniter helfen. Als ich das merkte, setzte ich mein Leben aufs Spiel und zog ohne euch in die Schlacht, und der Herr schenkte mir den Sieg über die Ammoniter. Warum also seid ihr zu mir heraufgekommen und wollt jetzt gegen mich kämpfen?«
4 Die Ältesten von Ephraim antworteten: »Ihr seid doch nichts weiter als Flüchtlinge aus Ephraim; schließlich liegt Gilead mitten in Ephraim und mitten in Manasse.« Da sammelte Jeftah alle seine Leute, griff die Männer von Ephraim an und besiegte sie.
5 Die Männer von Gilead besetzten die Furten des Jordan, die nach Ephraim führten. Und immer wenn ein Flüchtling aus Ephraim kam und sagte: »Ich möchte hinübergehen«, fragten ihn die Männer aus Gilead: »Gehörst du zum Stamm Ephraim?« Antwortete der Mann: »Nein«,
6 forderten sie ihn auf: »Sag einmal `Schibbolet1´.« Wenn er dann »Sibbolet« sagte, weil er das Wort nicht richtig aussprechen konnte, packten sie ihn und brachten ihn an den Furten des Jordan um. Auf diese Weise kamen damals 42.000 Männer vom Stamm Ephraim ums Leben.
7 Jeftah war sechs Jahre lang Richter in Israel. Als er starb, wurde er in einer der Städte von Gilead begraben.

Ibzan wird Richter in Israel

8 Nach Jeftah wurde Ibzan Richter in Israel. Er lebte in Bethlehem
9 und hatte 30 Söhne und 30 Töchter. Ibzan verheiratete seine Töchter mit Männern außerhalb seiner Sippe und holte für seine Söhne 30 junge Frauen von außerhalb in seine Familie. Er war sieben Jahre lang Richter in Israel.
10 Als er starb, wurde er in Bethlehem begraben.

Elon wird Richter in Israel

11 Nach ihm wurde Elon aus Sebulon Richter in Israel. Er sprach zehn Jahre lang in Israel Recht.
12 Als Elon starb, wurde er in Ajalon im Land Sebulon begraben.

Abdon wird Richter in Israel

13 Nach ihm wurde Abdon aus Piraton, der Sohn von Hillel, Richter in Israel.
14 Er hatte 40 Söhne und 30 Enkel, die auf 70 Eseln ritten. Er war acht Jahre lang Richter in Israel.
15 Dann starb er und wurde in Piraton in Ephraim, im Bergland der Amalekiter, begraben.
1 12,6 D.h. Strömung oder Wasserschwall.
© 2017 ERF Medien