Hilfe

Neues Leben. Die Bibel

Psalm 94

1 Herr, du Gott der Rache, Gott der Rache, zeig deine herrliche Gerechtigkeit!
2 Erhebe dich, Richter der Erde. Gib den Hochmütigen die Strafen, die sie verdienen.
3 Wie lange noch, Herr? Wie lange noch dürfen die Gottlosen höhnisch lachen?
4 Höre doch, wie frech sie reden, wie sich die Übeltäter rühmen und angeben!
5 Herr, sie unterdrücken dein Volk und beleidigen die Menschen, die zu dir gehören.
6 Sie töten Witwen und Fremde und ermorden die Waisen.
7 Sie sagen: »Der Herr schaut nicht hin. Der Gott Israels1 wird es nicht merken.«
8 Denkt doch nach, ihr Narren! Wann werdet ihr endlich klug?
9 Kann denn der, der eure Ohren gemacht hat, taub sein? Kann der, der euch die Augen gab, blind sein?
10 Er bestraft die Völker - wird er nicht auch euch bestrafen, er, der den Menschen die Erkenntnis gibt?
11 Der Herr kennt die Gedanken der Menschen, er weiß, dass sie nichts wert sind!
12 Herr, glücklich ist der Mensch, den du zurechtweist und den du dein Gesetz lehrst.
13 Du schenkst ihm Trost in schweren Zeiten, bis der Gottlose begraben wird.
14 Der Herr wird sein Volk nicht verstoßen, er wird sein Eigentum nicht verlassen.
15 Das Recht wird wieder gerecht sein, und die aufrichtigen Menschen werden belohnt werden.
16 Wer wird mich vor den Bösen beschützen, wer rettet mich vor den Übeltätern?
17 Hätte der Herr mir nicht geholfen, wäre ich schon längst tot.
18 Als ich schrie: »Ich falle«, hielt mich doch deine Gnade, Herr, aufrecht.
19 Als mich viele Sorgen quälten, gab dein Trost mir neue Hoffnung und Freude.
20 Können ungerechte Richter mit dir verbündet sein, die das Gesetz missbrauchen und Unheil anrichten?
21 Sie vergreifen sich an den Gerechten und verurteilen Unschuldige zum Tod.
22 Doch meine Burg ist der Herr, mein Gott ist ein mächtiger Fels, bei dem ich Zuflucht finde.
23 Gott wird sie wegen ihrer Vergehen bestrafen und sie um ihrer Sünden willen vernichten. Der Herr, unser Gott, wird sie ausrotten.
1 94,7 Hebr. Jakobs.
© 2018 ERF Medien