Hilfe

Neues Leben. Die Bibel

Psalm 95

1 Kommt, lasst uns dem Herrn zujubeln! Lasst uns den Fels unseres Heils preisen!
2 Lasst uns mit Dank vor ihn hintreten! Lasst uns Loblieder auf ihn anstimmen.
3 Denn der Herr ist ein großer Gott, der große König über alle Götter.
4 Ihm gehören die Tiefen der Erde, und die höchsten Berge sind sein.
5 Das Meer gehört ihm, denn er hat es erschaffen. Seine Hände haben das trockene Land geformt.
6 Kommt, lasst uns anbeten und uns vor ihm verbeugen. Lasst uns niederknien vor dem Herrn, unserem Schöpfer.
7 Denn er ist unser Gott und wir sind das Volk, das er beschützt, die Schafe, die er behütet. Wenn ihr doch heute auf seine Stimme hören würdet!1
8 Der Herr spricht: »Verschließt eure Herzen nicht, wie Israel es bei Meriba tat, wie sie es bei Massa in der Wüste machten.
9 Dort haben eure Vorfahren meine Geduld auf die Probe gestellt, sie haben meinen Zorn herausgefordert, obwohl sie meine Taten gesehen haben.
10 Vierzig Jahre lang war ich zornig auf sie und sprach: `Sie sind ein Volk, dessen Herz sich von mir abkehrt, und sie weigern sich zu tun, was ich ihnen sage.´
11 Deshalb schwor ich in meinem Zorn: `Niemals werden sie meine Ruhe finden!´«
1 95,7-11 Vgl. Hebräer 3,7-11.
© 2017 ERF Medien